Kreinm & Kes

Alle Fragen zu den VOY auf DVD Boxen
no avatar
spezies-8472
Beiträge: 1207
Registriert: 12.06.2003, 18:13
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Kreinm & Kes

18.08.2006, 09:18

Also falls das Thema schon behandelt wurde - SORRY, ich habs nicht gefunden...

Also: Ich hätte da gerne mal ein Problem - gut, dass ich dran bin...
Ich bin gerade mal wieder dabei, VOY zu gucken - von DVD.
Unter anderem gibts ja da die Folge, in der Kes durch die Zeiten reist, wegen ihrer Chronitonen-Verstrahlung - oder Chronotonen? Egal! Ihr wißt, welche Folge ich meine?
In eben dieser Folge erfährt sie, dass ihr nur geholfen werden kann, wenn sie die genaue Phasenvarianz des verursachenden Krenim-Torpedos ermitteln kann - was sie dann ja auch macht und erfolgreich behandelt wird. Mal abgesehen davon, dass sie zu dieser Zeit gar nicht mehr an Bord der VOYAGER ist, sondern stattdessen 7of9 und auch abgesehen davon, dass sie eine ganz andere Varianz ermittelt, als eben später 7of9 - zum Ende der Folge warnt sie Captain Janeway doch eindringlich vor den Krenim und macht sich auch sofort auf, einen Bericht zu verfassen...

Nun habe ich gerade die "1 Jahr Hölle"-Doppelfolge gesehen und muss sagen - wie schlampig ist man auf der VOYAGER eigentlich? Kann sich wirklich bei der ersten Begegnung mit den Krenim NIEMAND mehr an Kes und ihren Bericht erinnern?
Oder muss ich besser fragen - wie vergeßlich sind eigentlich die Autoren gewesen, diese Folge bereits lange vorher anzukündigen, dann aber mit keinem Wort mehr Kes rechtzeitige Warnung zu erwähnen?!?!

Mag ja sein, dass die Warnung praktisch nichts mehr genutzt hätte, aber vielleicht hätte man vieles ja verhindern können - völlig unabhängig davon, dass zum Ende das Problem ja ein bißchen krampfhaft gelöst wird...
Aber man hätte es zumindest noch wissen müssen - oder gibt es eine bessere offizielle/inoffizielle Erklärung für diesen Wissensverlust??

Und wieso hat sich Annorax in der 1. "Version" scheinbar gegen das Frühstück mit seiner Frau entscheiden und somit alles verloren - im 2. "Durchlauf" aber für seine Frau? Hatte er irgendwelche Erinnerungsfetzen noch im Kopf - was ja eigentlich nicht sein kann, oder warum war der zeitliche Verlauf diesmal ein anderer??? Eigentlich unlogisch, oder?
- [FONT=comic sans ms]Die Lichtgeschwindigkeit ist bekannt. - Aber mit welcher Geschwindigkeit breitet sich Dunkelheit aus?[/FONT] -

no avatar
KGA
Beiträge: 40
Registriert: 04.08.2006, 13:09
Wohnort: Schweiz

18.08.2006, 09:54

Ich habe diese Folge schon lange nicht mehr gesehen.

Ich denke aber, dass er sich beim zweiten Mal für das Frühstück mit seiner Frau entschieden hat, war ein nötiger Zufall um mit der Serie fortfahren zu können. Sonst hätte man doch bis zum Ende der siebten Staffel nur noch Jahre der Hölle gehabt ;) .

no avatar
Mario Aigelsreiter
Beiträge: 376
Registriert: 17.08.2005, 00:05
Wohnort: M.A.C.O. Headquarter Austria

18.08.2006, 10:13

Hmm ich denke das wurde einfach vergessen, jetzt wo ich nachdenke, stimmt du hast recht.

Aber die Voyager sieht in Das Jahr der Hölle aber echt supi aus, hmm??
Also die Computerspzialisten haben sich (für die damalige Zeit) ja selbst übertroffen (obwohl das meiste an einem Modell der Voyager zerstört und gefilmt wurde) :D
Die Anomalie wächst...

