Die dümmsten Star Trek Fragen

Moderator: Holger
no avatar
Daniel Heuel
Beiträge: 1148
Registriert: 19.08.2002, 02:09

Die dümmsten Star Trek Fragen

11.02.2003, 10:58

Hier kommt meine Rangliste der dümmsten Star Trek Fragen (keine erfundene Frage dabei!) die mir schon von Freunden und Reportern gestellt wurden:

Platz 10: Wo befinden sich die Toiletten auf den Schiffen

Platz 9: Wieviele Decks hat Schiff XYZ

Platz 8: Wieviele Shuttles hat Schiff XYZ

Platz 7: Auf welchem Deck lebt XY

Platz 6: Welche Schiffsklasse ist U.S.S. Unbedeutend

Platz 7: Wer ist Rick Berman

Platz 6: Hat Star Trek dein Leben verändert

Platz 5: Läufst du auch zu Hause in Uniform rum

Platz 4: Kannst du mal etwas auf klingonisch sagen

Platz 3: Mach doch mal den Star Trek Gruß in die Kamera

Platz 2: Heißt es nun Trekkie oder Trekker

Und hier die dümmste Frage

Platz 1: Star Trek, gehört das nicht auch zu Star Wars? Wie nicht? Wo ist denn da der Unterschied?
"Domi concordia, forris pax!" Motto der FEF 2000


Der Star Trek Chat für alle Forummitglieder:
http://www.trekchat-online.de.vu

no avatar
Daniel Heuel
Beiträge: 1148
Registriert: 19.08.2002, 02:09

11.02.2003, 11:03

Oops da habe ich mich mit der Nummerierung vertan. Naja, aber die Fragen wurden mir echt alle genau so gestellt. Ich denke mal beui diesem tollen Star Trek Spezial von SAT 1 werden wir auch wieder die dümmsten Star Trek Fans sehen, die uns dann als "Hardcore Trekki" präsentiert werden.

Wie war das noch mit der durchgeknallten Cardassianerin, die sich "Dukat" in den Personalausweis eintragen ließ? Wie oft kommt denn so etwas schon vor? Solch ein Bild wird aber den Zuschauern über uns Fans vermittelt. Was wäre aber los, wenn wir mal die Fußballfans so verarschen würden.
"Hey du, läufst du auch 24/7 im Trikot rum und grölst immer Ole ole?" :D :D :D
"Domi concordia, forris pax!" Motto der FEF 2000


Der Star Trek Chat für alle Forummitglieder:
http://www.trekchat-online.de.vu

no avatar
Buzz T.
Beiträge: 3754
Registriert: 08.08.2002, 19:40
Wohnort: Berlin - Tempelhof
Kontaktdaten:

11.02.2003, 11:15

"Was denn? Schon wieder ein neuer Star Trek Film? Spielt da auch wieder Mr. Spock mit?"

no avatar
Daniel Heuel
Beiträge: 1148
Registriert: 19.08.2002, 02:09

11.02.2003, 11:20

Original von Sébastien Bertrand
"Was denn? Schon wieder ein neuer Star Trek Film? Spielt da auch wieder Mr. Spock mit?"
:D Ja der ist auch gut. Echt schlimm, es gibt mittlerweile 5 Serien, aber die Leute verbinden mit Star Trek immer noch Kirk&co und begreifen nicht, dass Star Trek nur der Oberbegriff ist. Es ist echt immer mühsam, wenn ich meinen Freunden diese Sache erkläüren muss. Und wenn dann noch meine Lieblingsfrage kommt (s. Frage 1), dann ist eh Hopfen und Malz verloren. Dann sollte man das Thema sofort beenden, um sich selbst den Frust zu ersparen.
"Domi concordia, forris pax!" Motto der FEF 2000


Der Star Trek Chat für alle Forummitglieder:
http://www.trekchat-online.de.vu

no avatar
Buzz T.
Beiträge: 3754
Registriert: 08.08.2002, 19:40
Wohnort: Berlin - Tempelhof
Kontaktdaten:

11.02.2003, 11:23

Frage: "Star Trek? Was ist das?"

Ich: "Kirk, Spock & Co., die Enterprise sagen Dir nichts?"

Antwort darauf meist: "Ach so... doch RAUMSCHIFF ENTERPRISE kenne ich!"

*argh*

no avatar
Daniel Heuel
Beiträge: 1148
Registriert: 19.08.2002, 02:09

11.02.2003, 11:28

Original von Sébastien Bertrand
Frage: "Star Trek? Was ist das?"

Ich: "Kirk, Spock & Co., die Enterprise sagen Dir nichts?"

Antwort darauf meist: "Ach so... doch RAUMSCHIFF ENTERPRISE kenne ich!"

*argh*
Ja, daran ist aber die deutsche Synchro schuld. In den ersten TOS Folgen hat man Warpantrieb z.B. noch mit "Solantrieb" übersetzt und aus Phaser "Strahlenpistole" gemacht.
Für viele ältere Menschen ist star Trek nun einmal "Raumschiff Enterprise" mit Spock und Pille. Die Namen kennen komischerweise verdammt viele, aber sie verbinden sie nicht mit dem Namen Star Trek.

Bei DS9 war es doch auch so. "Star Trek ist langweilig. Diese neue Serie Deep Space Nine ist klasse. So müßte Star Trek sein." Wenn man denen dann sagt, dass das Star Trek ist kommt zurück "Quatsch, Star Trek ist doch Enterprise und Kirk".
"Domi concordia, forris pax!" Motto der FEF 2000


Der Star Trek Chat für alle Forummitglieder:
http://www.trekchat-online.de.vu

no avatar
Buzz T.
Beiträge: 3754
Registriert: 08.08.2002, 19:40
Wohnort: Berlin - Tempelhof
Kontaktdaten:

11.02.2003, 11:35

:lol:

Vor einiger Zeit. als ich mich mal mit einem anderen Kerl unterhalten hatte, der sich auch als "Fan" bezeichnete, war der doch vollkommen überrascht, als ich erwähnte, dass ich es cool fand, dass Worf ab der 4. Staffel von DS9 dabei war.

"WAS?? Worf war bei DS9??? Das wusste ich ja gar nicht!" :lol:

no avatar
Chakotay [mp]
Beiträge: 318
Registriert: 28.01.2003, 13:59
Wohnort: Irgendwo im Nirgendwo

11.02.2003, 11:57

Lasst doch die armen Reporter, die haben´s halt nicht anders gelernt... ;)
Und bei den meisten Berichten könnte man sich in die Ecke legen, wenn man nur die wahren Hintergründe kennen würde.
Aber bei den Fußballfans stimme ich zu: Viele von denen scheinen schon eine gesonderte Spezies zu bilden. Ist doch toll, wenn man selbst seine Wampe vom Sofa nicht mehr hochkriegt, und trotzdem Siege und Niederlagen feiern kann und sich einbildet, man wäre ein Teil der Mannschaft. Wenn´s denn hilft... *ggg*
Signatur macht Urlaub

no avatar
Daniel Heuel
Beiträge: 1148
Registriert: 19.08.2002, 02:09

11.02.2003, 12:03

Original von Chakotay [mp]
Aber bei den Fußballfans stimme ich zu: Viele von denen scheinen schon eine gesonderte Spezies zu bilden. Ist doch toll, wenn man selbst seine Wampe vom Sofa nicht mehr hochkriegt, und trotzdem Siege und Niederlagen feiern kann und sich einbildet, man wäre ein Teil der Mannschaft. Wenn´s denn hilft... *ggg*
Wie, du fühlst dich nicht als Teil der Crew, wenn Sisko DS9 zurückerobert oder Janeway einen Kubus in die Luft jagt?
Also ich habe bei Voyager immer eine Anzeigetafel mit "Heimmannschaft: Borg und Auswärtsteam: Voyager"
hängen gehabt und nach jedem Volltreffer ein Kärtchen umgeklappt und gejubelt. :D :D :D
Wenn man dann noch einen dieser Radiokommentatoren wie Werner Hansch dazumischt wird es richtig kultig: "Glanzparade vom Torwart. Hm, die Borg scheinen mir heute nicht gut in Form zu sein. Und da kommt Voyager über die rechte Flanke...Voyager könnte nun schießen...und TOOOOOOOOOOR!!!"

Bitte nicht ernst nehmen! ;)
"Domi concordia, forris pax!" Motto der FEF 2000


Der Star Trek Chat für alle Forummitglieder:
http://www.trekchat-online.de.vu

no avatar
Buzz T.
Beiträge: 3754
Registriert: 08.08.2002, 19:40
Wohnort: Berlin - Tempelhof
Kontaktdaten:

11.02.2003, 12:05

Original von Chakotay [mp]
Lasst doch die armen Reporter, die haben´s halt nicht anders gelernt... ;)
Und bei den meisten Berichten könnte man sich in die Ecke legen, wenn man nur die wahren Hintergründe kennen würde.
Aber bei den Fußballfans stimme ich zu: Viele von denen scheinen schon eine gesonderte Spezies zu bilden. Ist doch toll, wenn man selbst seine Wampe vom Sofa nicht mehr hochkriegt, und trotzdem Siege und Niederlagen feiern kann und sich einbildet, man wäre ein Teil der Mannschaft. Wenn´s denn hilft... *ggg*
Fußballfan bei der WM, wenn die deutsche Nationalmannschaft den Sieg geholt hat: "Wir haben gewonnen! Wir sind Meister!"

Fußballfan bei der WM, wenn die deutsche Nationalmannschaft den Sieg nicht geholt hat: "Sie haben´s nicht geschafft! Sie waren nicht gut genug ... der Trainer ist Schuld!"

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 8 Gäste