DVD Box Disc-Verpackung

Alle Fragen zu den DS9 auf DVD Boxen
no avatar
Liir
Beiträge: 1195
Registriert: 18.02.2003, 20:47
Wohnort: Friedberg / Hessen
Kontaktdaten:

20.04.2003, 18:40

Ich habe keine Probleme mit dem Deckel. Geht leichtgängig auf und zu.

no avatar
Tom Hougen
Beiträge: 8
Registriert: 26.04.2003, 19:27
Wohnort: aus der Ferne

Um mal auf das eigentliche Thema des Threads zurückzukommen

27.04.2003, 12:53

Woanders hat ja schon jemand berichtet, dass der Tesastreifen sich schon gelöst hätte....
Es wundert mich, dass das wohl grössenteils so hingenommen wird, eine stümperhaft mit Klebeband zusammengeflickte Disc-halterung zu akzeptieren, wo man doch 1. von TNG besseres gewohnt war und 2. die Promo-fotos eindeutig eine gleichwertige Verpackung illustrieren.

Ich bin echt schwer enttäuscht.

no avatar
NX-01
Beiträge: 3814
Registriert: 23.12.2002, 21:44
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

27.04.2003, 14:04

Original von Tom Hougen
Woanders hat ja schon jemand berichtet, dass der Tesastreifen sich schon gelöst hätte....
Es wundert mich, dass das wohl grössenteils so hingenommen wird, eine stümperhaft mit Klebeband zusammengeflickte Disc-halterung zu akzeptieren, wo man doch 1. von TNG besseres gewohnt war und 2. die Promo-fotos eindeutig eine gleichwertige Verpackung illustrieren.

Ich bin echt schwer enttäuscht.
Ich auch, aber die Alternative ist nur, sich die Boxen nicht zu kaufen, denn nachbessern wird PHE sicher nicht!
Und dafür habe ich zulange auf die DVDs gewartet um jetzt wegen so einer Kleinigkeit drauf zu verzichten!

Ich frage mich aber auch, wie man mit der Halterung umgehen muß, damit sich der Klebestreifen löst? Bei normalem Gebrauch zur entnahme der DVDs sicherlich nicht.
Star Trek rulez!

no avatar
Tom Hougen
Beiträge: 8
Registriert: 26.04.2003, 19:27
Wohnort: aus der Ferne

27.04.2003, 15:54

Also, bei mir wies der Klebestreifen nach einmaligem Durchschauen der DVDs einige Falten/Luftblasen auf, die sich aber wieder glattstreichen liessen.
Man muss schon ein bißchen mit Druck arbeiten, um die DVDs aus der Arretierung zu bekommen.

[edit] ach, was beschwer ich mich eigentlich. Seien wir doch froh, daß die DVDs nicht lose dabei lagen.

no avatar
Liir
Beiträge: 1195
Registriert: 18.02.2003, 20:47
Wohnort: Friedberg / Hessen
Kontaktdaten:

27.04.2003, 17:39

Original von Tom Hougen
ach, was beschwer ich mich eigentlich. Seien wir doch froh, daß die DVDs nicht lose dabei lagen.
:lol:

no avatar
NX-01
Beiträge: 3814
Registriert: 23.12.2002, 21:44
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

27.04.2003, 20:32

Ich hätte es auch schöner gefunden, wenn diese Halterungen noch mit einem Hochglanzcover, wie auf diversen Bildern zu sehen, versehen wären.

Aber durch das transparente Mittelteil kann man so von beiden Seiten auf diese Plastikhalterung schauen.
Mit einem Cover hätte man von links und rechts bei geschlossener Box ein unterschiedliches Bild. Dies ist der Grund für den Verzicht des Covers!

Vielleicht bekommen wir ja wieder eine Verbesserung bei den VOY-Boxen. ?(
Star Trek rulez!

no avatar
Christian Prüwer
Beiträge: 56
Registriert: 27.04.2003, 21:47

27.04.2003, 21:44

Warum sehen die Boxen in den USA eigentlich komplett anders aus?
"When Morn leaves, it´s all over..." - Quark

no avatar
NX-01
Beiträge: 3814
Registriert: 23.12.2002, 21:44
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

27.04.2003, 21:49

Wie sehen sie in den USA denn aus?
Star Trek rulez!

no avatar
Liir
Beiträge: 1195
Registriert: 18.02.2003, 20:47
Wohnort: Friedberg / Hessen
Kontaktdaten:

27.04.2003, 21:50

Dort gibt es noch den Papp-Schuber, ähnlich der TNG-Boxen, nur größer.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast