Neuzugang

Moderator: Holger
Benutzeravatar
BlueKyrillian
Beiträge: 30
Registriert: 01.05.2015, 16:50
Wohnort: Berlin

Neuzugang

01.05.2015, 17:12

Hallo zusammen,

ich wollte mich ordnungshalber hier kurz vorstellen, da ich mich eben neu im Forum angemeldet habe. Ich bin 35, komme derzeit aus Berlin und bin seit ca. 1986-1988 ST-Fan. Ich war nie wirklich ein eingeschworener "Trekkie" in dem Sinn, aber die Erinnerungen und das Interresse sind vor ein paar Wochen wieder neu zum Leben erwacht und ich hoffe, hier jetzt im Forum vielleicht ein paar Leute zu finden, die mir bei meinem "Revival" mit Literatur, Kostüm oder Sammeler-Tipps weiter helfen können, da ich im Grunde wieder von ganz vorne anfange.

Generell interessiere ich mich hauptsächlich für die original TV-Serie aus den 60er, sowie den alten Kinofilmen 1-6. Also allem, was mit der alter Crew von Captain Kirk, Spock, McCoy, Scotty etc. zu tun hat. TNG, Yoyager, DS9 sowie die neue Enterprise Staffeln haben mich nie so wirklich in den Bann gezogen. Vielleicht ein Generationskonflikt - keine Ahnung :D Ich hoffe, das nimmt mir hier keiner übel. Ich bin natürlich an sich für das gesamte ST-Universum offen. Es geht eben nur um persönliche Preferenzen zum Thema sammeln, Kostüme etc.

Vorallem hoffe und freue ich mich aber auf den Aufbau von neuen und langfristigen Kontakten bzw. Freundschaften zu gleichgesinnten Trekkies, da ich mich in meinem Umfeld nicht wirklich austauschen kann.

In diesem Sinne..bis bald!

Benutzeravatar
Holger
Moderator
Beiträge: 46013
Registriert: 03.04.2003, 12:06
Wohnort: Dessau-Roßlau

Re: Neuzugang

04.05.2015, 06:46

Generell interessiere ich mich hauptsächlich für die original TV-Serie aus den 60er, sowie den alten Kinofilmen 1-6.
dito. - Willkommen im 'Club' und im Board. Ich bin seit nunmehr 41 Jahren ST-Fan, speziell TOS-ler, mag aber auch die anderen Serien. Allerdings stehe ich etwas im Klintsch mit der J.J.Abram'schen 'Interpretation'.

Benutzeravatar
zimmerer
Beiträge: 36322
Registriert: 03.02.2009, 12:57
Wohnort: Österreich

Re: Neuzugang

04.05.2015, 07:30

Willkommen im Forum!
Also als TOS'ler leg ich dir mal TAS ans Herz. ;) Falls du die Serien noch nicht auf DVD hast, sollte das dein erster Schritt sein.
Die Remastered Boxen von TOS sind echt gut gelungen, gibt's bei Amazon für 50€ gesamt - jedoch geht meiner Meinung nichts über die coolen Plastikboxen mit dem originalen Bildmaterial. ;)
Die Gibt's noch bei Amazon für je 100€ http://www.amazon.de/Star-Trek-Raumschi ... r+trek+tos

TAS ist da schon deutlich günstiger (Es handelt sich um das UK Import mit deutschem Ton) - 30€:
http://www.amazon.de/Star-Trek-Enterpri ... r+trek+tas

Benutzeravatar
NewNemo
Beiträge: 20089
Registriert: 05.08.2011, 07:39
Wohnort: im Exil in Lingen (Ems)
Kontaktdaten:

Re: Neuzugang

04.05.2015, 07:58

Ich schreibe Welcome hier - wäre schön, hier mehr Austausch zu erhalten. Alles Gute - live long and prosper.
"Guten Flug Jim!"
Sonnenschein ist Malerei, Mondschein Skulptur.

