News zu neuen ST-Projekten

Moderator: Holger
Benutzeravatar
zimmerer
Beiträge: 36468
Registriert: 03.02.2009, 12:57
Wohnort: Österreich

Re: News zu neuen ST-Projekten

19.08.2019, 14:51

Positiv auf alle Fälle - für künftige Kinoprojekte heißt das vor allem viele Vorteile!!
Ganz wie in alten TNG-Zeiten.

Benutzeravatar
Holger
Moderator
Beiträge: 46249
Registriert: 03.04.2003, 12:06
Wohnort: Dessau-Roßlau

Re: News zu neuen ST-Projekten

26.08.2019, 12:58

Wie jetzt erst rauskam, die damalige Scheidung in einen Kino-Vermarkter u. einen TV-Vermarkter sah eine Sperrklausel von 12 Jahren für neue TV-Projekte vor. Die endete erst 2017. Also kein Wunder das es jetzt erst wieder Projekte gibt. Vor 2018 konnten gar keine neuen angedacht werden! - Erschreckend und dann alle geheimen Vereinbarungen noch ein Jahrzehnt unter Verschluß halten.. :x

Benutzeravatar
zimmerer
Beiträge: 36468
Registriert: 03.02.2009, 12:57
Wohnort: Österreich

Re: News zu neuen ST-Projekten

26.08.2019, 15:41

Das ist eine bittere Pille...... :P
Solche Vereinbarung sind im Nachhinein betrachtet ganz schön hart - vor allem in einer so schnelllebigen Zeit....

Darf man gar nicht drüber nachdenken.... 12 Jahre ST-Verbot fürs TV.... :x :evil:

Benutzeravatar
Holger
Moderator
Beiträge: 46249
Registriert: 03.04.2003, 12:06
Wohnort: Dessau-Roßlau

Re: News zu neuen ST-Projekten

26.08.2019, 15:57

Deshalb war nach ENT mehr oder weniger Schluß und das Resultat sind die 3 J.J.Abrams Filme, die gezwungener Maßen in ein neues Universum abtauchen mussten. (Für mich erklärt das jetzt Einiges..)

Benutzeravatar
zimmerer
Beiträge: 36468
Registriert: 03.02.2009, 12:57
Wohnort: Österreich

Re: News zu neuen ST-Projekten

26.08.2019, 16:18

Yup, da wird einem so manches klarer (ob das alles den Tatsachen entspricht ist auch wieder nicht ganz klar).

An diese ominöse 25%-Regel glauben auch nicht alle im Netz - hab da vor kurzem Berichte gelesen und bei den Kommentaren glauben auch nicht alle daran bzw. zweifeln das stark an.

Benutzeravatar
Holger
Moderator
Beiträge: 46249
Registriert: 03.04.2003, 12:06
Wohnort: Dessau-Roßlau

Re: News zu neuen ST-Projekten

28.08.2019, 13:57

Plötzlich Feind - George Takeis autobiografischer Comic „They Called Us Enemy“ erscheint bei Cross Cult:
Bild
Der 1937 in Los Angeles geborene George Hosato Takei spielte nicht nur Sulu in verschiedenen Inkarnationen von „Star Trek“. Der Amerikaner mit japanischen Wurzeln, der 2005 sein Coming-Out hatte, ist auch eine gefeierte Internet-Ikone und ein nimmermüder, einflussreicher Aktivist für Menschenrechte und für die friedlichen japanisch-amerikanischen Beziehungen.

Dass Letztere nicht immer einfach waren und über düstere Kapitel in der Vergangenheit verfügen, weiß dabei niemand besser als Takei, der als Kind zu den 120.000 japanisch-amerikanischen Einwohnern der Vereinigten Staaten gehörte, die während des Zweiten Weltkriegs von der US-Regierung zu Feinden erklärt und in Internierungslager eingesperrt wurden. Seine Erinnerungen, die bei allen historischen Ereignissen durchaus zeitlose Bezüge haben und wichtige zeitgeistkritische Werte für das kleine und große Miteinander vermitteln, verarbeitete Takei mit Hilfe der Co-Autoren Justin Eisinger und Steven Scott sowie Zeichnerin Harmony Becker jetzt im Comic-Roman „They Called Us Enemy“, der auf Englisch soeben beim angesehen Verlag TopShelf erschienen ist.

Die bereits viel gelobten Panel-Memoiren George Takeis, die einen direkt an J. G. Ballards autobiografischen, sogar verfilmten Roman „Das Reich der Sonne“ denken lassen, werden im Frühjahr 2020 von Cross Cult auf Deutsch veröffentlicht.
(quelle:diezukunft)

Benutzeravatar
Holger
Moderator
Beiträge: 46249
Registriert: 03.04.2003, 12:06
Wohnort: Dessau-Roßlau

Re: News zu neuen ST-Projekten

23.09.2019, 10:48

Kurtzman entlassen (?)
Es brodelt in der Gerüchteküche: unbestätigten Berichten zu Folge soll das Star Trek Serien Franchise seinen Showrunner verloren haben. Der Grund liegt in der Qualität...
Alex Kurtzman ist den Star Trek-Fans nicht fremd. Er war maßgeblich an der Einführung der Kelvin-Timeline mit J.J. Abrams' Star Trek-Film im Jahr 2009 beteiligt. Kurtzman war der Autor dieses Films. Seitdem ist er Executive Producer bei fast allem in Sachen Star Trek geworden - einschließlich Discovery, der kommenden Picard-Show, einer kommenden animierten Star Trek-Serieund der kommenden Star Trek: Lower Decks TV-Show.

Kurtzman hat im vergangenen Jahr einen 5-Jahres-Vertrag mit den CBS TV Studios im Wert von 25 Millionen Dollar abgeschlossen, so berichtete der Hollywood Reporter.

Das Gerücht zur Entlassung von Kurtzman kommt von Gary Buechler aka Nerdrotic, einem stark umstrittenen, sehr meinungsorientiertem Youtube-Blogger. Die folgenden Informationen sind also mit Vorsicht zu behandeln.

Zitat:
"Kurtzman wurde gefeuert. Er weigerte sich, den Jobtitel abzugeben, , aber es gibt drei Produzenten, die die Rolle des Showrunners bereits übernommen haben."
...
Zitat
"Er wurde ersetzt. Er darf nicht einmal mehr ans Set. Er wurde wie Orci rausgeschmissen."
(Quelle: www.scifinews.de)

Ohne Panik jetzt, ich hab erst mal leicht geschluckt beim Lesen. Mein Bauch sagt mir ist eine Fakenews. Es bleibt aber ein komisches Gefühl zurück..

Benutzeravatar
zimmerer
Beiträge: 36468
Registriert: 03.02.2009, 12:57
Wohnort: Österreich

Re: News zu neuen ST-Projekten

23.09.2019, 13:01

Yup, es hört sich wenig logisch an. Das sollten wir nicht ganz so ernst nehmen.
Hoffe nicht, dass es stimmt, denn dann würde wieder Chaos im Franchise ausbrechen...

Benutzeravatar
Holger
Moderator
Beiträge: 46249
Registriert: 03.04.2003, 12:06
Wohnort: Dessau-Roßlau

Re: News zu neuen ST-Projekten

23.09.2019, 14:02

Also wahrscheinlich ist es ein Fake von einen Hate'r (Hasser). - Ich hoffe jetzt auch auf Ruhe und Kontinuität.

Benutzeravatar
zimmerer
Beiträge: 36468
Registriert: 03.02.2009, 12:57
Wohnort: Österreich

Re: News zu neuen ST-Projekten

23.09.2019, 14:41

Na auf Ruhe hoffe ich nicht - ich will News und Kontent!!!! :lol:
Ein Starttermin für die Shortys wäre mal gut zu wissen...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste