Star Trek Discovery STDSC

Moderator: Holger
Benutzeravatar
Holger
Moderator
Beiträge: 48276
Registriert: 03.04.2003, 12:06
Wohnort: Dessau-Roßlau

Re: Star Trek Discovery STDSC

24.07.2020, 06:55

Am Anfang ist sie wohl Einzelkämpferin (sie ist ja "voraus geflogen"), dann findet sie ins Team zurück.

Benutzeravatar
zimmerer
Beiträge: 37398
Registriert: 03.02.2009, 12:57
Wohnort: Österreich

Re: Star Trek Discovery STDSC

28.07.2020, 12:41

Es gibt's einen Starttermin für Staffel 3:

15. Oktober auf CBS - was wohl für uns den 16.10. bedeutet!!!!

Benutzeravatar
Holger
Moderator
Beiträge: 48276
Registriert: 03.04.2003, 12:06
Wohnort: Dessau-Roßlau

Re: Star Trek Discovery STDSC

28.07.2020, 12:47

Hoffentlich klappt das so.

Benutzeravatar
Holger
Moderator
Beiträge: 48276
Registriert: 03.04.2003, 12:06
Wohnort: Dessau-Roßlau

Re: Star Trek Discovery STDSC

10.08.2020, 10:27

Der amerikanische Streamingdienst CBS All Access hat verkündet, dass die Weltpremiere der dritten Staffel von „Star Trek: Discovery“ am 15. Oktober stattfindet. Netflix hat sich kurzfristig noch nicht zur Deutschlandpremiere geäußert, es steht aber zu erwarten, dass die Folgen wie zuletzt auch immer einen Tag später bei Netflix auftauchen.

Benutzeravatar
Holger
Moderator
Beiträge: 48276
Registriert: 03.04.2003, 12:06
Wohnort: Dessau-Roßlau

Re: Star Trek Discovery STDSC

19.08.2020, 09:22

Unabhängig vom Erfolg der 3. Staffel hat CBS jetzt bereits eine 4. Stafel bestätigt.

Benutzeravatar
Holger
Moderator
Beiträge: 48276
Registriert: 03.04.2003, 12:06
Wohnort: Dessau-Roßlau

Re: Star Trek Discovery STDSC

09.09.2020, 07:48

Gestern war ein neues Promo-Video zur 3. Staffel auf Youtube, Hat CBS nach ein paar Stunden löschen lassen. CBS ist sehr restriktiv in seinen Maßnahmen. Die 1. Episode LOW wurde ja auch nach 24 Stunden wieder raus genommen.

Benutzeravatar
Holger
Moderator
Beiträge: 48276
Registriert: 03.04.2003, 12:06
Wohnort: Dessau-Roßlau

Re: Star Trek Discovery STDSC

09.09.2020, 10:41


Benutzeravatar
Holger
Moderator
Beiträge: 48276
Registriert: 03.04.2003, 12:06
Wohnort: Dessau-Roßlau

Re: Star Trek Discovery STDSC

09.09.2020, 10:43

- An einer Stelle trägt Saru eine Captainsuniform und vier Rangpins am Badge. Dann ist wohl entschieden wer auf dem Stuhl in der Mitte sitzt.
- Die Discovery springt erneut. Nachdem sie offenbar am Anfang auf dem Planeten abstürzen, können sie also weiterfliegen.
- Man trägt unterschiedliche Badges an ihrer Uniform, mal das typische Sternenflottenabzeichen, mal ein anderes (sieht fast bajoranisch aus):

Bild

Benutzeravatar
zimmerer
Beiträge: 37398
Registriert: 03.02.2009, 12:57
Wohnort: Österreich

Re: Star Trek Discovery STDSC

10.09.2020, 07:01

Ein neuer Trailer ist in englischer Sprache ebenfalls online - kann sein, dass es das gleiche Promo ist, wie du gepostet hast.

Benutzeravatar
Holger
Moderator
Beiträge: 48276
Registriert: 03.04.2003, 12:06
Wohnort: Dessau-Roßlau

Re: Star Trek Discovery STDSC

22.09.2020, 07:24

zu Beginn der 3. Staffel entdeckt die Discovery-Crew, dass die Föderation nur noch ein Schatten ihrer selbst ist. Grund hierfür ist ein Ereignis, genannt "Burn".

Spekulation:

Was hat es mit diesem "Burn" auf sich? Fans haben eine Theorie aufgestellt. Im Trailer erklärt ein Alien Captain Saru von der USS Discovery, dass er immer daran glaubte, die Föderation sei noch da draußen. Das lässt darauf schließen, dass der "Burn" kein Ereignis war, welches einen Großteil des Lebens in der Galaxis auslöschte, sondern etwas, dass interstellare Reisen und die Kommunikation zwischen den Welten erschwerte oder vielleicht sogar unmöglich machte.

Fans glauben, dass dies mit einer Folge aus der Serie Raumschiff Voyager zusammenhängen könnte. In der Folge "Die Omega Direktive" der 4. Staffel wurde das Omega-Molekül in das Star-Trek-Universum eingeführt. Dabei soll es sich um die bis dato mächtigste Substanz überhaupt handeln. Ein einzelnes Omega-Partikel vernichtete eine Wissenschaftsstation der Sternenflotte und führte zur Destabilisierung einer ganzen Region des Weltraums. Daher müssen Schiffe, welche Omega-Moleküle entdecken, diese unter allen Umständen vernichten.

Captain Janeway erklärte in der Folge, dass eine geringe Menge Omega ausreichen würde, um einen halben Quadranten auszuradieren. Sogar Reisen mit Warp-Geschwindigkeit seien dann nicht mehr möglich. Eine große Detonation Omega könnte sogar dazu führen, dass die gesamte Föderation nicht mehr mit Warp fliegen könne und die einzelnen Planeten dann im Grunde isoliert wären. Es hieß, Omega sei eine so mächtige Substanz, dass sie den Himmel verbrennen könne.

Daher ist es durchaus denkbar, dass genau dies passiert ist. Durch eine Detonation von Omega - vielleicht ausgelöst durch die Borg - sind in der Zukunft keine Reisen mit Warp-Geschwindigkeit mehr möglich, was zum Zusammenbruch der Föderation führte. Ob dem so ist, wir werden sehen..

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 25 Gäste