Voyager auf DVD ???

Alle Fragen zu den VOY auf DVD Boxen
no avatar
Mrs. Frosty
Beiträge: 681
Registriert: 06.09.2002, 12:52
Wohnort: Rübennasenhausen (Berlin)
Kontaktdaten:

27.05.2003, 20:27

kommt drauf an wieviel kohle man zur verfügung hat ;( mit dem bisschen krankengeld was ich kriege kannste keinen blumentopf gewinnen
wer im glashaus sitzt, sollte besser im keller poppen!

no avatar
Phoebe J.
Beiträge: 4371
Registriert: 10.06.2003, 00:19
Wohnort: Bayern

10.06.2003, 01:23

Da ich glücklicherweise mit meinem Schatz zusammengezogen bin, kümmern mich Flug- und Bahnpreise zur Zeit wenig und ich habe das Geld für die Boxen - nun eigentlich nicht, da mein Schatz studiert und ich mein Abitur nachhole. Aber da mein Schatz ein absoluter DS 9 Fan ist... das könnte ich ihm doch nie abschlagen.

Nein ich denke auch, daß die Preise zu hoch sind, aber was bleibt uns viel übrig? Die Preise werden nun mal dikiert. Und soviel DVD´s ich günstiger über´s Ausland bekomme...diese leider nicht. ;(

Ich warte noch auf die Voyager-DVD´s die ja 2004 kommen sollen. Aber warum nicht? Paramount wird wohl kaum auf das Geld verzichten wollen alle ST-Serien als DVD-Boxen herauszubringen.
Mal:Do you know your job, little one?
River:Do you?
(Firefly)


Bild

no avatar
MHN
Beiträge: 8
Registriert: 16.06.2003, 11:52
Wohnort: Alpha Quadrant
Kontaktdaten:

16.06.2003, 12:17

Nunja .... "wir" sind auch gerade dabei uns einige Folgen von StarTrek (u.a. auch Voyager) in Gänze zuzulegen. Wenn man bei e-bay ein bischen aufpasst und sich ein vernünftiges Limit setzt, dann kann man theoretisch bis zu 30-40 Euros sparen, so aus eigener Erfahrung. Hier heißt es aber wohl, wie auch bei allen anderen Dingen, etwas Geduld zu zeigen.

Hmmm ... ich bin wirklich am Überlegen, ob ich (falls VOY ´04 rauskommen sollte) meine Videosammlung verscherbeln sollte oder doch in einen DVD - Brenner investieren sollte um sie so über die Zeit zu retten (Natürlich würde ich die Original dann behalten). Was meint Ihr ? Wäre das überhaupt rechtens ?
Ich bin Arzt und kein .....
[size=-2]Computerprobleme ?[/size]

no avatar
NX-01
Beiträge: 3814
Registriert: 23.12.2002, 21:44
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

16.06.2003, 15:21

Natürlich dürftest du dir Sicherungskopien deiner Original VHS auf DVD machen!
Star Trek rulez!

no avatar
VanToby
Beiträge: 504
Registriert: 23.04.2002, 20:07
Wohnort: aus dem Forums-Inventar ;-)
Kontaktdaten:

16.06.2003, 18:54

Sicherungskopien darf man sich beliebig viele machen, aber:

- wenn man sie von offiziellen Paramount- VHS oder -DVDs macht, muss man sie bei Weiterverkauf der Originale löschen.

- Fernsehaufnahmen dürfen eigentlich überhaupt nicht verkauft werden. Sehr wohl ist aber ein kostenlose private Weitergabe gestattet unter Erstattung der Materialkosten. Ob das Verkäufe bei e-bay einschließt, ist fraglich.

Kontrollierbar ist das natürlich kaum. Und vor allem bei Fernsehaufnahmen werden Vergehen meistens geduldet.
"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

no avatar
NX-01
Beiträge: 3814
Registriert: 23.12.2002, 21:44
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

16.06.2003, 19:32

Und da es nicht kontrollierbar ist würde ich mich auch nicht drum kümmern ... :D
Star Trek rulez!

no avatar
MHN
Beiträge: 8
Registriert: 16.06.2003, 11:52
Wohnort: Alpha Quadrant
Kontaktdaten:

17.06.2003, 00:17

Ich danke für Eure Antworten und habe meine Kopierschutz und -rechte-Subroutinen um diese wertvolle Informationen erweitert. Danke :)
Ich bin Arzt und kein .....
[size=-2]Computerprobleme ?[/size]

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste