Freunde überzeugen

Alle Fragen zu den TNG auf DVD Boxen
no avatar
Kang
Beiträge: 321
Registriert: 23.08.2009, 13:12
Wohnort: Austria

31.12.2009, 08:47

Ja, es ist schon recht schwer Leute dazu zu bringen sich das auch nur anzusehen (dank Schule genug Eigenerfahrung). Star Wars kennt - man Star Trek nicht...
Wir Trekkie Martyrer ;( :D
[FONT=tahoma]Heghlu´meH QaQ jajvam! [/FONT]

Benutzeravatar
Holger
Moderator
Beiträge: 46370
Registriert: 03.04.2003, 12:06
Wohnort: Dessau-Roßlau

31.12.2009, 16:33

Andere dazu zu bringen sich ´irgent was´ anzusehen wäre eh
nicht der richtige Weg. ;)

Nicht jeder heutige Krimi-Fan wird sich heute noch für
die alten s/w Wallace-Filme oder für Durbrigde erwärmen
lassen.

Ich bin auch ein alter John Wayne Fan, auch diese Art von
Film ist out. Western laufen auch heute anders ab, um das
modere Publikum zu fesseln. Wer Filme ala ´Piraten der
Karibik´ besser findet, soll es.

Aber es gibt auch heute noch Fans der alten UFA-Stars die
nicht im Alter Deiner Großmutter sind. :D

Und was das Fandom betrifft: ich stehe da mehr auf Qualität
als auf Quanität. Mir ist ist lieber zu einem kleinen Kreis
von Fans zu gehören, als zu einem großen wo ST vielleicht
nur etwas von vielem ist..

no avatar
spezies-8472
Beiträge: 1207
Registriert: 12.06.2003, 18:13
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

01.01.2010, 10:57

Original von "Holger"
Andere dazu zu bringen sich ´irgent was´ anzusehen wäre eh
nicht der richtige Weg. ;)
Natürlich nicht mit Zwang, aber empfehlen kann man ja schon etwas... ;-)
Nicht jeder heutige Krimi-Fan wird sich heute noch für die alten s/w Wallace-Filme oder für Durbrigde erwärmen
lassen.
Stimmt, ist gewöhnungsbedürftig, aber andererseits sind einige davon auch irgendwie zeitlos...
Ich bin auch ein alter John Wayne Fan, auch diese Art von Film ist out. Western laufen auch heute anders ab, um das modere Publikum zu fesseln. Wer Filme ala ´Piraten der Karibik´ besser findet, soll es.
Ohh, früher mochte ich Western auch, heute weiß ich nicht mehr, was mir damals daran gefallen hat - da wurde doch zu schnell ge- und erschossen (wie in vielen heutigen Filmen aber auch!!) - heute schaue ich mir Piraten der Karibik aber auch gerne an - bin ich jetzt geoutet??
Aber es gibt auch heute noch Fans der alten UFA-Stars die nicht im Alter Deiner Großmutter sind. :D
Na ja, aber sooo viele sind es auch wieder nicht ;-)
Aber es gibt trotzdem noch Filme, die zwar alt, aber trotzdem irgendwie gut oder sogar genial sind - MIR persönlich gefällt bspw. ORION nach wie vor und kürzlich habe ich erst wieder mal das alte Original von "Der Tag an dem die Erde still stand" gesehen und muss den Kritikern Recht geben - viel mehr Inhalt, viel klarere Botschaften, viel farbigere Personen, auch wenn der Film in S/W ist - der neue Film ist sicherlich nicht schlecht, aber er kommt an das Original nicht heran!! Aber die Effekte sind toll!! ;-)
Und was das Fandom betrifft: ich stehe da mehr auf Qualität als auf Quanität. Mir ist ist lieber zu einem kleinen Kreis von Fans zu gehören, als zu einem großen wo ST vielleicht nur etwas von vielem ist..
Wobei Starwars ja nicht unbedingt mangelnde Qualität aber mehr Quantität aufweisen kann - 6 Filme in wieviel Jahren?? Da könnte man ST deutlich mehr Quantität und oftmals weniger Qualität vorwerfen, wobei mir persönlich auch eine Neuauflage der alten 3 Starwars-Filme im Design der Teile 1-3 gut gefallen hätte, auch einen besseren Lückenschluß zwischen Teil 3 und Teil 4 hätte ich mir gewünscht...

Aber der "neue" ST11-Film ist doch ein voller Kinoerfolg geworden - von daher - was will man mehr zur Belebung von ST? Ok, ne neue Serie wäre schon schön, wobei ich dabei eine Fortsetzung von ENT begrüßen würde - oder was ganz anderes?? Oder eine weitere Serie a la TNG jedoch weiter in der Zukunft, als bisher, wo dann die Dinge beleuchtet würden, die in ENT angesprochen wurden, wie die temporalen Kriege usw. ...
- [FONT=comic sans ms]Die Lichtgeschwindigkeit ist bekannt. - Aber mit welcher Geschwindigkeit breitet sich Dunkelheit aus?[/FONT] -

Benutzeravatar
Holger
Moderator
Beiträge: 46370
Registriert: 03.04.2003, 12:06
Wohnort: Dessau-Roßlau

01.01.2010, 11:30

Das schöne an der Sache ist, das wir alle einen eigenen
Geschmack haben. Stell Dir mal vor wir Männer würden alle
den gleichen Typ Frauen lieben.. ;) :D

no avatar
spezies-8472
Beiträge: 1207
Registriert: 12.06.2003, 18:13
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

01.01.2010, 13:46

Na da könnten die Frauen ne Menge Geld sparen!!! (und wir natürlich auch!!) ;-)
- [FONT=comic sans ms]Die Lichtgeschwindigkeit ist bekannt. - Aber mit welcher Geschwindigkeit breitet sich Dunkelheit aus?[/FONT] -

Benutzeravatar
Holger
Moderator
Beiträge: 46370
Registriert: 03.04.2003, 12:06
Wohnort: Dessau-Roßlau

01.01.2010, 14:24

Wäre ein Argument.. :D

Aber was würde aus all den anderen Frauen? ;)

no avatar
spezies-8472
Beiträge: 1207
Registriert: 12.06.2003, 18:13
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

02.01.2010, 12:10

Najaaaa, die würden natürlich mehr Geld ausgeben müssen, damit sie sich umstylen und umgestalten lassen zum Wunschtyp - trifft umgekehrt natürlich auch auf die Männer zu, da die "Normfrau" natürlich auch nur auf den "Normmann" steht - und wenn alle gleich sind, gibts auch keine Partnerschaftsprobleme mehr, da man sich ja nicht mehr fremd gehen kann, da alle eh gleich sind... - was für ein gewaltiger Fortschritt!
Wichtig wäre nur, dass dieser Normtyp dann auch ein positiver, guter Mensch ist - sonst wären ja ALLE böse und damit ALLE Verbrecher - umgekehrt gäbe es aber dann keinerlei Verbrechen mehr und alles wird galaktisch gut!! :D
- [FONT=comic sans ms]Die Lichtgeschwindigkeit ist bekannt. - Aber mit welcher Geschwindigkeit breitet sich Dunkelheit aus?[/FONT] -

Benutzeravatar
Holger
Moderator
Beiträge: 46370
Registriert: 03.04.2003, 12:06
Wohnort: Dessau-Roßlau

02.01.2010, 13:00

Genau. Und jeder hat ein Haus am See, Auto, Boot, Flieger
und 5 Millionen in bar. Wäre eine Welt ohne Neid.. :D

no avatar
spezies-8472
Beiträge: 1207
Registriert: 12.06.2003, 18:13
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

03.01.2010, 16:35

Eben! Spricht was dagegen?
Gibt übrigens noch ne andere Bezeichnung dafür...
Und EIGENTLICH entspricht das zu nem Teil auch dem, was man in ST vermittelt... Arbeiten nur noch "zum Vergnügen" und um sich voran zu bringen, um etwas nützliches für die Allgemeinheit zu tun usw..
Aber davon sind wir mental alle noch weit entfernt!!
- [FONT=comic sans ms]Die Lichtgeschwindigkeit ist bekannt. - Aber mit welcher Geschwindigkeit breitet sich Dunkelheit aus?[/FONT] -

no avatar
hoffmann3000
Beiträge: 167
Registriert: 10.05.2010, 10:40
Wohnort: Germany

11.05.2010, 18:11

Also ich hab auch mein Mädel konvertiert.Die liebt ST heute auch.Hat aber auch ein paar Staffeln am Stück gedauert bis sie alle kannte und mochte.Aber heute muss ich ihr zum schlafengehen sogar noch ST reinlegen und dann wieder ausmachen sonst is nix mit pennen... :D
Käpt´n wir sind in einem Ionensturm :D

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast