Der endlose Satz..

Moderator: Holger
Benutzeravatar
NewNemo
Beiträge: 20915
Registriert: 05.08.2011, 07:39
Wohnort: im Exil in Lingen (Ems)
Kontaktdaten:

Re: Der endlose Satz..

07.07.2020, 08:38

Verloren waren sie hingegen nicht, sie verließen ohne Probleme den Planeten und konnten noch während des Starts sehen, wie es auf der Oberfläche zu Explosionen und Kämpfen zwischen Gefangenen und Zargen kam, denn der Overlord schien wieder erwacht zu sein, hatte aber keine Macht mehr über sie, die sie nun die Atmosphäre verließen und sich dem Raumschiff näherten.
"Guten Flug Jim!"
Sonnenschein ist Malerei, Mondschein Skulptur.

Benutzeravatar
Holger
Moderator
Beiträge: 47798
Registriert: 03.04.2003, 12:06
Wohnort: Dessau-Roßlau

Re: Der endlose Satz..

07.07.2020, 09:07

Näherten sie sich dem Mutterschiff und gaben sich dem Gefühl hin wieder "zu Hause" zu sein.

Benutzeravatar
NewNemo
Beiträge: 20915
Registriert: 05.08.2011, 07:39
Wohnort: im Exil in Lingen (Ems)
Kontaktdaten:

Re: Der endlose Satz..

08.07.2020, 12:01

Sein oder Nichtsein, das war nun, im Gegensatz zur unterirdischen Gefangenschaft, keine Frage mehr, dennoch saß den Mitgliedern der Schrecken tief in den Gliedern und einige nahmen gerne psychologische Hilfe an.
"Guten Flug Jim!"
Sonnenschein ist Malerei, Mondschein Skulptur.

Benutzeravatar
Holger
Moderator
Beiträge: 47798
Registriert: 03.04.2003, 12:06
Wohnort: Dessau-Roßlau

Re: Der endlose Satz..

08.07.2020, 12:06

An Bord und unter den Kameraden erholten sich die "Ausflügler" aber wieder recht schnell, so das sie bald alle wieder ihren normalen Dienst verrichten konnten.

Benutzeravatar
NewNemo
Beiträge: 20915
Registriert: 05.08.2011, 07:39
Wohnort: im Exil in Lingen (Ems)
Kontaktdaten:

Re: Der endlose Satz..

09.07.2020, 15:19

Konnten sie nun auch endlich den unheilvollen Planeten verlassen, sie entfernten sich rasch nahmen deshalb nicht wahr, wie einige der ehemaligen Gefangenen das versteckte Shuttle entdeckten und damit ebenfalls diese unheilvolle Welt verließen.
"Guten Flug Jim!"
Sonnenschein ist Malerei, Mondschein Skulptur.

Benutzeravatar
Holger
Moderator
Beiträge: 47798
Registriert: 03.04.2003, 12:06
Wohnort: Dessau-Roßlau

Re: Der endlose Satz..

09.07.2020, 15:54

Verließen die Stätte des Unheils und nahmen wieder Kurs auf das Expeditionsziel das man in einem guten halben Jahr zu erreichen hoffte.

Benutzeravatar
NewNemo
Beiträge: 20915
Registriert: 05.08.2011, 07:39
Wohnort: im Exil in Lingen (Ems)
Kontaktdaten:

Re: Der endlose Satz..

10.07.2020, 08:22

Hoffte man dies, so verloren die Flüchtlinge im Shuttle bald jede Hoffnung, denn nach nur wenigen Tagen trieben sie steuerlos im All und der Sauerstoff wurde knapp und so kam es, das, nachdem sie alle, sieben an der Zahl, erstickt waren, das Shuttle einem Totenschiff gleich durchs All trudelte und nach weiteren Wochen von einem Raumschiff entdeckt und geborgen wurde, die Fremden, die sich selbst KLF (Kreative Lebensform) nannten, untersuchten das Shuttle mit ihrer hochentwickelten Technik genau und nahmen dann den gleichen Kurs auf, den das Mutterschiff des Shuttle eingeschlagen hatte.
"Guten Flug Jim!"
Sonnenschein ist Malerei, Mondschein Skulptur.

Benutzeravatar
Holger
Moderator
Beiträge: 47798
Registriert: 03.04.2003, 12:06
Wohnort: Dessau-Roßlau

Re: Der endlose Satz..

10.07.2020, 09:05

Hatte so der Besuch beim Overlord noch Folgen von den keiner was geahnt hatte.

Benutzeravatar
NewNemo
Beiträge: 20915
Registriert: 05.08.2011, 07:39
Wohnort: im Exil in Lingen (Ems)
Kontaktdaten:

Re: Der endlose Satz..

13.07.2020, 08:11

Hatte man an Bord des Forschungsraumschiff indessen keine Ahnung von den Verfolgern, welche übrigens, nachdem sie mit ihren fortgeschrittenen Scannern, das Schiff geortet hatten, es in einer konstanten Entfernung folgten, so das man die Verfolger mit den eigenen Scannern nicht entdecken konnte.
"Guten Flug Jim!"
Sonnenschein ist Malerei, Mondschein Skulptur.

Benutzeravatar
ST-Ghost
Beiträge: 308
Registriert: 25.10.2017, 12:19

Re: Der endlose Satz..

14.07.2020, 08:19

Konnte sich so die Verfolgergruppe unbemerkt den Schiff nähern und über die Frachtluke dieses entern.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste