Star Trek Picard

Moderator: Holger
Benutzeravatar
Holger
Moderator
Beiträge: 50000
Registriert: 03.04.2003, 12:06
Wohnort: Dessau-Roßlau

Re: Star Trek Picard

22.06.2021, 14:59

Für die heutigen Verantwortlichen ist ST ein Projekt wie jedes andere.

Benutzeravatar
zimmerer
Beiträge: 38341
Registriert: 03.02.2009, 12:57
Wohnort: Österreich

Re: Star Trek Picard

22.06.2021, 19:21

Die leben das nicht so wie die Typen seinerzeit, das ist das Problem. Der Kanon war immer heilig, aber seit 2009 ist das halt leider nicht mehr der Fall. Da hat sich Star Wars gesteigert... Könnten die ST-Verantwortlichen sich eine Scheibe abschneiden...

Benutzeravatar
Holger
Moderator
Beiträge: 50000
Registriert: 03.04.2003, 12:06
Wohnort: Dessau-Roßlau

Re: Star Trek Picard

23.06.2021, 06:41

Werden Sie aber nicht. Sie wollen ihre eigenen Vorstellungen und Interpretationen etablieren, einen Roddenberry der 60er und 80er können sie nicht mehr nachempfinden.

Benutzeravatar
zimmerer
Beiträge: 38341
Registriert: 03.02.2009, 12:57
Wohnort: Österreich

Re: Star Trek Picard

23.06.2021, 07:40

Etwas neuer Wind schadet ja nicht, aber den Kanon zu verletzen ist ein Sakrileg. Das tut man nicht!!! :P

Benutzeravatar
NewNemo
Beiträge: 22545
Registriert: 05.08.2011, 07:39
Wohnort: im Exil in Lingen (Ems)
Kontaktdaten:

Re: Star Trek Picard

30.06.2021, 12:59

Das stimmt. - Das tut man nicht und das verwirrt die Fans auch nur unnötig und tut dem ganzen Franchise keinen Gefallen.
"Guten Flug Jim!"
Sonnenschein ist Malerei, Mondschein Skulptur.

Benutzeravatar
Holger
Moderator
Beiträge: 50000
Registriert: 03.04.2003, 12:06
Wohnort: Dessau-Roßlau

Re: Star Trek Picard

06.07.2021, 13:47

Start der 2. Staffel ist nach neuesten Infos in Deutschland im Januar 2022 wieder auf Amazon Prime.

Wie "Insider-Quellen"* berichten, soll Paramount Plus ein großes Star Trek-Crossover mit Picard, "Star Trek: Discovery", "Star Trek: Strange New Worlds" und womöglich sogar den Animationsserien planen. Außerdem soll es unabhängig davon zu einem Generationstreffen der "Star Trek"-Kapitäne Picard und Burnham kommen.

*) Aus meiner Sicht mit Vorsicht zu genießen.

Benutzeravatar
zimmerer
Beiträge: 38341
Registriert: 03.02.2009, 12:57
Wohnort: Österreich

Re: Star Trek Picard

06.07.2021, 17:27

Irgendwie graut mir davor... Das hört sich wie ein zusammengewürfeltes Kaudawelsch an...
Aber auf den Start von PIC freue ich mich. ;)

Benutzeravatar
Holger
Moderator
Beiträge: 50000
Registriert: 03.04.2003, 12:06
Wohnort: Dessau-Roßlau

Re: Star Trek Picard

07.07.2021, 06:54

Vielleicht verhindert Burnham über Q mit Picard den "Brand"? Wenn es aber nur dazu dient die einzelnen Serien miteinander zu verknüpfen (ohne richtigen Sinn) wird's sinnlos..

Benutzeravatar
zimmerer
Beiträge: 38341
Registriert: 03.02.2009, 12:57
Wohnort: Österreich

Re: Star Trek Picard

07.07.2021, 07:42

Ohne richtigen Sinn wird's Sinnlos. :lol: :P da hast du recht. ;)

Ich sehe wenig Sinn darin, die Serien zu verschmelzen. Bei 2 Serien klappt das Thema noch, aber wieso sollte man eine animierte Serie dazugeben.
Will man dann alle Figuren animieren? Wir reden dann auch von 3 Zeitperioden…
Am ehesten würds noch mit LOW und einer alten Serie wie TNG oder DS9 klappen. Deren Figuren könnte man animieren (wie Riker, etc...).
So eine Art Tribble-Special wäre ja der Hammer!!! :lol:

Benutzeravatar
Holger
Moderator
Beiträge: 50000
Registriert: 03.04.2003, 12:06
Wohnort: Dessau-Roßlau

Re: Star Trek Picard

07.07.2021, 10:52

Ich denke schon das Q das entscheidende Element dazu sein wird.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste