Star Trek Picard

Moderator: Holger
Benutzeravatar
Holger
Moderator
Beiträge: 50000
Registriert: 03.04.2003, 12:06
Wohnort: Dessau-Roßlau

Re: Star Trek Picard

09.01.2022, 08:10

Wie das im Detail abläuft werden wir ja nächsten Monat sehen können. Die laufenden Dreharbeiten für die 3. Staffel mussten erst mal unterbrochen werden: 50 Corona-Fälle am Set.

Benutzeravatar
zimmerer
Beiträge: 38335
Registriert: 03.02.2009, 12:57
Wohnort: Österreich

Re: Star Trek Picard

10.01.2022, 08:26

Oha, eine dritte Staffel wird auch schon gedreht, ohne vorher zu wissen, wie die 2. Staffel ankommt??? Ist ja fast untypisch heutzutage.
Bin ich auf jeden Fall schon gespannt drauf. Bei DSC hab ich noch keine einzige Episode der neuen Staffel gesehen, muss da erst mal aufholen... :lol:

Benutzeravatar
Holger
Moderator
Beiträge: 50000
Registriert: 03.04.2003, 12:06
Wohnort: Dessau-Roßlau

Re: Star Trek Picard

10.01.2022, 10:10

Man hatte fast zeitnah nach der Bestätigung einer 2. Staffel eine 3. beschlossen. Dann wäre aber erst mal ultimo.

Benutzeravatar
NewNemo
Beiträge: 22542
Registriert: 05.08.2011, 07:39
Wohnort: im Exil in Lingen (Ems)
Kontaktdaten:

Re: Star Trek Picard

11.01.2022, 07:27

Ooops - eine 3. Picard-Staffel ?!
Interessant...
"Guten Flug Jim!"
Sonnenschein ist Malerei, Mondschein Skulptur.

Benutzeravatar
Holger
Moderator
Beiträge: 50000
Registriert: 03.04.2003, 12:06
Wohnort: Dessau-Roßlau

Re: Star Trek Picard

18.01.2022, 13:05

Drei am Stück im Free-TV:

Die erste Staffel "Star Trek: Picard" debütiert im Februar im Free-TV. Alle Folgen werden über drei Tage im linearen Programm von RTL2 gezeigt, bevor sie in den Free-Bereich der Mediathek RTL+ wandern.
Los gehts im Free-TV am 18. Februar ab 20:15 Uhr. Über den Abend zeigt RTLzwei die ersten vier Folgen der Serie, die auf eine Gesamtlaufzeit von etwa drei Stunden kommen – Werbeunterbrechungen nicht einberechnet. Am 19. Februar laufen ab 20:15 Uhr die Folgen 5, 6 und 7, bevor Folgen 8 bis 10 am 20. Februar ab 20:15 ausgestrahlt werden. Es ist das erste Mal, dass "Star Trek: Picard" im deutschen Free-TV ausgestrahlt wird.

Benutzeravatar
NewNemo
Beiträge: 22542
Registriert: 05.08.2011, 07:39
Wohnort: im Exil in Lingen (Ems)
Kontaktdaten:

Re: Star Trek Picard

19.01.2022, 07:52

Aber mit Werbung - och, da gönne ich mir die DVD, wahlweise mit Untertitel um die außerirdischen Namen mal ausgeschrieben zu lesen und das ich mal zurückspulen kann um einen Satz oder eine Szene nochmal zu genießen.
"Guten Flug Jim!"
Sonnenschein ist Malerei, Mondschein Skulptur.

Benutzeravatar
Holger
Moderator
Beiträge: 50000
Registriert: 03.04.2003, 12:06
Wohnort: Dessau-Roßlau

Re: Star Trek Picard

19.01.2022, 11:37

Ich nutze natürlich auch die DVD. Positiv will ich aber bemerken das auch das neue ST wieder Free-TV-tauglich ist.

Benutzeravatar
zimmerer
Beiträge: 38335
Registriert: 03.02.2009, 12:57
Wohnort: Österreich

Re: Star Trek Picard

19.01.2022, 14:03

Es gibt ein neues Startdatum für PIC und ein Datum für Strange New Worlds:
PIC wird am 3. März starten
SNW soll am 5. Mai an den Start gehen

Benutzeravatar
Holger
Moderator
Beiträge: 50000
Registriert: 03.04.2003, 12:06
Wohnort: Dessau-Roßlau

Re: Star Trek Picard

19.01.2022, 15:53

Bis vorgestern hieß es PIC Februar auf Amazon Prime.. :(

Benutzeravatar
zimmerer
Beiträge: 38335
Registriert: 03.02.2009, 12:57
Wohnort: Österreich

Re: Star Trek Picard

07.03.2022, 13:45

Wir können uns hier austauschen und NewNemo somit nicht spoilern:

Also mein Fazit war sehr positiv!!!! Es hat sich einiges verändert, seit Picard die erste Staffel beendete:
Cpt. Rios von der USS Stargazer!!!!!!!!!!!! Sehr schön, dass man sich hier auf alte Werte beruft - die neue Stargazer ähnelt im Design sogar der alten!
Elnor als Kadett der SF-Academy
Picard und Laris nähern sich an??? Hatte eher auf ein Wiedersehen mit Beverly gehofft...
Soji ist offenbar eine Art Botschafterin
Raffi als Cmdr. auf der SF bzw. kommandiert sie ein Schiff
Agnes als Exfreundin von Rios sturzbesoffen und dennoch geniehaft
7of9 als Fenris-Ranger mit den ganzen Holo Rios Figuren auf der La Sirena

Eine interessante Konstellation und zum Schluss erst Q's Auftritt, der die Handlung erst am Ende in Gang setzt.
Wobei es bis dahin schon nicht langweilig war!!

Freue mich auf die Fortsetzung am Freitag!!

====================================================
die neue Stargazer ähnelt im Design sogar der alten
Ja, da war kein Stielbruch, und schließlich legen zwischen beiden Schiffen technisch fast 100 Jahre.
Spannung hatte die 2. Folge. Insoweit steht sie er 1. Folge nicht nach. Q hat irgendwelche mentalen Probleme die ich im Moment nicht einordnen kann. Einen kleinen Makel habe ich für mich: die Crew kommt zu schnell mit der neuen Situation klar. Und der "Ehemann" von Seven ist sicher gefährlich, aber eigentlich auch irgendwie dämlich.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 21 Gäste