OFFTOPIC: Babylon 5

Moderator: Holger
Benutzeravatar
Holger
Moderator
Beiträge: 46722
Registriert: 03.04.2003, 12:06
Wohnort: Dessau-Roßlau

21.01.2009, 14:26

Habe mir Crusade gestern zu Ende angesehen. Wollte vorher
kein überschnelles Urteil abgeben:

Man muss Crusade nicht gesehen haben. Reicht nicht an B5
heran. Auch sind die Charaktere für mich zu flach geblie-
ben. Hätte sich in einer weiteren Staffel vieleicht noch
entwickelt.
Auch sind die Inhalte (außer dem Hauptziel) der Episoden
nur sehr lose mit einander verknüpft.

Wer Wert auf Vollständigkeit siner B5-Sammlung legt sollte
sich Crusade zulegen, ansonsten würde ich eher empfehlen
sich die Episoden auszuleihen um sie einmal durchzu-
schauen..

no avatar
spezies-8472
Beiträge: 1207
Registriert: 12.06.2003, 18:13
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

21.01.2009, 18:00

Tja, bei dem aktuellen Preis, kann man wohl zugreifen, aber Du hast Recht - die Storys sind noch recht dünn, aber ich glaube auch das Budget war nochmals deutlich geringer, als bei B5 und das war ja schon klein gegenüber einer ST-Folge...
Ich hätte auch die Hoffnung gehabt, dass sich alles im weiteren Verlauf entwickelt, aber da war JMS wohl bockig, als man ihm eine Handlungsänderung aufdrängeln wollte...
Da ja das Finden eines Antivirus / Wirkstoffs gegen diese Seuche eigentlich das Hauptziel der Serie sein sollte, ist es für mich klar, dass die einzelnen Folgen ansonsten nur locker aufeinander basieren...
- [FONT=comic sans ms]Die Lichtgeschwindigkeit ist bekannt. - Aber mit welcher Geschwindigkeit breitet sich Dunkelheit aus?[/FONT] -

no avatar
Crystal Entity
Beiträge: 2250
Registriert: 03.10.2003, 15:56
Wohnort: Vega IX

06.03.2009, 19:04

Habe jetzt nochmal die ersten beiden Staffeln von Babylon 5 durch......naja.....gegen Ende der zweiten Staffel wurde es ganz gut....aber insgesamt muss ich sagen, dass mich kaum eine Folge so richtig vom Hocker gerissen hat. Naja.
Win or lose, there´s always Hyperian beetle snuff.

no avatar
spezies-8472
Beiträge: 1207
Registriert: 12.06.2003, 18:13
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

06.03.2009, 21:12

Ist eben nicht Deine Serie - klar, mit Effekten a la ST11 oder anderen modernen Filmen / Serien kann B5 natürlich nicht mithalten, aber irgendwie ist das B5 Universum einfach sehr lebendig und hat Tiefgang... Das fehlte den meisten ST-Serien anfangs (teilweise bis zum Ende der 3. oder gar 4. Staffel, wobei ich da Enterprise für die rühmliche Ausnahme halte, zumindest erscheint MIR diese Serie von Anfang an viel lebendiger zu sein, als bspw. TNG, oder DS9 oder auch VOY... (TOS habe ich zu lange nicht mehr gesehen und lasse es beim Vergleich deshalb mal aus)
- [FONT=comic sans ms]Die Lichtgeschwindigkeit ist bekannt. - Aber mit welcher Geschwindigkeit breitet sich Dunkelheit aus?[/FONT] -

no avatar
Crystal Entity
Beiträge: 2250
Registriert: 03.10.2003, 15:56
Wohnort: Vega IX

07.03.2009, 10:50

Original von "spezies-8472"
Ist eben nicht Deine Serie - klar...
Das würde ich so nichtmal sagen....ich mag die Serie schon auch. Vor allem Londo und G´Kar sind große Klasse. Aber dieses sich über 3 Staffeln erstreckende Schatten-Gedöns mit dieser ultraschlechten Auflösung nervt echt. Soweit ich das noch in Erinnerung habe hat mir Staffel 4 am besten gefallen. Also ab da wo das mit den Schatten dann vorbei war. B5 ist sicher auch ne ganz gute Serie.....aber ich fühle mich da halt nich so "zu Hause" wie im Star Trek Universum. Viele Leute sagen, dass B5 realistischer sei. Damit haben sie wohl auch Recht. Die Frage ist nur, ob man das überhaupt möchte. Ich mag die abgedrehten unrealistischen Star Trek Folgen....und diese heile Welt! Ich will es sogesehen gar nicht realistisch haben. :)
Win or lose, there´s always Hyperian beetle snuff.

no avatar
spezies-8472
Beiträge: 1207
Registriert: 12.06.2003, 18:13
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

07.03.2009, 13:08

So, wie Du das gerade selbst beschreibst, ist dann B5 aber doch nicht so ganz "Deine" Serie ;-)
Aber ist ja auch kein Problem - jeder hat halt nen anderen Geschmack! Und wenn Du B5 nicht grundsätzlich ablehnst, aber ST insgesamt besser findest, na dann ist das eben so...

Also was die Auflösung angeht - da darf ich jetzt gar nicht dran denken :) Wir haben uns Anfang des Jahres nen recht großen FullHD Plasma-TV (Pioneer Kuro PDP-LX5090H falls es jemanden interessiert) gekauft und da dürfte B5 dann vielleicht wirklich ein wenig grobkörnig oder klötzchenmäßig aussehen...

Aber was ich interessant finde, dass Du schreibst, dass Du an ST das "schöne heile Welt"-Szenario so magst - mal alle propagandistischen ost/west-Beschreibungen und Erklärungen außen vor gelassen - Eigentlich ist StarTrek genau DAS, was man genau genommen unter Kommunismus versteht (so ab TNG zumindest).
Es gibt keine Währungen in dem Sinne mehr, man arbeitet nicht für Geld oder Kapital, sondern aus Neugier, Interesse und um zu lernen und helfen. Jeder bekommt, was er braucht und Gier/Habgier gehört der Vergangenheit an - lediglich die Ferengi stellen das dar, was unsere heutige Gesellschaft so aus macht - interessanterweise findet aber niemand die ST-Darstellung dieser Dinge anstößig, im Gegenteil, man möchte gerne in dieser Welt leben. Fragt man aber irgend jemanden auf der Straße, ob er/sie im Kommunismus leben möchte, wird man wütend angepöbelt, was man eigentlich glaubt? Alle sind gleich, jeder bekommt nur das gleiche, man muss umsonst arbeiten usw.... :rolleyes:

Ist aber alles eigentlich nur eine Frage der Darstellung, oder?
- [FONT=comic sans ms]Die Lichtgeschwindigkeit ist bekannt. - Aber mit welcher Geschwindigkeit breitet sich Dunkelheit aus?[/FONT] -

no avatar
Crystal Entity
Beiträge: 2250
Registriert: 03.10.2003, 15:56
Wohnort: Vega IX

13.03.2009, 19:11

Original von "spezies-8472"
So, wie Du das gerade selbst beschreibst, ist dann B5 aber doch nicht so ganz "Deine" Serie ;-)
Aber ist ja auch kein Problem - jeder hat halt nen anderen Geschmack! Und wenn Du B5 nicht grundsätzlich ablehnst, aber ST insgesamt besser findest, na dann ist das eben so...

Also was die Auflösung angeht - da darf ich jetzt gar nicht dran denken :) Wir haben uns Anfang des Jahres nen recht großen FullHD Plasma-TV (Pioneer Kuro PDP-LX5090H falls es jemanden interessiert) gekauft und da dürfte B5 dann vielleicht wirklich ein wenig grobkörnig oder klötzchenmäßig aussehen...

Aber was ich interessant finde, dass Du schreibst, dass Du an ST das "schöne heile Welt"-Szenario so magst - mal alle propagandistischen ost/west-Beschreibungen und Erklärungen außen vor gelassen - Eigentlich ist StarTrek genau DAS, was man genau genommen unter Kommunismus versteht (so ab TNG zumindest).
Es gibt keine Währungen in dem Sinne mehr, man arbeitet nicht für Geld oder Kapital, sondern aus Neugier, Interesse und um zu lernen und helfen. Jeder bekommt, was er braucht und Gier/Habgier gehört der Vergangenheit an - lediglich die Ferengi stellen das dar, was unsere heutige Gesellschaft so aus macht - interessanterweise findet aber niemand die ST-Darstellung dieser Dinge anstößig, im Gegenteil, man möchte gerne in dieser Welt leben. Fragt man aber irgend jemanden auf der Straße, ob er/sie im Kommunismus leben möchte, wird man wütend angepöbelt, was man eigentlich glaubt? Alle sind gleich, jeder bekommt nur das gleiche, man muss umsonst arbeiten usw.... :rolleyes:

Ist aber alles eigentlich nur eine Frage der Darstellung, oder?
Da hast du wohl Recht....hab ich ehrlich gesagt noch nie wirklich drüber nachgedacht.
Win or lose, there´s always Hyperian beetle snuff.

no avatar
Crystal Entity
Beiträge: 2250
Registriert: 03.10.2003, 15:56
Wohnort: Vega IX

29.03.2009, 13:24

Mhhh...jetzt gegen Ende der dritten Staffel wird die Serie doch immer besser. Alles in allem gucke ich das schon sehr gerne. Londo und G´Kar sind echt genial.
Ich finde, die Serie schwankt teilweise ganze extrem zwischen höchst genialen Momenten und total grottigen Szenen. Glaube aber nicht, dass ich die Serie wieder versteigern werde. Schon irgendwie kultig......"We Are All Kosh"!!!!!!!!!
Win or lose, there´s always Hyperian beetle snuff.

no avatar
spezies-8472
Beiträge: 1207
Registriert: 12.06.2003, 18:13
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

29.03.2009, 14:23

Mein Reden!! Sehr schade, dass Crusade nie fertig gedreht wurde und auch die Legende der Ranger nur als Pilotfilm existiert, der viele Fragen und Probleme eröffnet, die kein Ende finden :-(
Ist die Welt (noch) nicht reif für JMS?? Oder wird es doch irgendwann mal eine Fortsetzung in diesem interessanten und irgendwie sehr realistischem Universum geben?
Also ICH würde es mir sehr wünschen - und wenn es eine Beendigung der angefangenen Handlungsbögen von Crusade und Legende der Ranger in Form von jeweils 1-2 Spielfilmen wäre...
- [FONT=comic sans ms]Die Lichtgeschwindigkeit ist bekannt. - Aber mit welcher Geschwindigkeit breitet sich Dunkelheit aus?[/FONT] -

Benutzeravatar
Holger
Moderator
Beiträge: 46722
Registriert: 03.04.2003, 12:06
Wohnort: Dessau-Roßlau

02.05.2009, 22:05

Info:
SciFi bringt ab 11.Mai alle 5 Staffeln in Doppelfolge zur
Primetime (20:15h) wieder auf den Schirm.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste