Freunde überzeugen

Alle Fragen zu den TNG auf DVD Boxen
no avatar
Ulysses
Beiträge: 54
Registriert: 01.06.2006, 22:10
Wohnort: Österreich

Freunde überzeugen

13.01.2008, 23:03

Hm

Ich war schon lange nich mehr hier. Und jezz wo es mich schon wieder in diese ecke der daten verschlagen hat, will ich ein neues thema eröffnen...

Ich wollte euch fragen ob ihr jemals den verzweifelten versuch gestartet habt, eure Freunde ( non trekkie ) dazu zu bewegen sich ein wenig mit star trek zu befassen und ebenso zum scheitern verurteilt ward?
Ich habe sowohl meine Freunde als auch einmal meine Schwester drauf angesprochen, und alle haben mich so angesehen als würde ich unter einer äußerst seltenen, exotischen, unheilbaren krankheit leiden... erst war ich beleidigt X(
dann aba hab ich eingesehen, dass das völlig bescheuert is^^ ...
inzwischen sehen mich alle iwie so an :rolleyes: wenn ich iwann iwie star trek erwähne ... aba es macht mich glücklich :] (nun vll is das auch übertrtieben)
aba man kann die leute nich zu ihrem glück zwingen

also ward/seid ihr (jemals) in einer ähnlichen situation und hattet ihr mehr erfolg? konntet ihr einen anderen ( non trekkie ) star trek näher bringen?

(p.s.: da ich nach wie vor tng fan bin hab ich das thema in dieses thread hineingestellt :) )

no avatar
Dre`An
Beiträge: 104
Registriert: 29.04.2007, 12:42
Wohnort: Gründautal

13.01.2008, 23:40

Hallo Ulysses

Ich habe es bei meiner Freundin versucht und hatte am Anfang nicht viel Erfolg,doch mit der Zeit konnte ich sie dazu zu bringen,mit mir TOS,ENT und VOY(erst dann wenn Seven of Nine mitspielt)anzuschauen.Nun ein grosser Fan ist sie nicht,aber ich denke besser als nichts.Sie hat jetzt auf jedenfall nichts dagegen wenn ich mir die Serien oder Filme angucke.

no avatar
Androide
Beiträge: 554
Registriert: 26.09.2004, 12:20
Wohnort: Schweiz

13.01.2008, 23:46

Och ja, in der Schulzeit hab ich schon den einen oder anderen zum Star Trek-Gucker bekehrt. :D Auch Spiele wie Elite Force haben sie sich gekauft. Aber was hätte ich auch anderes sagen sollen, wenn gefragt wurde, welche neuen Games gerade empfehlenswert sind? ;)

no avatar
Dax [10044]
Beiträge: 364
Registriert: 08.08.2002, 22:01
Wohnort: Hamburg

14.01.2008, 10:06

Ich habe noch nie probiert, irgendjemanden zu Star Trek zu "bekehren". Entweder die Leute kucken das mit wenn ich es sehe, oder ich schaue mir es alleine an. Leider gibt es gerade keine aktuelle Serie, die man sich mit mehreren Leuten anschauen könnte. Allerdings habe ich schon Leute zu Buffy, Babylon 5 und BSG 2003 gebracht, indem ich einfach zu Videoabenden mit den Pilotfilmen eingeladen habe.
"What you have are bullets, and the hope that when your guns are empty I´m no longer be standing, because if I am you´ll all be dead before you´ve reloaded."

no avatar
genius_q
Beiträge: 529
Registriert: 30.01.2006, 13:47
Wohnort: Earth

02.04.2008, 10:19

Nun ich habe es bisher nicht geschafft jemanden zu Überzeugen sich die Serien anzusehen, allerdings lasse ich mich auch nicht aufhalten darüber zu sprechen wann immer es mir paßt, auch wenn ich dafür belächelt werde oder sogar Diffamiert werde, denn solange ich Star Trek liebe und mich dazu bekennen kann gehts mir gut.
die Trek Technik ist dabei manchmal ganz hilfreich, denn immer wenn einer sagt das geht nicht halte ich ihm/ihr gerne vor Augen was es alles gibt das die Hersteller von Star Trek abgeguckt haben, Dinge die millionen Menschen Tag täglich benutzen, wie das Handy zu Beispiel.
Allerdings hat mir Star Trek auch die Augen geöffnet offen zu sein für alles auch für Fussball. Es gab eine Zeit in der ich für Bier trinkende Fussbalfans rein gar nichts übrig hatte, doch mittlerweile ist es so das selbst ich zur WM mit einer Flagge am Auto rumgefahren bin und mich gefreut habe wenn Deutschland ein Tor geschossen hat.
Abschließend möchte ich sagen das wir "Trekkies" immer bemüht sein sollten den Horizont unserer Mitmenschen zu erweitern und wenn Star Trek dabei helfen kann, nutzt es.
"Die Genialität einer Konstruktion liegt in ihrer Einfachheit." Sergej Koroljow Erbauer des ersten Sputnik

no avatar
Crystal Entity
Beiträge: 2250
Registriert: 03.10.2003, 15:56
Wohnort: Vega IX

06.04.2008, 12:52

Das ist so eine Sache mit dem "Überzeugen"! Viele Leute schauen nunmal nicht gerne Science-Fiction oder speziell Star Trek. Dann ist das eben so. Meine Freundin schafft es ja auch nicht mich von der Klasse von "Dirty Dancing" zu überzeugen. ;)
Win or lose, there´s always Hyperian beetle snuff.

no avatar
spezies-8472
Beiträge: 1207
Registriert: 12.06.2003, 18:13
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

18.04.2008, 13:38

Original von "Crystal Entity"
Das ist so eine Sache mit dem "Überzeugen"! Viele Leute schauen nunmal nicht gerne Science-Fiction oder speziell Star Trek. Dann ist das eben so. Meine Freundin schafft es ja auch nicht mich von der Klasse von "Dirty Dancing" zu überzeugen. ;)
Tja, dann muss man eben bereit sein, auch selbst Kompromisse einzugehen - lass Du Dich so unvoreingenommen, wie möglich auf Dirty Dancing ein und zeige IHR dafür die interessanten Seiten von Star Trek!!! Meine Frau fand das anfangs auch blöd, aber inzwischen gucken wir grundsätzlich alle Folgen der einzelnen Serien gemeinsam und noch dazu SG1, SGA, B5, Farscape usw...
- [FONT=comic sans ms]Die Lichtgeschwindigkeit ist bekannt. - Aber mit welcher Geschwindigkeit breitet sich Dunkelheit aus?[/FONT] -

no avatar
Maschinenfresserchen
Beiträge: 32
Registriert: 30.12.2009, 03:14
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

30.12.2009, 17:07

Zwar ein altes Thema, nein ich habs nie versucht, ich leb in meiner eigenen kleinen ST Welt ~~ und mein (Ex)freund, interessiert sich eher für Fussball, er guckt zwar tng, bzw ich rupft meine Boxen auseinander und verstreut dann die DVDs irgendwo aufem Boden -_- ich frag mich wozu ich das verdient hab...ich hab so lange gebraucht bis ich die hardplastic Boxen zusammen hatte und ich hab sie komplett zusammen.. irgendwo, naja jetzt komm ich vom Thema ab.Ich kenne keine Star Trek fans in meiner Nähe muss ich gestehen, und die Leute die ich kenne mögen Star trek nicht, die sind eher auf dem *Star wars ist viel cooler Trip" die haben da wenigstens Lichtsäbel *lichtsäbelgeräusch nachäff*
Bin beim Anblick der Optischen Waffe die sich in diesem Sektor Avatar schimpft, mit Warp 9 in eine alternative Dimension geflohen und seither gefangen, zwischen Hornhautkrümmung und der Ewigkeit
Bild

Benutzeravatar
Holger
Moderator
Beiträge: 46370
Registriert: 03.04.2003, 12:06
Wohnort: Dessau-Roßlau

30.12.2009, 20:17

Es ist zwar schön Hobbys oder Interessen mit dem Partner,
so man hat, zu teilen aber das klappt nicht immer.
Problematisch wird es nur wenn der andere ein totales
Mißverständnis zeigt. Dann sollte man nicht nur sein
Hobby hinterfragen, sondern auch die Beziehung.

Mein Umfeld (Familie, Kollegen) wissen um mein ´großes´
Hobby und da ich es nicht auffällig ausübe bin ich bisher
immer damit toleriert wurden. Andere sprechen den ganzen
Tag über die letzten Bundesligaspiele, ich oft über ST..

Und da ich seit 1973 als Fan dabei bin, hatte meine Umwelt
genug Zeit sich darauf einzustellen. :D

Die Schweiz ist groß und ich bin mir sicher das in den
Weiten des schweizer Sektors den einen oder andern Fan
gibt. Und wenn nicht gibts diese und ähnliche Boards..

Benutzeravatar
Anthea
Beiträge: 2186
Registriert: 16.11.2002, 14:30
Wohnort: Deutschland(Berlin)

30.12.2009, 20:54

Ich habe noch nie versucht, andere davon zu überzeugen, sich für mein "Hobby" zu erwärmen, weil ich dafür eher belächelt werde... Nach dem Motto: So ein unrealistischer Kram....!
Jeder kennt es, aber irgendwie guckt das angeblich keiner... Merkwürdig! ?(
Meine fast 70 jährige Mutter ist zwar kein Fan, guckt aber auch gerne ST und ähnliche Serien (alles, bis auf DSN), vor allem aber Akte X (da ist sie sogar ein Fan von) :D , aber ansonsten kenne ich momentan in meiner "Umgebung" keine Gucker geschweige denn Fans...Vor Jahren kannte ich eine ehemalige Kollegin, mit der tauschte ich mich intensiv über ST (hauptsächlich das damals aktuelle Voy) aus...., aber wir haben uns aus den Augen verloren... Leider! Ich rede mit den Nichtfans nicht über ST o.ä.m.... nur mit meiner Mutter. Wozu gibt es wohl Plattformen wie diese und andere Foren?! So kann man sich mit Gleichgesinnten ausgiebig austauschen... :]

Übrigens: @Maschinenfresserchen: Willkommen im Board! :tubby:
Bild

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast