Chakotays Vorgänger

Alle Fragen zu den VOY auf DVD Boxen
no avatar
Gul Dukat
Beiträge: 73
Registriert: 08.01.2004, 20:04
Wohnort: Cardassia

Chakotays Vorgänger

10.01.2004, 22:43

Warum trug Chakotays Vorgänger als 1. Offizier
der Voyager nur den Rang eines Lt. Commander?

no avatar
Phoebe J.
Beiträge: 4371
Registriert: 10.06.2003, 00:19
Wohnort: Bayern

10.01.2004, 23:32

Das weiß ich nicht, aber der einzige Commander an Bord der Voyager war der Bordarzt und dieser wurde beim Flug in den Deltaquadranten getötet. Chakotay bekleidet ja auch nur den Rang eines Lieutenant-Commanders.
Ich denke aber wenn man nicht auf einem sehr großen Schiff dient, kann es durchaus sein, daß man schon im Rang eines Lieutenant-Commanders der XO werden kann. Nirgendwo steht geschrieben daß der erste Offizier ein Commander sein muß. In der Regel bekleidet er nur den Rang.
Vielleicht muß man seine Eignung zum XO auch beweisen, bevor man Commander wird. Wäre doch nur logisch. Jeder braucht Erfahrung. :)
Mal:Do you know your job, little one?
River:Do you?
(Firefly)


Bild

no avatar
NX-01
Beiträge: 3814
Registriert: 23.12.2002, 21:44
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

10.01.2004, 23:47

Original von "Phoebe J."
Vielleicht muß man seine Eignung zum XO auch beweisen, bevor man Commander wird. Wäre doch nur logisch. Jeder braucht Erfahrung. :)
Wo ist denn die Abkürzung "XO" her? ?(

Als 1. Offizier muss man sich bestimmt nicht zum Commander qualifizieren, sonst müßte ja jeder Commander irgendwann mal 1. Offizier gewesen sein.
Star Trek rulez!

no avatar
Gul Dukat
Beiträge: 73
Registriert: 08.01.2004, 20:04
Wohnort: Cardassia

10.01.2004, 23:59

Counselor Troi musste in der 7. Staffel von TNG,
extra eine Prüfung ablegen, um Commander zu
werden (ohne aber 1. Offizier zu werden).
Ein "Lt. Commander" hat so eine Prüfung noch nicht abgelegt,
also wie kann er dann qualifiziert sein,
den Rang des leitenden ("1.") Offiziers zu bekleiden?

Und warum hat Lt. Tuvok am Anfang der Serie
die Rangpins eines "Lt. Commander", obwohl er doch
erst in der 4. Staffel dazu befördert wird?
Ist alles etwas verwirrend!

@Phoebe J.

Der Bordarzt (der übrigens die selbe Synchronstimme
hatte wie Lt. Paris ab der 5. Staffel)
war auch nur Lt. Commander!
Und Chakotay ist ein richtiger Commander, wie
im Vorspann 1. - 3. Staffel noch lesbar.

no avatar
Buzz T.
Beiträge: 3754
Registriert: 08.08.2002, 19:40
Wohnort: Berlin - Tempelhof
Kontaktdaten:

11.01.2004, 12:44

Original von "Gul Ducat"

Der Bordarzt (der übrigens die selbe Synchronstimme
hatte wie Lt. Paris ab der 5. Staffel)
war auch nur Lt. Commander!
Und Chakotay ist ein richtiger Commander, wie
im Vorspann 1. - 3. Staffel noch lesbar.
Darüber hatten wir hier schonmal lang und breit diskutiert. Wenn man sich die Rangpins von Chakotay genau ansieht, dann sieht man auch, dass er "nur" Lieutenant Commander ist.

no avatar
Phoebe J.
Beiträge: 4371
Registriert: 10.06.2003, 00:19
Wohnort: Bayern

11.01.2004, 13:09

Original von Der EiHeilige:
Wenn man sich die Rangpins von Chakotay genau ansieht, dann sieht man auch, dass er "nur" Lieutenant Commander ist.

Danke! Ich hätte jetzt vermutlich wieder einen Link zu dem entsprechenden Topic gepostet.
Original von Gul Ducat:
Counselor Troi musste in der 7. Staffel von TNG,
extra eine Prüfung ablegen, um Commander zu
werden (ohne aber 1. Offizier zu werden).
Ein "Lt. Commander" hat so eine Prüfung noch nicht abgelegt,
also wie kann er dann qualifiziert sein,
den Rang des leitenden ("1.") Offiziers zu bekleiden?

Counselor Troi musste diese Prüfung ablegen, weil sie nicht in der Kommandoebene ausgebildet worden ist. Sie ist Mitglied der medizinischen Sektion in Starfleet. Da sie dort keinerlei Wissen über das Kommando eines Schiffes beigebracht bekommt, musste sie, um das Kommando über ein Raumschiff führen zu dürfen diese Kommandoprüfung ablegen. Im Endeffekt ging es hier nicht nur um eine Beförderung, sondern um die Qualifiaktion für Troi das Kommando über die Enterprise in Abwesenheit des Captains zu bekommen. Sie hätte auch Commander in der medizinischen Sektion sein können, ohne die Prüfung zu machen, hätte dann aber das Kommando über die Enterprise nicht führen dürfen.

Wenn man in der Kommandoebene ausgebildet wurde, wie Chakotays Vorgänger (Lt. Commander Cavit), muß man diese Prüfung nicht ablegen, da man das Kommandowissen hat und durch das bestehen der jeweiligen Kurse und Prüfungen die Qualifikation schon erreicht hat die Troi fehlt.

Was den Bordarzt angeht hatte ich mich verlesen, er war nur Lt. Commander, das ist richtig.
Was die Synchronstimmen angeht: Die kenne ich kaum und die interessieren mich auch nicht wirklich da ich Star Trek ohnehin nur auf englisch anschaue. Da fallen störende Synchronsprecherwechsel weg und unter anderem weiß man dann was wirklich gemeint ist, da es einige Feinheiten gibt die die Übersetzer grundsätzlich nicht gebacken bekommen wie z.B. daß neural auf auf deutsch neural heisst und nicht neutral. Oder daß das englische ´mist´ nicht dem deutschen Wort dafür entspricht. Ausserdem gehen viele Wortspiele usw. durch die Syncho verloren. Janeway wirkt im Original so viel besser als in der Synchro, da Kate Mulgrew unheimlich viel mit ihrer Stimme macht, das in der Synchro alles verloren geht.
Mal:Do you know your job, little one?
River:Do you?
(Firefly)


Bild

no avatar
NX-01
Beiträge: 3814
Registriert: 23.12.2002, 21:44
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

11.01.2004, 13:42

Original von "Phoebe J."
Ausserdem gehen viele Wortspiele usw. durch die Syncho verloren. Janeway wirkt im Original so viel besser als in der Synchro, da Kate Mulgrew unheimlich viel mit ihrer Stimme macht, das in der Synchro alles verloren geht.
Natürlich gehen bei ner Synchro Wortspiele verloren!
Bei VOY auf DVD werde ich das erste Mal Gelegenheit haben, mit die Original-Stimmen der Schauspieler anzuhören. Bin schon sehr gespannt.

Aber bitte keine weitere Diskussion zum Thema Synchro ... ;)
Star Trek rulez!

no avatar
Gul Dukat
Beiträge: 73
Registriert: 08.01.2004, 20:04
Wohnort: Cardassia

11.01.2004, 14:02

@Phoebe J.

Das mit Counselor Trois Rang leuchtet mir jetzt ein.
Wäre ja komisch, wenn eine Psychologin einfach
ohne Prüfung das Kommando übernehmen könnte.

Aber warum ist Mr. Cavit 1. Offizier?
Ist er vielleicht nur eine Übergangslösung für
die Mission in den Badlands?

Und warum trägt Tuvok am Anfang der Serie mehrere
Folgen bereits den Rang eines Lt. Commander?

no avatar
NX-01
Beiträge: 3814
Registriert: 23.12.2002, 21:44
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

11.01.2004, 15:47

Original von "Gul Ducat"
Und warum trägt Tuvok am Anfang der Serie mehrere
Folgen bereits den Rang eines Lt. Commander?
Einer von vielen Fehlern bei Star Trek über die man besser nicht weiter nachdenkt!
Star Trek rulez!

no avatar
Phoebe J.
Beiträge: 4371
Registriert: 10.06.2003, 00:19
Wohnort: Bayern

11.01.2004, 17:04

Original Michael Schröder:
Aber bitte keine weitere Diskussion zum Thema Synchro ... ;)

Ich werde mich eisern zurückhalten! :D Kein Problem, ich glaube jeder hier kennt meine Meinung dazu bereits auswendig. ;)
Was die Abkürzung XO angeht: Ich habe die irgendwo aus dem enlischen Fandom aufgeschnappt. Es ist die Abkürzung für ´Executive Offizier´ also der ´Ausführende Offizier´, womit der erste gemeint ist. Kommt glaube ich auch irgendwo aus dem Miliär.
Original von Gul Ducat:
Aber warum ist Mr. Cavit 1. Offizier?

Mr. Cavit ist der erste Offizier der Voyager, der von der Sternenflotte eingesetzt wurde. Er ist regulär der erste Offizier der Voyager, der leider beim Flug in die Badlands umkam. Da die Voyager am Ende von ´Caretaker´ die Maquies Crew aufnahm, bekam Chakotay von Janeway den Posten als erster Offizier damit die Maquies Mitglieder eine Stimme in den oberen Rängen haben und es keine Probleme gibt.
Mal:Do you know your job, little one?
River:Do you?
(Firefly)


Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste