Der endlose Satz..

Moderator: Holger
Benutzeravatar
NewNemo
Beiträge: 20665
Registriert: 05.08.2011, 07:39
Wohnort: im Exil in Lingen (Ems)
Kontaktdaten:

Re: Der endlose Satz..

18.05.2020, 08:42

Begonnen wurde deshalb mit Untersuchungen und tatsächlich wurden Ähnlichkeiten mit den vergrabenen Artefakten auf dem Doppelplanetensystem festgestellt.
"Guten Flug Jim!"
Sonnenschein ist Malerei, Mondschein Skulptur.

Benutzeravatar
Holger
Moderator
Beiträge: 47417
Registriert: 03.04.2003, 12:06
Wohnort: Dessau-Roßlau

Re: Der endlose Satz..

20.05.2020, 16:48

Festgestellt wurde auch das die Aggressoren ursprünglich aus dem nächstliegenden System kamen, das wie sich herausstellte einer Naturkatastrophe zum Opfer fiel und sie veranlasste als Nomaden andere Welten zu überfallen, sich ihrer Resourcen zu bemächtigen und die Ureinwohner umzusiedeln, am Ende entzweiten sie sich und in dieser letzten Auseinandersetzung im Doppelsystem vernichteten sie sich in einer letzten großen Schlacht selber - das Geheimnis war somit gelöst.

Benutzeravatar
ST-Ghost
Beiträge: 294
Registriert: 25.10.2017, 12:19

Re: Der endlose Satz..

22.05.2020, 07:50

Gelöst war diese Geheimnis, man teilte es über Funk mit dem Volk des Doppelstern-System mit und zog dann frohen Mutes weiter dem eigentlichen Expeditionsziel entgegen.

Benutzeravatar
Holger
Moderator
Beiträge: 47417
Registriert: 03.04.2003, 12:06
Wohnort: Dessau-Roßlau

Re: Der endlose Satz..

25.05.2020, 07:41

Entgegen dem Ziel ging es also weiter und ein paar Wochen lang blieb die Reise fast ereignislos.

Benutzeravatar
NewNemo
Beiträge: 20665
Registriert: 05.08.2011, 07:39
Wohnort: im Exil in Lingen (Ems)
Kontaktdaten:

Re: Der endlose Satz..

26.05.2020, 08:06

Ereignislos, was die großen Abenteuer betraf, doch gab es dennoch genug an Routineaufgaben zu tun und auf einem kleinen, von der Größe her, etwa Marsähnlichen, Planeten empfing man sogar Lebenszeichen einer kleinen Zivilisation, welche aber, so zeigten es die Sensoren, auf dem Stand der Antike lebte, doch eines konnte man herausfinden, es waren biologische Nachkommen der einstigen Nomaden, welche des System in einen verheerenden Krieg gezogen hatten - allem anschein nach lebten diese nun, kaum Einhunderttausend Individuen, ein einer theokratischen Zivilisation und hatten ein eher pazifistisches Religionsmodell - mit dieser erstaunlichen Erkenntnis flog das Schiff an dem kleinen Planeten vorbei.
"Guten Flug Jim!"
Sonnenschein ist Malerei, Mondschein Skulptur.

Benutzeravatar
Holger
Moderator
Beiträge: 47417
Registriert: 03.04.2003, 12:06
Wohnort: Dessau-Roßlau

Re: Der endlose Satz..

26.05.2020, 10:20

Vorbei am System weiter in den freien Weltraum hinaus bis sie plötzlich von einem Ionensturm überrascht wurden der das Schiff mächtig durch schüttelte und es zu einem Ausfall des gesamten Triebwerksanlage, der Steuerung und des Navigationssystem kam - das Schiff begann zu treiben..

Benutzeravatar
NewNemo
Beiträge: 20665
Registriert: 05.08.2011, 07:39
Wohnort: im Exil in Lingen (Ems)
Kontaktdaten:

Re: Der endlose Satz..

26.05.2020, 11:55

Treiben inmitten der Leere der Sterne, zwar konnte die Navigation rasch wieder in Betrieb genommen werden, sodass man eventuellen Hindernissen ausweichen konnte, der Antrieb aber war stärker in Mitleidenschaft gezogen worden und eine Reparatur würde, so vorsichtige Schätzungen, bis zu 2 Wochen dauern.
"Guten Flug Jim!"
Sonnenschein ist Malerei, Mondschein Skulptur.

Benutzeravatar
Holger
Moderator
Beiträge: 47417
Registriert: 03.04.2003, 12:06
Wohnort: Dessau-Roßlau

Re: Der endlose Satz..

26.05.2020, 12:45

Dauern die Schäden des Antriebs so lange an, wusste man das ernsthaft die Gefahr bestand in der Trift mit einem Objekt zu kollidieren.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste