Tratsch & Quassel (16)

Moderator: Holger
Benutzeravatar
zimmerer
Beiträge: 38341
Registriert: 03.02.2009, 12:57
Wohnort: Österreich

Re: Tratsch & Quassel (16)

10.01.2022, 08:19

Moien Männer,

Der ruhige und gemütliche Start ins neue Jahr ist jä vorbei - werde schon wieder mit Arbeit belastet bzw. gefordert...
Das wird heute ein stressiger Vormittag, muss Pläne zeichnen, weil das Wetter auch hier so schön ist und die Mauerer schon arbeiten wollen. :lol:

Wie ist es euch über die Feiertage ergangen? Ein paar Kilos dazugekommen? (bei mir sicher... :P )

Benutzeravatar
Holger
Moderator
Beiträge: 50000
Registriert: 03.04.2003, 12:06
Wohnort: Dessau-Roßlau

Re: Tratsch & Quassel (16)

10.01.2022, 10:18

Kilos habe ich nicht ins neue Jahr übernommen. :D Ich bin vorige Woche gleich in meine Auswertewoche gestartet, hatte also auch keinen gemächlichen Start. Dafür fahre ich in dieser Woche wieder ruhigeres Wasser. Habe vorhin gelesen das auf der ISS neue Miniroboter zum Einsatz kommen die man als Vorläufer der EXOCOMPs (TNG: "Datas Hypothese") bezeichnen könnte. Allerdings replizieren diese ihr Werkzeug noch nicht selber. ;)

Benutzeravatar
zimmerer
Beiträge: 38341
Registriert: 03.02.2009, 12:57
Wohnort: Österreich

Re: Tratsch & Quassel (16)

10.01.2022, 10:28

Zwischen Steaks, McDonalds und reichlich Keksen gabs auch noch 2x Raclette und sonst so ein paar Fressereien. :lol:
Muss man sich halt in nächster Zeit etwas zurücknehmen...

Das mit den Minirobotern hab ich noch nicht gehört - interessante Sache. Star Trek wird nach und nach zur Wirklichkeit...

Serientechnisch habe ich "The Book of Boba Fett" aus dem Konkurrenz-Universum am Radar. Ist im Prinzip eine Weiterführung der Serie The Mandalorian - nur halt mit Boba Fett in der Hauptrolle. Man sieht, wie er den Sturz in das Sandgruben-Monster aus Episode VI überlebt.
The Mandalorian ist ja eine grandiose Serie - das muss man denen zugestehen.

Benutzeravatar
NewNemo
Beiträge: 22546
Registriert: 05.08.2011, 07:39
Wohnort: im Exil in Lingen (Ems)
Kontaktdaten:

Re: Tratsch & Quassel (16)

10.01.2022, 11:15

Halli - Hallo....
....bei mir sind bestimmt einige Kilos dazu gekommen; Geburtstage, Steakhouse-Besuche und ansonsten auch reichhaltige Mahlzeiten - da ist nun wieder mehr Bewegung und etwas schmalere Kost angesagt.
Miniroboter? Aktuell auf der ISS? - Die Info ist bei mir - Ok, hier in Lingen bekommen wir eh wenig mit - leider auch,bisher, vorbei gegangen.
"Guten Flug Jim!"
Sonnenschein ist Malerei, Mondschein Skulptur.

Benutzeravatar
Holger
Moderator
Beiträge: 50000
Registriert: 03.04.2003, 12:06
Wohnort: Dessau-Roßlau

Re: Tratsch & Quassel (16)

10.01.2022, 15:28

Ich esse nach wie vor gern, aber "überfressen" wie in meiner Jugend kommt nicht mehr bei mir vor. Im Gegenteil, ich habe durch bloßes Reduzieren meines Zuckerverbrauchs mehrere Kilo verloren, was sogar meiner bayrischen Cousine gleich ins Auge gefallen ist.
Star Wars hat bei mir auch einen sehr hohen Ansehenswert. Nur Star Trek war eher da. ;) Und wie sagte Scotty: "Man kann sich nur einmal verlieben..". Allerdings bin ich bei Star Wars nicht mehr richtig auf dem Laufenden. Mir fehlen die Inhalte der letzten beiden Teile der letzten Trilogie und was dann nachfolgte. Irgendwann werde ich das nachholen. Habe allerdings auch Negatives im Netz gelesen. Scheinbar haben auch hier die Altfans Probleme mit dem Neueren.

Ich packe dann langsam für heute zusammen - bis morgen wieder!

Benutzeravatar
zimmerer
Beiträge: 38341
Registriert: 03.02.2009, 12:57
Wohnort: Österreich

Re: Tratsch & Quassel (16)

10.01.2022, 16:10

Bei den letzten Kinofilmen von Star Wars hast du nichts versäumt. Ich fand die neue Trilogie nicht gut!!!
Gut waren allerdings die Animationsserie "The Clone Wars" - da behandelte man das Thema was zwischen Episode 2 und 3 passierte und dann auch noch "The Bad Batch" - handelt von einer Elite Clone Einheit, die nach der Order66 nicht geächtet war, weil sie diese nicht ausführten.

Am Besten allerdings ist "The Mandalorian" - Realserie und mit Jon Favreau als Verantwortlichen wirklich gut geworden.
Sie wurde als "Weltraum-Western" bezeichnet. Es geht um einen Mandalorianischen Kopfgeldjäger nach dem Fall des Imperiums.
Er rettet ein Kind (einen Baby - Yoda) und behält es für die 2 Staffeln. Am Ende kommt es zum Wiedersehen mit Boba Fett und das Kind wird an einen alten Filmcharakter übergeben.
Der Mandalorianer nimmt nie seinen Helm ab, aber dennoch wird seine Mimik so gut rübergebracht... Wirklich tolle Serie!!!


Dann bis Morgen Männer - Tschüs.

Benutzeravatar
zimmerer
Beiträge: 38341
Registriert: 03.02.2009, 12:57
Wohnort: Österreich

Re: Tratsch & Quassel (16)

11.01.2022, 07:13

Moien Männer,

Gestern noch dürfen online-Hausübungen mit der Tochter machen - bis 20 Uhr... :lol:

Benutzeravatar
NewNemo
Beiträge: 22546
Registriert: 05.08.2011, 07:39
Wohnort: im Exil in Lingen (Ems)
Kontaktdaten:

Re: Tratsch & Quassel (16)

11.01.2022, 07:25

Moin !
Hausübungen = Hausarbeiten für die Schule, Zimmerer?
Hier wars gestern so neblig wie im Carpenter Film "The Fog" - wir waren am Kanal spazieren, das war eine schöne Stimmung.
Und Star Wars - die letzten drei Teile - also das hat mir die Kinoserie, ich fand das wie ein Remake der Originalserie (von der groben Story her - klar, in Details war das ganz nett) - aber das wars dann auch; mehr Star Wars benötige ich nicht. Die nächsten Kinofilme finden ohne mich statt.
Ich frage ich hingegen ob man es noch erleben darf, das ein neuer Star Trek Kinofilm das Licht der Welt erblickt oder ob die Schauspieler zu hohe Gagenforderungen stellen?
"Guten Flug Jim!"
Sonnenschein ist Malerei, Mondschein Skulptur.

Benutzeravatar
zimmerer
Beiträge: 38341
Registriert: 03.02.2009, 12:57
Wohnort: Österreich

Re: Tratsch & Quassel (16)

11.01.2022, 08:01

Hausübung = Hausaufgabe
War nicht wenig, das die Professorin da über die Ferien gegeben hat und noch dazu hat sie nichts extra gesagt.
Jetzt musste Selina gestern alles auf einmal machen...

Die letzten Kinofilme von Star Wars (Episode 7-9 und die 2 Ableger) waren alles keine Meisterwerke.
Serienmäßig haben sie sich gesteigert. Heuer soll noch eine Miniserie mit Ewan McGregor als Obi Wan kommen.
Den fand ich in Episode 1-3 wirklich sehr gut!!!! Die Serie wird sicherlich auch gut.

Bei den ST - Kinofilmen solls ja einen erneuten Relaunch geben - komplett neuer Cast und neue Gestaltung.
Tarantinos Projekt ist auch im Archiv gelandet - da wird auch nichts.

Benutzeravatar
Holger
Moderator
Beiträge: 50000
Registriert: 03.04.2003, 12:06
Wohnort: Dessau-Roßlau

Re: Tratsch & Quassel (16)

11.01.2022, 08:07

Euch einen Guten Morgen!
Ich glaube nicht das es nur bei den Gagenforderungen bei einem neuen ST-Film klemmt. Im letzten Jahr hieß es wieder man käme voran mit dem Projekt da Serien- u. Filmerechte wieder in einer Hand liegen, ein Kinofilm ist mehr oder weniger für 2023 bestätigt. D.h. man müsste spätestens im Sommer diesen Jahres mit den Dreharbeiten beginnen damit bis Weihnachten 23 was ins Kino kommt. Das sind die letzten offiziellen Pläne:

Neu:
Star Trek: Strange New Worlds --> 2022
Star Trek: Starfleet Academy --> noch unbekannt
Star Trek: Sektion 31 --> noch unbekannt

Kommende Staffeln etablierter Serien:
Star Trek: Prodigy Staffel 1 - Teil 2 --> seit 6. Januar 2022
Star Trek: Discovery Staffel 4 - Teil 2 --> 10. Februar 2022
Star Trek: Picard Staffel 2 --> Februar 2022
Star Trek: Lower Decks Staffel 3 --> voraussichtlich Sommer 2022
Star Trek: Prodigy Staffel 2 --> voraussichtlich Herbst 2022
Star Trek: Discovery Staffel 5 --> voraussichtlich Herbst 2022
Star Trek: Picard Staffel 3 --> voraussichtlich Frühling 2023

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 23 Gäste