News zu neuen ST-Projekten

Moderator: Holger
Benutzeravatar
Holger
Moderator
Beiträge: 48276
Registriert: 03.04.2003, 12:06
Wohnort: Dessau-Roßlau

Re: News zu neuen ST-Projekten

16.12.2019, 13:13

Hier gibt's ein bisschen Hintergrund zum Pike-Kommando über die Enterprise:
Bild

Benutzeravatar
zimmerer
Beiträge: 37398
Registriert: 03.02.2009, 12:57
Wohnort: Österreich

Re: News zu neuen ST-Projekten

17.12.2019, 08:30

Die beiden neuen Shortys sind jetzt auf Dailymotion anzusehen:

https://www.dailymotion.com/video/x7p5cfe

Ephraim & Dot - animierte Episode, bei der es um einen Tardegraden und einen Reparaturbot der 1701 geht. Der Bot will den Eindringling von Board jagen. Im Hintergrund sehen wir eine Menge TOS-Geschichten ablaufen. Das ganze ist komödiantisch aufgebaut und sehr schön gestaltet - eher im zeichnerischen Animationsstil. Es kommt richtiges TOS-Flair auf.


The Girl who made the Stars - animierte Kindheitsgeschichte von Michal Burnham. Sie kann nicht schlafen und hat Angst im Dunkeln. Ihr Vater erzählt ihr eine Geschichte über ein Mädchen in Afrika, das durch ihren Mut den Stamm von der Angst vor der Finsternis der Nacht nahm. Auch ganz nett gemacht - hier eine anderen Art der Animation - eher im Stil von Star Wars - The Clone Wars.

Benutzeravatar
Holger
Moderator
Beiträge: 48276
Registriert: 03.04.2003, 12:06
Wohnort: Dessau-Roßlau

Re: News zu neuen ST-Projekten

17.12.2019, 08:35

Danke für den Link. Funktioniert bei mir sogar. Werde nachher gleich mal reinschauen.. :D

Benutzeravatar
Holger
Moderator
Beiträge: 48276
Registriert: 03.04.2003, 12:06
Wohnort: Dessau-Roßlau

Re: News zu neuen ST-Projekten

17.12.2019, 09:03

Wow: "Ephraim & Dot" eine TOS-Zeitreise 8-) : Alles dabei:

Implosion in der Spirale
Planeten-Killer
Der schlafende Tiger
Das Spinnennetz u.u. .. :D
Bild
(Kirk, Pille & Khan..)

"The Girl Who Made The Stars" kann ich weniger einordnen außer das es zu ST Nicelodeon gehören sollte.

Benutzeravatar
zimmerer
Beiträge: 37398
Registriert: 03.02.2009, 12:57
Wohnort: Österreich

Re: News zu neuen ST-Projekten

17.12.2019, 09:36

Hast du dir auch den letzten Shorty von November angesehen: "Ask not"?
Den fand ich auch sehr gut - Pike spielte wieder hervorragend!!!

Benutzeravatar
Holger
Moderator
Beiträge: 48276
Registriert: 03.04.2003, 12:06
Wohnort: Dessau-Roßlau

Re: News zu neuen ST-Projekten

17.12.2019, 09:41

Ja habe ich, und ich stimme Dir zu.

Benutzeravatar
zimmerer
Beiträge: 37398
Registriert: 03.02.2009, 12:57
Wohnort: Österreich

Re: News zu neuen ST-Projekten

17.12.2019, 10:21

Mir gefällt vor allem der Ansatz mit dem Reparaturbot. Das zeigt ganz neue Seiten alten Raumschiff Enterprise auf, die wir so noch nicht zu sehen bekamen.

Benutzeravatar
Holger
Moderator
Beiträge: 48276
Registriert: 03.04.2003, 12:06
Wohnort: Dessau-Roßlau

Re: News zu neuen ST-Projekten

17.12.2019, 13:39

Wenn ganz genau bin gibt es bei der Original-Enterprise gar keine eckigen Fenster und schon gar nicht in der Krankenstation, die sich nicht mal an der der Außenwand befindet. ;) Aber ich finde die gezeigte Szene dennoch sehr eindrucksvoll.

Benutzeravatar
Holger
Moderator
Beiträge: 48276
Registriert: 03.04.2003, 12:06
Wohnort: Dessau-Roßlau

Re: News zu neuen ST-Projekten

05.01.2020, 09:57

Chris Pine trotz Zerwürfnis bei ST 4 wieder mit dabei:
Gerade in Sachen Cast hält Paramount nämlich eine große Überraschung bereit. Während Noah Hawley die Regie des neuen Sci Fi-Blockbusters übernehmen soll, bekommt die Hauptrolle eine Besetzung verpasst, mit der nur wenige Fans gerechnet hatten: Chris Pine schlüpft trotz heftiger Zerwürfnisse erneut in die Rolle von Captain James T. Kirk.

Pine war ursprünglich aus dem Projekt ausgestiegen, weil das Drehbuch nicht seinen Vorstellungen entsprach und er auch an einer weiteren "Star Trek"-Fortsetzung kein Interesse zu haben schien. Unklar ist, was seine Meinung geändert haben könnte. Spock wird nach wie vor durch Zachary Quinto verkörpert, Zoe Saldana (Lieutenant Uhura) sowie Karl Urban (Doctor "Bones" McCoy) sind ebenfalls mit an Bord und auch Simon Pegg (Scotty) gelingt erneut der Weg auf die große Leinwand.
(Quelle: futurzone.de)

Geplanter Kinostart: Ende 2021/Anfang 2022..

Benutzeravatar
zimmerer
Beiträge: 37398
Registriert: 03.02.2009, 12:57
Wohnort: Österreich

Re: News zu neuen ST-Projekten

07.01.2020, 10:21

Ich schätze durch die Fusion von Paramount und CBS wird das ST-Franchise eine saftige Geldspritze bekommen haben und somit wird auch einem Herrn Pine das Budget wieder passen....

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste