AMOK TIME

Das Forum zur originalen Star Trek Serie
Antworten
no avatar
Roland Hülsmann
Beiträge: 1208
Registriert: 28.02.2003, 11:50
Wohnort: Nußloch (bei Heidelberg)
Kontaktdaten:

AMOK TIME

19.11.2004, 08:45

Hallo,

gestern kam meine 2. Box von CD-WOW und ich mußte mir natürlich gleich "AMOK TIME" anschauen, das ich bisher nur in der ZDF-Verhunzung kannte.

Ein kleiner "Fehler" ist mir dann doch noch aufgefallen: In der Schlußszene haben sie wohl einen Satz zu wenig neu synchronisiert. Da erwähnt McCoy etwas von einem Traum. Auch ein paar andere Sätze der ZDF-Synchro wirkten ein wenig unpassend. Da wäre es vielleicht besser gewesen, komplett neu zu synchronisieren.

(Und ich meine, die CiC-Version auf VHS wäre komplett neu synchronisiert gewesen. Hat jemand diese Version und kann es bestätigen?)

Ansonsten eine Folge die auch Tuvoks Pon-Farr Probleme (und zuvor die des anderen Vulkaniers auf der VOY, dessen Name mir gerade nicht geläufig ist) mit dem nötigen Hintergrundwissen versorgt. Und natürlich gabe es auch eine Beziehung zur ENT-Folge "Home". Bei "Home" hat man wohl bewußt auf "Pon Farr" in TOS und auf die Darstellung von Spoks Konheit in TAS (was die Räumlichkeiten von T´Pols Elternhaus betraf) zurückgegriffen. (Und dier junge T´Pau werden wir wohl demnächst bei ENT sehen.)

Gruß
Roland

no avatar
Phoebe J.
Beiträge: 4371
Registriert: 10.06.2003, 00:19
Wohnort: Bayern

19.11.2004, 12:59

Ganz kurz, der zweite Vulkanier an Bord der Voyager heisst ´Vorik´.

Naja, ich denke ich werde mal sehen wie sie die ganze Sache im Original aufgelöst haben. ;)
Aber du hast natürlich recht, wenn man schon die Synchro nachträglich passender macht, dann sollte man auch den ursprünglichen Sinn der Folge wieder herstellen und nicht so was machen. Ist ja nichts ganzes und nichts halbes.
Mal:Do you know your job, little one?
River:Do you?
(Firefly)


Bild

no avatar
Roland Hülsmann
Beiträge: 1208
Registriert: 28.02.2003, 11:50
Wohnort: Nußloch (bei Heidelberg)
Kontaktdaten:

19.11.2004, 15:04

Original von "Phoebe J."
Ganz kurz, der zweite Vulkanier an Bord der Voyager heisst ´Vorik´.

Naja, ich denke ich werde mal sehen wie sie die ganze Sache im Original aufgelöst haben. ;)
Aber du hast natürlich recht, wenn man schon die Synchro nachträglich passender macht, dann sollte man auch den ursprünglichen Sinn der Folge wieder herstellen und nicht so was machen. Ist ja nichts ganzes und nichts halbes.
Der Sinn ist schon wiederhergestellt. Und wenn man die vorherige Fassung nicht kennt, wird man das Wort "Traum" in Dr. McCoys Satz vermutlich überhören oder anders deuten, z.B. auf Spocks Annahme, durch den Tod des Captains nun (wider Willen) selbst Captain der Enterprise geworden zu sein.

Trotzdem würde mich interessieren, ob die CiC-Version eine komplette Neusynchro war, oder dieselbe, die hier auf der DVD vorliegt. (Es könnte ja sein, daß Paramount nicht die Rechte an der CiC-Variante hatte.)

Gruß
Roland

no avatar
VanToby
Beiträge: 504
Registriert: 23.04.2002, 20:07
Wohnort: aus dem Forums-Inventar ;-)
Kontaktdaten:

19.11.2004, 21:05

Die VHS-Fassung ist auch keine Komplettsynchro gewesen, sondern es wurden die zu ergänzenden sowie die verfälscht übersetzten Szenen nachträglich synchronisiert.

Die DVD-Fassung entspricht im Wesentlichen dieser Fassung, allerdings wurde Kirk in den neuen Passagen noch einmal mit einem etwas passenderen Sprecher nachsynchronisiert, der Kirk nun auch in neuen Szenen der anderen Folgen die Stimme leiht (Gleiches gilt auch für METAMORPHOSE, wo aufgrund von Dialogüberlappungen allerdings noch ein paar Sätze von Spock und McCoy noch mal gemacht werden mussten.)

In der Tat war bei der VHS-Fassung von AMOK TIME allerdings auch McCoys besagter Satz neusynchronisiert worden, bei der DVD-Fassung hat man dann doch wieder die ZDF-Version verwendet. Das ist nicht wirklich falsch, wenn man Traum, wie Roland richtig sagt, im übertragenen Sinne versteht und nicht an die Fernsehfassung denkt. Allerdings wechselt in der Szene nun McCoys Stimme mehrmals hin und her. Naja, vielleicht wäre hier letztlich doch der Dialog der VHS-Fassung besser gewesen, vielleicht.

Gruß,
Tobias
"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

no avatar
Andreas Bartels
Beiträge: 56
Registriert: 16.09.2004, 09:52
Wohnort: Bremen

22.11.2004, 10:23

Moin,

Ich hätte nicht gedacht, daß man für die DVD die Video Syncro noch einmal überarbeitet hat. Ich denke, man hat sich bemüht, möglichst viel von der alten Syncro zu erhalten. Ansonsten müßte man ja all´ die "flotten Sprüche" ´rauswerfen, die im Orginal nicht oder nicht in dieser Form enthalten sind. Pilles Satz ist gewiss eine Art Grenzfall.
Ich kann mich noch erinnern; ich habe damals diese Folge nicht zu Ende angeschaut... ich wollte nie wieder Enterpriese gucken... ;(
Unbedingt ´mal im Orginal anschauen; T´Pau spricht ein wunderschönes Shakesspeare-Englisch. :D
Ich habe zum Thema deutsche TOS Syncro eine interessante Seite ausgegoogelt: http://www.synchronkartei.de

Gruß Andreas
"If there´s nothing wrong with me, maybe there´s something wrong with the universe." (Beverly)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste