Der neue Trailer!!

Moderator: Holger
no avatar
Christian Becke
Beiträge: 6
Registriert: 24.10.2008, 15:11

Der neue Trailer!!

18.11.2008, 16:42

Hallo Forum!

Mein erster Eintrag hier ... und es werden bestimmt noch mehr! ;-)

Als altehrwürdiger StarTrek-Fan habe ich heute mit gemischten Gefühlen den neuen Trailer gesehen. (http://www.apple.com/trailers/paramount/startrek/)

Naja ... irgendwie bin ich sowohl "schockiert" als auch positiv überrascht! Die Aktion gefällt mir ... die Kulissen finde ich auch ganz nett ... die Story scheint auch ganz gut zu funktionieren. Zumindest scheint es auf den ersten Blick so.

Aber irgendwie will sich das bekannte StarTrek-Gefühl nicht so richtig einstellen. Die Schauspieler finde ich zu jung ... zu amerikanisch ... zu Blockbuster-mäßig. Kann es gar nicht richtig in Worte fassen. Der Charme ist einer "öden" Effekt-Wichtigtuerei gewichen ... die Charaktere wirken auf den ersten Blick aufgesetzt.
Bei mir macht sich ein flaues Gefühl breit, das mich befürchten lässt, dass diese neue Richtung das StarTrek-Universum in die Belanglosigkeit drängelt.

Was meint ihr ... gefällt euch der Trailer? Was haltet ihr von der neuen Besetzung?

Gruß,
Rudi

no avatar
Tuvix
Beiträge: 4
Registriert: 17.11.2008, 21:07
Wohnort: Erde

18.11.2008, 17:54

Ich habe mir den Trailer mal angeschaut und finde das die Animationen usw. besser als früher sind (ist ja auch logisch^^) doch was ich im Trailer gesehen habe hat fast nichts mit dem alten Star Trek zu tun!

Freue mich aber schon darauf die erste Folge der neuen (eigendlich alten^^) Generation zu sehen^^

ist eigendlich schon bekannt ob das die letzte Star Trek Staffel ist?
Instinkt ist nur ein anderer Ausdruck für Zufallstreffer.

Benutzeravatar
Peppy80
Beiträge: 5659
Registriert: 30.10.2007, 01:43
Wohnort: Berlin

18.11.2008, 20:31

Also ich freue mich sehr auf den neuen Film.
Doch leider befürchte ich, das er das Ende des guten alten Star Trek bedeutet. Finde es auch nicht richtig das man in den Nachrichtien die alten Filme runter macht. Denn ich glaube nicht das er allen 10 vorangegangen Filmen das Wasser reichen kann. Wenn dann doch nur Star Trek 7. Der war wirklich schlecht(als Kinofilm).

no avatar
Christian Becke
Beiträge: 6
Registriert: 24.10.2008, 15:11

19.11.2008, 10:41

Hmm ... stimmt der 7. Teil war nicht besonders!
Teil 5 fand ich aber noch etwas schlechter ... und der 10. Kinofilm ging meiner Meinung nach voll in die Hose.
WIE KANN MAN NUR DATA STERBEN LASSEN?! ... und dann dieser blöde Nachbau von ihm ... völlig doof!!

Ich finde ... eine neue Staffel und darauf aufbauend neue Kinofilme ... das wäre nicht schlecht gewesen.
So aber, fehlt einem irgendwie der Bezug?!

Aber ich lasse mich gerne "faszinieren"! ;-)

no avatar
Enterprise-Fan
Beiträge: 16
Registriert: 22.10.2008, 22:21

20.11.2008, 14:54

Ja ,der Trailer hat kaum was mit den Originalserien zu tun.
die Schauspieler sind wirklich noch zu jung .Ich frag mich wie das Ausgeht. Ich bin gespannt. Und aml sehen ob es eine
neue Staffel gibt...

no avatar
Großer Nagus (Blacky)
Beiträge: 500
Registriert: 22.01.2008, 09:07
Wohnort: Station Berlin - äußerer Habitatring- Sektion Hellersdorf

20.11.2008, 20:28

Ich finde, das sieht für mich zu sehr nach Star Wars aus als nach Star Trek. :( Die Schauspieler sind zu Jung und die Aktion finde ich etwas doll aufgetragen.

Ich werde mir den Film auch angucken, aber vom alten Flair ist da fast nix. ;( Ich bin auch sehr gespann, wo dass Hinführt!
Erwerbsregel 287: Musik, Musik, das mag ich sehr, dann kommen die Kunden von überall her.

http://www.radio-hits24.com
www.facebook.com

no avatar
Roland Hülsmann
Beiträge: 1208
Registriert: 28.02.2003, 11:50
Wohnort: Nußloch (bei Heidelberg)
Kontaktdaten:

20.11.2008, 20:43

Was heißt "zu jung". Der Film spiel über 10 Jahre vor der ersten TOS-Staffel. Da waren unsere Helden auch noch über 10 Jahre jünger, als wir sie kennen! ;)

Ansonsten ist der Trailer natürlich viel zu kurz, um so etwas wie "Star Trek Feeling" aufkommen zu lassen. Ein entsprechend geschnittener Trailer aus Star Trek VII würde dieses Feeling auch kaum vermitteln. Das soll ein Trailer ja auch nicht. Er soll die anfixen, die sonst nicht rein gehen würden! Und ich glaube, das kann der Trailer zu Star Trek XI.

Gruß
Roland

no avatar
Großer Nagus (Blacky)
Beiträge: 500
Registriert: 22.01.2008, 09:07
Wohnort: Station Berlin - äußerer Habitatring- Sektion Hellersdorf

20.11.2008, 22:59

@ Roland Hülsmann:

Hast ja vielleicht recht mit dem Trailer.;) Habt Ihr schon die Fan-Version des Trailers gesehen? Naja, hier sind sie:

[URL=http://www.treknews.de/treknews/newspro ... 569174.php]

Einige find ich ganz gut gelungen. :D :D :D
Erwerbsregel 287: Musik, Musik, das mag ich sehr, dann kommen die Kunden von überall her.

http://www.radio-hits24.com
www.facebook.com

Benutzeravatar
Holger
Moderator
Beiträge: 47628
Registriert: 03.04.2003, 12:06
Wohnort: Dessau-Roßlau

21.11.2008, 15:20

Habe große Probleme mit dem Tailer und mit dem gesamten Zeitbezug. Wie kann Uhura (die 6 Jahre jünger als Kirk ist) vor Kirk Cadet sein? Ckekov geboren 2245, wäre 10 Jahre vor der historischen 5-Jahresmission etwa im Alter von 11. Kirk war damals Lieutenant auf der "Farragut" (-> Episode: Tötliche Wolken). Die gesamte TOS-Crew hat vor der Mission bereits auf der "Enterprise" gedient? Unter Pike?? Hat denn damit keiner Probleme??? Kirk fährt im Tailer "Motorad", muß sich von Spock ein Jahrzent später aber in "Epigonen" ein Auto erklären lassen? Die "Enterprise" wird auf der Erde gebaut, das sind zwar eindrucksvolle Bilder, für mich (ich bin 50 und seit 1973 Fan) aber nicht stimmig. Nach Abteilung farbig gestaltete Uniformen kamen auch erst später auf. Was an dem Tailer bitte ist "stimmig"? - Nun, die junge Uhura trägt einen hübschen BH und auch aktionmäßig ist mächtig viel los, aber ist das allein STAR TREK? Etwas positives habe ich natürlich bemerkt die Spezialeffekte gefallen mir...

no avatar
Hstraling
Beiträge: 239
Registriert: 05.09.2002, 20:24
Wohnort: Bielefeld

21.11.2008, 19:00

Probleme habe ich damit nicht. Ich freue mich auf einen guten Film, auch wenn dieser keinerlei bezug zum Star Trek hat das ich kenne (sieht man mal vom Namen des Films und der Protagonisten ab). Das sie nach 10 Filmen und, keine Ahnung wie vielen TV Folgen, keinen Neustart hinkriegen ohne die Chronologie zu verletzen ist doch logisch. Star Trek ist schließlich nicht Battlestar Galactica. Aber falls es dir hilft: Stell dir einfach vor das die Handlung des Films in einer Parallel Welt spielt. Dort könnte schließlich alles anders sein.

Aber was anderes.
Findet ihr die neue Brücke der Enterprise genauso scheußlich wie ich? Dieses weiß ist schrecklich.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste