Tratsch & Quassel (16)

Moderator: Holger
Benutzeravatar
NewNemo
Beiträge: 22542
Registriert: 05.08.2011, 07:39
Wohnort: im Exil in Lingen (Ems)
Kontaktdaten:

Re: Tratsch & Quassel (16)

13.01.2022, 07:09

Guten Morgen - ja, einen Videorecorder müssten wir auch noch, irgendwo, haben. Wenn ich den finde, lasse ich mir von meinen Geschwistern auf Pellworm die alte, auf VHS vorhandene Serie, die aus den 80ern "V - Die außerirdischen Besucher kommen" senden und gönne es mir mal. Aber natürlich zunächst die Frage: wo ist der olle Videorecorder, ist der beim Umzug damals verloren gegangen? - Ich gucke heute abend mal in den Keller, falls ich mich morgen nicht melden sollte, bin ich im Kellergewölbe verschollen :D
"Guten Flug Jim!"
Sonnenschein ist Malerei, Mondschein Skulptur.

Benutzeravatar
zimmerer
Beiträge: 38335
Registriert: 03.02.2009, 12:57
Wohnort: Österreich

Re: Tratsch & Quassel (16)

13.01.2022, 07:19

Moien,
Na dann alles Gute bei der Suche und vor allem hoffe ich auf deine Wiederkehr!! :lol:
Hier hats frische -9°. Das ist nicht der optimale Temperaturenbereich zum arbeiten... :P

Benutzeravatar
Holger
Moderator
Beiträge: 50000
Registriert: 03.04.2003, 12:06
Wohnort: Dessau-Roßlau

Re: Tratsch & Quassel (16)

13.01.2022, 07:21

Euch einen Guten Morgen. "V-die außeridischen Besucher kommen" u. "V-die außeridischen Besucher kommen zurück" (sog. 3. Staffel) hatte ich ich auf VHS. Da ich einen VHS/DVD-Recorder hatte habe ich beides neben alten ST-Sachen auf DVD überspielt. Ich fand die Serie toll (war das erste was ich je auf VHS gesehen habe 1989). Leider wurde das Remake nach der ersten Staffel abgebrochen (in der Jane Badler in ihrem alten Ego zu sehen war). Ich hoffe NewNemo das sich Deine alten VHS-Disketten chemisch noch nicht zu sehr zersetzt haben. TOS/TAS besitze ich auch noch auf VHS. Allerdings sind es mehr die Rücken der Cover die zusammen ein Bild ergeben die mich veranlasst haben sie zu behalten.

Benutzeravatar
zimmerer
Beiträge: 38335
Registriert: 03.02.2009, 12:57
Wohnort: Österreich

Re: Tratsch & Quassel (16)

13.01.2022, 07:48

Wir hatten hunderte VHS und alles aufgezeichnet, was uns gefallen hat. :lol:
Von Serienepisoden (TOS) bis hin zu Dokumentationen. Der einzige John Wayne Film meiner Kindheit war auf VHS "Der schwarze Falke", den hatte damals mein Vater für mich aufgenommen. ;)

Benutzeravatar
Holger
Moderator
Beiträge: 50000
Registriert: 03.04.2003, 12:06
Wohnort: Dessau-Roßlau

Re: Tratsch & Quassel (16)

13.01.2022, 15:56

In den 90ern habe ich auch alles Mögliche auf VHS gebannt, selbst meine Mutter hat alles aufgenommen was lief wenn sie schon im Bett schlief. Das Schöne war: nicht mehr Gebrauchtes konnte man überschreiben. Leider ist es nicht mehr so simpel, es sei man hat einen Festplatten-Recorder. TOS hat mir gleich 1990 mein Schulfreund aufgenommen von SAT1 mit all der schrecklichen und nervigen Werbung. Dadurch war der Inhalt der Folgen selber auf etwas 20 min geschnitten. Erst als man die Serie vollständig auf Kassette herausbrachte konnte ich wieder mit Genuss sehen, inklusive erstmalig "Der Käfig" und "Schablonen der Gewalt". - Dann also wieder bis morgen: tschüss!

Benutzeravatar
zimmerer
Beiträge: 38335
Registriert: 03.02.2009, 12:57
Wohnort: Österreich

Re: Tratsch & Quassel (16)

13.01.2022, 16:37

Schablonen der Gewalt hatte ich damals vergessen aufzuzeichnen. Das lief damals im ORF1 um Mitternacht - und zwar erst Ende der 90er...
Leider hab ich diese Premiere seinerzeit verpennt - erst Anfang der 2000er, als dann die bunten Plastikboxen DVD herauskamen, sah ich zum ersten Mal Kirk als SS-Soldat. :lol:
Schönen Abend dann noch - Tschüs.

Benutzeravatar
Holger
Moderator
Beiträge: 50000
Registriert: 03.04.2003, 12:06
Wohnort: Dessau-Roßlau

Re: Tratsch & Quassel (16)

14.01.2022, 06:50

Euch heute wieder ein freitägliches Guten Morgen!
"Schablonen der Gewalt" hatte ich mir als englische VHS-Version besorgt und war dann sehr froh als die deutsche Gesamtedition aufgelegt wurde. Den wesentlichen Inhalt hatte ich schon verstanden (war wie das Verständnis zu Stummfilmen), aber die Feinheiten der Dialoge waren mir entgangen. Nebenbei: ST II und III hatte ich 1990 ein dreiviertel Jahr bevor ich mir dann einen VHS-Player gekauft habe (zum Anschluss für einen DDR-Fernseher) zugelegt. Und bevor ich mir TAS zulegen konnte, hatte ich die Geschichten vom Goldmann-Verlag (von Alan Dean Foster verfasste zehn bändige Ausgabe der Episoden der Zeichentrickserie) gelesen. Auf diese Art und Weise bin ich dann in der Wendezeit neu in ST eingestiegen.

Benutzeravatar
NewNemo
Beiträge: 22542
Registriert: 05.08.2011, 07:39
Wohnort: im Exil in Lingen (Ems)
Kontaktdaten:

Re: Tratsch & Quassel (16)

14.01.2022, 07:28

Guten Morgen - VHS Recorder bisher nicht gefunden, dafür ein altes Faxgerät. - Schablonen der Gewalt holte ich mir damals auf VHS als Kaufkassette und Der Käfig, nun da habe ich die Originalepisode und auch die Bearbeitung inzwischen auf DVD; ja, Holger - da bin ich auch mal gespannt, ob die VHS noch ansehbar sind, hieß es doch früher, nach 10 - 15 Jahren wären die nicht mehr anschaubar, aber ich habe vor einigen Jahren auch eine alte Musikkasette gefunden, die ich damals meiner Frau, als wir noch nicht verheiratet waren, geschenkt hatte, mit selbst zusammengestellten Songs - die konnte man noch sehr gut anhören, ich konnte (kann auch am Alter liegen - haha) keinen Qualitätsunterschied feststellen. - Was den VHS Recorder angeht - ich haben 2 Kartons gefunden, da könnte der drin sein - werde ich heute Nachmittag mal genauer prüfen.
Wünsche schon mal einen entspannten Freitag und gleich danach ein erholsames Wochenende.
"Guten Flug Jim!"
Sonnenschein ist Malerei, Mondschein Skulptur.

Benutzeravatar
zimmerer
Beiträge: 38335
Registriert: 03.02.2009, 12:57
Wohnort: Österreich

Re: Tratsch & Quassel (16)

14.01.2022, 08:05

Moien Männer,

Alles Gute bei der Suche, Nemo!! Hoffe, deine VHS gehen noch!!!
Mein Einstieg bei ST war in der früheren Kindheit so Anfang der 90er. TOS lief im ORF und ich hab voller Begeisterung aus Verpackungsstahlband mir Phaser zurecht gebogen/gebastelt!! :lol: Später dann, so Mitte der 90er, kam ja TNG auch im ORF und das hat mich damals schon fasziniert.
Kann mich noch genau an die Premiere "Der Mächtige" im TV erinnern. Das war mein Weg ins Star Trek. ;)

Benutzeravatar
Holger
Moderator
Beiträge: 50000
Registriert: 03.04.2003, 12:06
Wohnort: Dessau-Roßlau

Re: Tratsch & Quassel (16)

14.01.2022, 09:57

Bei mir ging es am 3. November 1973 mit "Was summt denn da?" im ZDF los. Habe also Ende nächsten Jahres mein 50-jähriges. - Dann Euch ein schönes Wochenende, bis Montag..!

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 18 Gäste