Benutzeravatar
BlueKyrillian
Beiträge: 30
Registriert: 01.05.2015, 16:50
Wohnort: Berlin

Re: Neuzugang

07.05.2015, 10:52

zimmerer hat geschrieben:Willkommen im Forum!
Also als TOS'ler leg ich dir mal TAS ans Herz. ;) Falls du die Serien noch nicht auf DVD hast, sollte das dein erster Schritt sein.
Die Remastered Boxen von TOS sind echt gut gelungen, gibt's bei Amazon für 50€ gesamt - jedoch geht meiner Meinung nichts über die coolen Plastikboxen mit dem originalen Bildmaterial. ;)
Die Gibt's noch bei Amazon für je 100€ http://www.amazon.de/Star-Trek-Raumschi ... r+trek+tos

TAS ist da schon deutlich günstiger (Es handelt sich um das UK Import mit deutschem Ton) - 30€:
http://www.amazon.de/Star-Trek-Enterpri ... r+trek+tas
Danke für die Links! TAS hatte ich vor einiger Zeit bereits auf DVD. Irgendwann hatte ich sie verkauft, aber vielleicht werde ich mir noch einmal eine neues Box-Set holen. Die TOS habe ich noch mit den limitierten Plastikboxen zu einem günstigen Preis auf Ebay erbeutet, worüber ich mich immer noch riesig freue und arbeite mich gerade durch die ersten paar Folgen der ersten Staffel. Da kommen wirklich alte Erinnerungen hoch :D Ich finde es auch immer wieder faszinierend (wortwörtlich *g*), dass die Serie für mich trotz all den Jahren nichts an Reiz verloren hat, auch wenn die Kostüme, Effekte und Kulissen für die heutige Zeit antiquarisch sind. Ich glaube, es ist aber genau das was mir so gut daran gefällt. Ganz zu schweigen von den Dialogen und Ausdrücken. So etwas würde heute nicht mehr produziert werden. Diese Art von Humor und Action hat mir bei den späteren ST-Produktionen gefehlt.

Ich kann mich noch erinnern, dass ich mir in den 90ern ein paar Folgen von TNG im Fernsehen angesehen habe, aber es war mir damals schon zu kühl und diplomatisch aufgesetzt. Trotzdem finde ich es gut, dass das ST-Universum mittlerweile so gewachsen ist. Dadurch findet jeder für sich und seinen Geschmack das passende. So wie die Zeit sich ändert, verändern sich eben auch ST.

Benutzeravatar
BlueKyrillian
Beiträge: 30
Registriert: 01.05.2015, 16:50
Wohnort: Berlin

Re: Neuzugang

07.05.2015, 11:01

Holger hat geschrieben:
Generell interessiere ich mich hauptsächlich für die original TV-Serie aus den 60er, sowie den alten Kinofilmen 1-6.
dito. - Willkommen im 'Club' und im Board. Ich bin seit nunmehr 41 Jahren ST-Fan, speziell TOS-ler, mag aber auch die anderen Serien. Allerdings stehe ich etwas im Klintsch mit der J.J.Abram'schen 'Interpretation'.
Hallo Holger,

vielen lieben Dank für die nette Begrüßung hier. Schön zu wissen, dass es auch heute noch Fans der original Serien und Filme gibt. Du bist glaube ich der älteste ST-Fan die ich bisher kenne. 41 Jahre ist wirklich eine sehr lange Zeit. Alle Achtung. Ein richtiges Trekkie Urgestein sozusagen :D Ich schätze deine Sammlung -falls du eine hast - ist voller Schätze und kann sich sehen lassen. Wenn ich früher gewusst hätte, wieviel Wert Star Trek Merchandising einamal haben würde, hätte ich sicher mehr darauf geachtet, aber als Kind ist einem das leider nie bewusst. Dafür habee ich jetzt umso mehr Material, dem ich als Sammler nachjagen kann. Ich bin was das betrifft ein ganz klassischer Jäger und Sammler :D

Benutzeravatar
Holger
Moderator
Beiträge: 46013
Registriert: 03.04.2003, 12:06
Wohnort: Dessau-Roßlau

Re: Neuzugang

07.05.2015, 11:49

Ich bin was TOS betrifft sicher ein Jäger u. Sammler. Aber sicher nicht um später mal ein Spekulationsobjekt zu haben, für mich zählt allein der ideelle Wert. Ich habe auch eine original MOSAIK-Sammlung von 1955-1975 (einziger DDR-Comic) seit meiner Kindheit, die weit über 15.000 EUR Wert hat, von der ich mich auch nicht trennen würde.

Eine Frage: wie gefällt die die TOS-Neuauflage im Kino durch J.J.Abrams?

Benutzeravatar
BlueKyrillian
Beiträge: 30
Registriert: 01.05.2015, 16:50
Wohnort: Berlin

Re: Neuzugang

07.05.2015, 23:31

Holger hat geschrieben:Ich bin was TOS betrifft sicher ein Jäger u. Sammler. Aber sicher nicht um später mal ein Spekulationsobjekt zu haben, für mich zählt allein der ideelle Wert. Ich habe auch eine original MOSAIK-Sammlung von 1955-1975 (einziger DDR-Comic) seit meiner Kindheit, die weit über 15.000 EUR Wert hat, von der ich mich auch nicht trennen würde.

Eine Frage: wie gefällt die die TOS-Neuauflage im Kino durch J.J.Abrams?
Ich sammle auch nur aus persönlichen und idealistischen Gründen. Die Materialien die ich ab jetzt finden werde, werde ich sicherlich nicht mehr leichtfertig abgeben - abgesehen von eventuellen Dubletten.

Die Neuverfilmung von J.J. Abrahams hat mir trotz großer Skepsis überraschend gut gefallen. Natürlich kommt nichts und niemand and die original Besetzung heran, aber ich hatte es mir wesentlich schlimmer vorgestellt. Wenn man sich ein wenig darauf einlässt und es in Kontext zu unserer heutigen Zeit und den Hollywood-Produktionen setzt, ist es wie gesagt ganz passabel wobei mich "Into Darkness" doch ziemlich enttäuscht hat, da der Trailer einen ganz anderen Eindruck von der Story angedeutet hat als es dann im Endeffekt wirklich war. So oder so finde ich die Rollen von Christopher Pike, Kirk, Spock, Sulu und McCoy ganz in Ordnung. Womit ich aber gar nicht übereinstimmen kann, sind die Charakterdarstellungen von Chekov und Scotty. Da spürt mich absolut keine Verbindung mehr zu den original Charakteren. Scotty ist zu aufgedreht und energisch (zumindest am Amfang) und Chekov kommt regelrecht lächerlich rüber (vorallem durch seinen extrem übertriebenen Dialekteinschlag).

Zum Schluss kann man noch anmerken, dass J.J. Abrahams in meinen Augen einen riesen Fehltritt gemacht hat, als er das Drehbuch zum dritten neuen Kinofilm abgebrochen hat, um für Star Wars Episode 7 tätig zu werden (ich tippe auf ein höheres Honorar und Image-Steigerung). Soweit ich weiß bastelt jetzt Scotty daran weiter, aber ich bezweifle stark, dass das noch etwas vernünftiges rauskommt. Je mehr Leute an einem Drehbuch schreiben, desto chaotischer und unlogischer wird es am Schluss.

Benutzeravatar
Holger
Moderator
Beiträge: 46013
Registriert: 03.04.2003, 12:06
Wohnort: Dessau-Roßlau

Re: Neuzugang

08.05.2015, 06:42

"Lost" u. "Alias - die Agentin" von J.J.Abrams fand ich absolut toll, keine Frage. Was er aus ST macht weniger. Bei Starwars habe ich aber wieder ein positives Gefühl.

Benutzeravatar
zimmerer
Beiträge: 36322
Registriert: 03.02.2009, 12:57
Wohnort: Österreich

Re: Neuzugang

08.05.2015, 07:25

Holger hat geschrieben:Bei Starwars habe ich aber wieder ein positives Gefühl.
Yup, da kann ich nur zustimmen. Laut den Trailern werden wir uns in einer optisch gleichen Welt wieder vorfinden. Und da auch die alten Schauspieler dabei sind, kann nicht allzu viel schief gehen. ST hingegen wurde ja komplett neu interpretiert was bei SW nicht der Fall ist.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 6 Gäste