Tratsch & Quassel (16)

Moderator: Holger
Benutzeravatar
zimmerer
Beiträge: 38341
Registriert: 03.02.2009, 12:57
Wohnort: Österreich

Re: Tratsch & Quassel (16)

11.01.2022, 09:41

Auf Strange New Worlds freue ich mich schon sehr - da bin ich wirklich gespannt drauf.
Dass Prodigy und Discovery eine Pause mitten in den Staffeln plötzlich einlegen ist mir auch neu - finde ich unnötig...
Hoffe das machen sie bei PIC nicht!!

Benutzeravatar
NewNemo
Beiträge: 22546
Registriert: 05.08.2011, 07:39
Wohnort: im Exil in Lingen (Ems)
Kontaktdaten:

Re: Tratsch & Quassel (16)

11.01.2022, 12:40

Nach den letzten Entwicklungen bei Discovery freue ich mich umso mehr auf Strange New Worlds, davon verspreche ich mir echtes ST Feeling.
"Guten Flug Jim!"
Sonnenschein ist Malerei, Mondschein Skulptur.

Benutzeravatar
zimmerer
Beiträge: 38341
Registriert: 03.02.2009, 12:57
Wohnort: Österreich

Re: Tratsch & Quassel (16)

11.01.2022, 13:05

Yup - einen tollen Vorgeschmack gabs ja schon und wenn es in der Gangart weitergeht, dann steht uns hier "ECHTES" Star Treck bevor.
Wobei wir ein sehr hochwertiges ST ja bereits in LOW auch schon haben. Da bin ich zuversichtlich, dass Strange New Worlds was tolles wird.

Über einen deutschsprachigen Start von Prodigy würd ich mich freuen - gibt's dazu Infos?

Benutzeravatar
Holger
Moderator
Beiträge: 50000
Registriert: 03.04.2003, 12:06
Wohnort: Dessau-Roßlau

Re: Tratsch & Quassel (16)

11.01.2022, 15:37

Dazu weiß ich leider nichts. Von Prodigy habe ich nur die erste Episode im Originaltext gesehen. Wie immer hoffe ich das es eine deutsche BR/DVD geben wird. Aber da wird wohl noch ein Jahr ins Land gehen. Für mich ist der Tag fast durch - dann bis morgen, Jungs..!

Benutzeravatar
zimmerer
Beiträge: 38341
Registriert: 03.02.2009, 12:57
Wohnort: Österreich

Re: Tratsch & Quassel (16)

11.01.2022, 16:26

Hoffentlich lässt das ganze nicht all zu lange auf sich warten. Ich sitze Serientechnisch auch im Westernsegment auf Nadeln.
Yellowstone Staffel 4 wurde in den USA ausgestrahlt und keine Info wann es auf deutsch kommt. Ebenso die Prequelserie 1883.
Da geht es um die Familie Dutton, wie sie die Yellowstone Ranch im Jahre 1883 gründen. Bisher 4 Episoden erschienen, allerdings auch nur in englisch.

Dann bis Morgen Männer - Tschüs.

Benutzeravatar
Holger
Moderator
Beiträge: 50000
Registriert: 03.04.2003, 12:06
Wohnort: Dessau-Roßlau

Re: Tratsch & Quassel (16)

12.01.2022, 07:06

Einen Guten Morgen in die Runde! Ich habe den Eindruck das der deutschsprachige Raum in den letzten Jahren zunehmend stiefmütterlich mit neuem guten Futter aus Übersee bedient wird. Viel wird in Streaming-Dienste ausgelagert und was im TV zu sehen ist hat schon teilweise Jahre auf dem Buckel. Liegt wohl daran das altes Neues billiger im Rechteerwerb ist. Ich sehe leider nicht das sich der Trend brechen lässt.

Benutzeravatar
NewNemo
Beiträge: 22546
Registriert: 05.08.2011, 07:39
Wohnort: im Exil in Lingen (Ems)
Kontaktdaten:

Re: Tratsch & Quassel (16)

12.01.2022, 07:19

Guten Morgen - das, Oh Holger, sehe ich ebenso. Streaming ist das neue Medium für aktuelle Serien und Filme, alles andere (offenbar hängt nur noch unsere Generation daran) ist zweitrangig geworden. Wir nutzen nun z.B. auch öfter die Mediathek, selbst (wir haben nur die Sender von DVBT 2) dort gibt es aber ein umfassendes Angebot auf ARD, ZDF und ARTE - aber was gute Serien betrifft, ja, die liefen zuvor, mindestens 2 Jahre, auf Netflix und Co, wie z.B. bei der dänischen Serien "Borgen", die meine Frau seit Tagen (sie baut Überstunden ab) mit Begeisterung schaut.
Und auf DVD erscheint auch immer weniger - The Expanse leider nur bis Staffel 3 und andere Serien, na, da muss man mal abwarten...
"Guten Flug Jim!"
Sonnenschein ist Malerei, Mondschein Skulptur.

Benutzeravatar
zimmerer
Beiträge: 38341
Registriert: 03.02.2009, 12:57
Wohnort: Österreich

Re: Tratsch & Quassel (16)

12.01.2022, 08:18

Moien Männer,

Ja der Streamingtrend ist mir auch ein Dorn im Auge. Da es immer mehr Anbieter gibt, wird sich in Zukunft die Videopiraterie wieder verschärfen.
Wenn jemand 2 Anbieter im Monat zahlt, ist das ok. (Amazon und Netflix halten sich in Grenzen) Aber nun sind ja schon im deutschen Raum Disney+, DAZN (für Sportbegeisterte) und Sky auch fast Pflicht, wenn man recht umfangreich Serien & Filme schauen will. Nun kommt dann auch Paramount+ zu uns und da gibt's auch noch jede Menge anderer Anbieter.
Das wird zu unübersichtlich und zu teuer für den Ottonormalverbraucher. Da wird das alte Geschäft wieder aufblühen, weils den Leuten einfach zu blöd wird...

Benutzeravatar
Holger
Moderator
Beiträge: 50000
Registriert: 03.04.2003, 12:06
Wohnort: Dessau-Roßlau

Re: Tratsch & Quassel (16)

12.01.2022, 10:49

Das ist wie der "gute" alte Schwarzmark. Wenn es auf normalen Wegen nichts gibt wird sich wie der Zimmerer sagt die Piraterie wieder verstärken. Wenn es ums Geldverdienen geht sind die Kapitaleigner der Medienunternehmen oft sehr kurzsichtig. Früher hatten wir 2 Sender die alles abdeckten. Kann sich heute keiner mehr so richtig vorstellen. Die Uhr lässt sich aber nicht mehr zurück stellen. Machen wir für uns das Beste draus und notfalls unter Ausnutzung eines rechtsfreien Raumes.

Benutzeravatar
zimmerer
Beiträge: 38341
Registriert: 03.02.2009, 12:57
Wohnort: Österreich

Re: Tratsch & Quassel (16)

12.01.2022, 18:47

Ich bin auch mit 2 TV-Sendern aufgewachsen und mit Videorecorder. Wir haben halt alles aufgezeichnet und dann gefühlte hundert Mal geschaut.
Bis Morgen Männer - Tschüs.

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 27 Gäste