Frage zu Star Trek 2

Moderator: Holger
Antworten
no avatar
Michael Fuhrer
Beiträge: 164
Registriert: 25.04.2002, 22:06

Frage zu Star Trek 2

19.11.2002, 13:17

Hallo,

hab mir am Wochenende Star Trek 2 auf Englisch angeschaut und war etwas verwundert, dass Saavik dauernd mit "Mr Saavik" angesprochen wird. Wenn Sulu oder Chekov mit "Mr" angesprochen wurden, war das für mich logisch, aber Saavik ist doch wohl eine Frau.

Oder bedeutet "Mr" einen bestimmten Rang ?

no avatar
Daniel Heuel
Beiträge: 1148
Registriert: 19.08.2002, 02:09

20.11.2002, 08:40

Also ich wusste ja, dass sie eigentlich Halb-Romulanerin sein soll, aber dass sie ein Transvestit oder so sein soll. Ne, das wusste ich nicht. :D
Ne aber mal ernsthaft, also ich denke Du hast Dich verhört oder es war einfach ein Fehler zur damaligen Zeit. Später bei Voyager hat man Janeway ja auch nicht "Sir" sondern "Mam" genannt.
"Domi concordia, forris pax!" Motto der FEF 2000


Der Star Trek Chat für alle Forummitglieder:
http://www.trekchat-online.de.vu

no avatar
Michael Fuhrer
Beiträge: 164
Registriert: 25.04.2002, 22:06

20.11.2002, 08:54

Nein, verhört hab ich mich nicht. Zudem stand auch in den englischen Untertiteln "Mr Saavik".

BTW: Wieso Halb-Romulanerin ?

no avatar
Daniel Heuel
Beiträge: 1148
Registriert: 19.08.2002, 02:09

20.11.2002, 11:40

Diese Szene wurde herausgeschnitten und ihre Thematik in die Romane verlegt. Lt. Saavik hat solche Probleme innerhalb der Crew, da sie romulanisches Blut in sich trägt und daher des öfteren Probleme mit der Logik hat. Mit diesem Hintergrundwissen versteht man auch besser, wieso sie desöfteren die Sternenflotten ANweisungen zitiert.
"Domi concordia, forris pax!" Motto der FEF 2000


Der Star Trek Chat für alle Forummitglieder:
http://www.trekchat-online.de.vu

no avatar
Norman Bos
Beiträge: 222
Registriert: 21.08.2002, 17:04
Wohnort: Hinter den sieben Bergen...

20.11.2002, 13:44

Original von Daniel Heuel
Also ich wusste ja, dass sie eigentlich Halb-Romulanerin sein soll, aber dass sie ein Transvestit oder so sein soll. Ne, das wusste ich nicht. :D
Ne aber mal ernsthaft, also ich denke Du hast Dich verhört oder es war einfach ein Fehler zur damaligen Zeit. Später bei Voyager hat man Janeway ja auch nicht "Sir" sondern "Mam" genannt.
Verhört hat er sich nicht und es ist auch kein Fehler der damaligen Zeit sondern wohl eher ein Überbleibsel eines rein männlichen Militärs.
Daß Janeway "Mam" genannt wird, geschieht glaub ich auch ihren eigenen Wunsch. Normalerweise werden auch weibliche Captains mit "Sir" angesprochen.


@Michael: Laß dich nicht verwirren. Daß Saavik Halb-Romulanerin sein soll, ist auch nur halb-offiziell ( :D was´n Wortspiel), da es aus den Romanen stammt und damit nicht canon ist.
Remember: The Enemy´s Gate is down!

no avatar
Michael Fuhrer
Beiträge: 164
Registriert: 25.04.2002, 22:06

20.11.2002, 13:59

Was in den Büchern steht gehört für mich auch nicht dazu, sondern nur das, was in den Filmen und Serien erwähnt wird.

no avatar
Grubenolp
Beiträge: 407
Registriert: 27.07.2002, 12:52
Wohnort: The City of Plop

22.11.2002, 11:03

immerhin sind die Bücher nicht "canon"
Wer aufhört, besser zu werden, hat aufgehört, gut zu sein!

Jeder ist seines Glückes Schmied, aber nicht jeder Schmied hat Glück! Aber irgendwas ist ja immer!

no avatar
Daniel Heuel
Beiträge: 1148
Registriert: 19.08.2002, 02:09

22.11.2002, 16:33

@ Norman: Soweit ich weiss, sollte diese Sache mit Savik aber auch in den Film hinein. Keine Ahnung, ob es dazu gedrehtes Material gibt. Die Thematik ist allerdings später von Peter David für seine Romanreihe "Star Trek New Frontier" kopiert worden, wo wir mit Lt. Soleta ebenfalls eine Halbromulanerin finden.
"Domi concordia, forris pax!" Motto der FEF 2000


Der Star Trek Chat für alle Forummitglieder:
http://www.trekchat-online.de.vu

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 24 Gäste