RIP

Moderator: Holger
Benutzeravatar
Baum1
Beiträge: 514
Registriert: 19.11.2012, 18:24
Wohnort: Kiel

Re: RIP

28.02.2015, 00:39

er war es immer und er wird es immer sein (in unseren gedanken und seinen filmen) mr. spock. live long and prosper leonard nimoy (1931 - 2015), nächsten monat wäre er 84 jahre alt geworden
so ist das leben, ich nehme es so wie es kommt

Benutzeravatar
Holger
Moderator
Beiträge: 47593
Registriert: 03.04.2003, 12:06
Wohnort: Dessau-Roßlau

Re: RIP

28.02.2015, 11:18

Er hat sich mit seiner Rolle des Spocks ein unvergessliches Denkmal gesetzt auch außerhalb des ST-Fankreises. Es gibt kaum jemanden der mit den Begriffen Spock, Cpt. Kirk oder Enterprise nichts anfangen kann. Er war nicht nur Schauspieler, er war ein sehr breit gefächerter Künstler, was leider nicht so bekannt war. Durch seine Rolle des Mr. Spock aber wurde er unsterblich..

Benutzeravatar
NewNemo
Beiträge: 20763
Registriert: 05.08.2011, 07:39
Wohnort: im Exil in Lingen (Ems)
Kontaktdaten:

Re: RIP

01.03.2015, 07:21

Dem, Holger, kann ich nur zustimmen, zumal die Moderatoren von heute-jourmal und Tagesthemen sich jeweils mit dem Vulkanier-Gruß verabschiedeten und auf Twitter sogar unser Auswärtiges Amts kondolierte und verschmitzt erklärte, das man leider bisher keine Botschaft auf Vulkan eröffnet hätte; Leonard Nimoy hat mit seiner Darstellung des Mr. Spock eine äußerst populäre Figur unserer Kultur geschaffen.
Ich verneige mich hier aber weniger vor Mr Spock, der fitiven Figur des ST-Universums, als vor Leonard Nimoy, der ja wegen Mr. Spock selbst auch eine große Verwandlung (erste Biographie von ihm "Ich bin nicht Spock" und dann Jahre später "Ich bin Spock") durchmachte.
Möge er in Frieden ruhen - bzw. Live long and prosper !
Seinen Angehörigen und ehrlichen Freunden wünsche ich Kraft.
"Guten Flug Jim!"
Sonnenschein ist Malerei, Mondschein Skulptur.

Benutzeravatar
zimmerer
Beiträge: 37147
Registriert: 03.02.2009, 12:57
Wohnort: Österreich

Re: RIP

02.03.2015, 08:19

Hier ein Kondulenzgruß eines Astronauten, der gerade auf ISS stationiert ist:
Bild

Buzz Aldrin schrieb:
Ich bin so traurig über den Tod eines Kollegen unter uns Raumfahrern, denn er hat geholfen, das Abenteuer für uns alle erfahrbar zu machen

Bill Shatner:
Ich liebte ihn wie einen Bruder. Wir alle werden seinen Humor, sein Talent und seine Fähigkeit zu lieben vermissen.

George Takei:
Die Welt habe einen "großen Mann" verloren. Wir geben dich jetzt den Sternen wieder, Leonard. Du hast uns beigebracht "lang und in Frieden zu leben" und das hast du auch wirklich getan, mein Freund. Ich werde dich auf so viele Arten und Weisen vermissen.

Brent Spiner:
Lebe wohl Leonard. Ich bin froh, dich gekannt zu haben. In Gedanken bei Susan, Adam und seine ganze Familie. Und seiner großen Familie von 'Star Trek'

Jonathan Frakes:
Lebe lang und in Frieden. Möge der beste erste Offizier in Frieden ruhen.

Will Wheaton:
Wir sind auf deinen Schultern gestanden und hätten keine Galaxie zu erforschen gehabt, wenn du nicht als erster dagewesen wärst. Danke Leonard, ruhe in Frieden.

Zach Quinto:
Mein Herz ist gebrochen. Ich liebe dich von ganzen Herzen, mein guter Freund. Ich werde dich jeden Tag vermissen. Mögen dich Engelsgesänge zur ewigen Ruhe geleiten.

und zu guter Letzt noch Barack Obama:
Lange bevor nerdig cool war, gab es Leonard Nimoy.

Benutzeravatar
Holger
Moderator
Beiträge: 47593
Registriert: 03.04.2003, 12:06
Wohnort: Dessau-Roßlau

Re: RIP

06.03.2015, 10:59

Harve Bennett, der Prozent von 4 TOS-Movies (ST-II..V) ist auch verstorben, am 4. März. Er wurde 84.

Benutzeravatar
NewNemo
Beiträge: 20763
Registriert: 05.08.2011, 07:39
Wohnort: im Exil in Lingen (Ems)
Kontaktdaten:

Re: RIP

09.03.2015, 06:46

Oh.
Ja, damit ist zu rechnen. Die Filme der Ur-Crew liegen alle etliche Jahre zurück, da werden wohl demnächst,in den nächsten Jahren, so langsam alle Beteiligten ihr biologisches Ende erfahren. :(
"Guten Flug Jim!"
Sonnenschein ist Malerei, Mondschein Skulptur.

Benutzeravatar
Holger
Moderator
Beiträge: 47593
Registriert: 03.04.2003, 12:06
Wohnort: Dessau-Roßlau

Re: RIP

09.03.2015, 06:53

Nun die Liste derer die aus TOS-Zeiten gegangen sind (wie auch Nebendarsteller, Bühnencrew, Stuntmänner ect.) ist doch schon recht lang.

Benutzeravatar
zimmerer
Beiträge: 37147
Registriert: 03.02.2009, 12:57
Wohnort: Österreich

Re: RIP

30.03.2015, 07:02

Ebenso die Liste der Karl-May-Filme. Am 27. März verstarb mein Lieblingsschauspieler aus den Karl May Filmen: Rik Battaglia.
Er wurde stolze 88 Jahre alt. Bekannt durch seine Rolle als Winnetou-Mörder in Teil 3.

Bild

Benutzeravatar
NewNemo
Beiträge: 20763
Registriert: 05.08.2011, 07:39
Wohnort: im Exil in Lingen (Ems)
Kontaktdaten:

Re: RIP

30.03.2015, 07:19

Kommt mir irgendwie nicht völlig unbekannt vor, das Gesicht.
"Guten Flug Jim!"
Sonnenschein ist Malerei, Mondschein Skulptur.

Benutzeravatar
zimmerer
Beiträge: 37147
Registriert: 03.02.2009, 12:57
Wohnort: Österreich

Re: RIP

30.03.2015, 11:43

Auf diesem Foto war er in der Rolle des Bösewichts Capitan Verdoja im Mexiko-Zweiteiler. Außerdem spielte er den "Schut" und den Gangsterboss Murdock im letzten Winnetoufilm und noch weitere 2 Bösewichte. Einmal spielte er auch einen von den Guten in "Winnetou und sein Freund Old Firehand".

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 10 Gäste