Warp-Antrieb der Voyager

Alle Fragen zu den VOY auf DVD Boxen
Gesperrt
no avatar
Doctor
Beiträge: 135
Registriert: 09.11.2003, 18:26
Wohnort: Freeport Koblenz

Warp-Antrieb der Voyager

01.01.2004, 13:14

Ich habe eine Frage:

Wieso müssen bei der Voyager, wenn sie in Warp geht, immer die Gondeln um ca. 45 Grad nach oben gerichtet werden???

es ist doch irgendwie komisch, dass es dies nur bei diesem Raumer gibt und sonst bei keinem anderen.

no avatar
Charlie_ZeroOne
Beiträge: 401
Registriert: 19.09.2002, 15:53
Wohnort: Bremen

01.01.2004, 19:51

Da die Intrepid-Klasse damals eines der neusten Modelle der Sternenflotte war, wollte man auch etwas gegen die Zerstörung des Subraums machen, wenn man schneller als Warp 5 fliegt.

Wenn jetzt nämlich die Warp-Gondeln hoch gefahren werden wenn man auf Warp geht, wird der Subraum nicht zerstört.
[FONT=tahoma]Alles, was du mit dir nimmst, ist das, was du zurücklässt![/FONT]

no avatar
Buzz T.
Beiträge: 3754
Registriert: 08.08.2002, 19:40
Wohnort: Berlin - Tempelhof
Kontaktdaten:

01.01.2004, 20:32

Original von "Charlie [daOne]"
Wenn jetzt nämlich die Warp-Gondeln hoch gefahren werden wenn man auf Warp geht, wird der Subraum nicht zerstört.
Woher hast Du denn diese Info?

no avatar
NX-01
Beiträge: 3814
Registriert: 23.12.2002, 21:44
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

01.01.2004, 21:56

Original von "Charlie [daOne]"
Da die Intrepid-Klasse damals eines der neusten Modelle der Sternenflotte war, wollte man auch etwas gegen die Zerstörung des Subraums machen, wenn man schneller als Warp 5 fliegt.

Wenn jetzt nämlich die Warp-Gondeln hoch gefahren werden wenn man auf Warp geht, wird der Subraum nicht zerstört.
Dann wundert es mich aber, dass nicht alle neuen Schiffe diese Technik haben.
In die Zeit nach den angesprochenen Problemen mit dem Subraum gehören u. a. die Defiant und die Schiffe der Souvereign-Klasse!
Star Trek rulez!

no avatar
MrWorf
Beiträge: 1023
Registriert: 08.08.2002, 19:40

01.01.2004, 22:23

Hallo Leute!

Bei "Daily Trekker " kann man folgendes darüber finden:

Schiffe der Intrepid-Klasse besitzen bewegliche Warpgondeln, die den Warpantrieb effizienter und sicherer als bisherige Warp-Antriebssysteme machen. 2370 fand man heraus, daß der herkömmliche Warpantrieb das Raum-Zeit-Kontinuum beschädigt. Die beweglichen Warpgondeln verhindern dies nun, so dass die Schiffe dieser Baureihe das Limit von Warp 5, das damals von der Föderation verhängt wurde, überschreiten können. Für eine begrenzte Zeitdauer kann die Voyager eine maximale Geschwindigkeit von Warp 9.975 aufrechterhalten

Den Link zu dieser Quelle findet ihr hier !

MfG Felix
THE ONE AND ONLY MR WORF
BIN DERZEIT IM FORUMSURLAUB!
BITTE: ERST GOOGLEN - DANN FRAGEN

no avatar
NX-01
Beiträge: 3814
Registriert: 23.12.2002, 21:44
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

01.01.2004, 23:12

Tja, trotzdem merkwürdig dass diese Technik nicht in alle neuen Schiffstypen Einzug hielt.

Von der Warp5-Beschränkung ist seit der besagten TNG-Folge eh nie wieder die Rede gewesen ...
Star Trek rulez!

no avatar
Mike Kappenberg
Beiträge: 202
Registriert: 28.12.2003, 18:06
Wohnort: Deutschland / NRW
Kontaktdaten:

02.01.2004, 02:42

Original von "Charlie [daOne]"
Da die Intrepid-Klasse damals eines der neusten Modelle der Sternenflotte war, wollte man auch etwas gegen die Zerstörung des Subraums machen, wenn man schneller als Warp 5 fliegt.

Wenn jetzt nämlich die Warp-Gondeln hoch gefahren werden wenn man auf Warp geht, wird der Subraum nicht zerstört.

Das ist sehr interessant darf ich fragen woher du diese info hast?
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie gerne behalten....

no avatar
Mike Kappenberg
Beiträge: 202
Registriert: 28.12.2003, 18:06
Wohnort: Deutschland / NRW
Kontaktdaten:

04.01.2004, 03:01

Es wundert mich das sich dann die Warp-Gondeln der Enterprice-E nicht hoch fahren lassen.
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie gerne behalten....

no avatar
Doctor
Beiträge: 135
Registriert: 09.11.2003, 18:26
Wohnort: Freeport Koblenz

04.01.2004, 12:31

Danke für die Infos

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 3 Gäste