Benutzeravatar
Peppy80
Beiträge: 5659
Registriert: 30.10.2007, 01:43
Wohnort: Berlin

18.08.2006, 16:34

Also Das wäre ja nicht das erste mal das sie so einen Fehler gemacht haben. Bei TNG Staffel 7 Die letzten 2 Folgen(Gestern Heute Morgen1-2) haben sie es doch auch getan. Da reist Picard auch durch die zeit. In der Zurunft kann man die Enterprise D sehen, die dann auch noch Worb 13 schafft und mit drei Worbgondeln versehen ist. Ich glaube auch Data ist da noch an leben. Aber wie wir alle wissen wird Die Enterprise D in Star Trek 7 ja zerstört und Data in Star TRek 10 Getötet. ?( ?( ?(
Das liegt bestimmt daran das ständig verschiedene leute neue serien schreiben und die alten serien nicht einmal kennen.Da müssen solche Fehler ja zwangsläufig entstehen. Nehm ich mal an :D :D :D

no avatar
AntiGravEinheit
Beiträge: 436
Registriert: 14.07.2004, 07:07
Kontaktdaten:

18.08.2006, 16:49

Das ist sehr einfach zu erklären: Es ist eine alternative Zeitlinie.

Was Warp 13 betrifft: Da haben sie halt mal wieder die Skala geändert. Ganz einfach.
Picard: "Fähnrich, gehen Sie auf Warp 9,9999999!"
Fähnrich: "Äh, Sir, wieviele Neunen waren das noch nach dem Komma?"

AntiGravEinheit

no avatar
Mario Aigelsreiter
Beiträge: 376
Registriert: 17.08.2005, 00:05
Wohnort: M.A.C.O. Headquarter Austria

19.08.2006, 00:34

Original von "AntiGravEinheit"
Was Warp 13 betrifft: Da haben sie halt mal wieder die Skala geändert. Ganz einfach.
Picard: "Fähnrich, gehen Sie auf Warp 9,9999999!"
Fähnrich: "Äh, Sir, wieviele Neunen waren das noch nach dem Komma?"

AntiGravEinheit

*loooooool*

Ja das mit der alternativen Zeitlinie Stimmt, es hätte ja alles anders kommen können wenn nicht einmal die Enterprise-C einem Klingonenkreuzer geholfen hätte (da wurde auch Tascha "geklont".
Die Anomalie wächst...

no avatar
Phoebe J.
Beiträge: 4371
Registriert: 10.06.2003, 00:19
Wohnort: Bayern

19.08.2006, 01:05

Das hat nur gar nichts mit ´Voyager - Year of Hell´ zu tun. ;)
Mal:Do you know your job, little one?
River:Do you?
(Firefly)


Bild

no avatar
Mario Aigelsreiter
Beiträge: 376
Registriert: 17.08.2005, 00:05
Wohnort: M.A.C.O. Headquarter Austria

19.08.2006, 14:17

Nun ja ich könnt ja schon wieder zum spekulieren anfangen, aber nur soviel, wenn die Föderation noch immer im Krieg mit den Klingonen läge , dann wäre es sicher möglich das die Voyager niemals existiert hätte, oder nicht in der Form wie wir sie kennen. pfuh bekomm schon wieder Kopfweh
Die Anomalie wächst...

no avatar
Maddinfedder
Beiträge: 346
Registriert: 16.11.2004, 18:38
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

22.08.2006, 16:01

Original von "erdling" Ich glaube auch Data ist da noch an leben. Aber wie wir alle wissen wird Die Enterprise D in Star Trek 7 ja zerstört und Data in Star TRek 10 Getötet. ?( ?( ?(
Naja es gab aber noch den Herren Before :)

Benutzeravatar
Peppy80
Beiträge: 5659
Registriert: 30.10.2007, 01:43
Wohnort: Berlin

22.08.2006, 18:12

@ "Maddinfedder"

Stimmt, aber in der Folge heißt er auch Data und nicht Defore. ;)Ist aber eine interssante Teorie. :)

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 3 Gäste