"FILME"

Moderator: Holger
no avatar
Crystal Entity
Beiträge: 2250
Registriert: 03.10.2003, 15:56
Wohnort: Vega IX

18.08.2007, 10:00


Ich hab mir auch Kill Bill Vol.2 angesehn, weil ich von Vol.1 so begeistert war und wurde dermaßen Enttäuscht.
Soviel gequatsche und BlaBla in einem Action Film.....


Wer KILL BILL als Action Film bezeichnet, der hat den Film und Tarantino definitiv nicht verstanden. Sorry!
Ich fand damals Kill Bill Vol.1 auch besser....mag den zweiten Teil mittlerweile aber auch sehr gerne.....ist aber eh eigentlich ja nur ein Film der halt zu lang war um ihn auf einmal im Kino zu zeigen. Ein Gesamtkunstwerk halt.

Hat schon jemand den neuen Tarantino "Death Proof" gesehen. Wie findet ihr den. Hab den leider noch nicht gesehen. Und bald kommt ja denn auch "Planet Terror" von Rodriguez. Da ich nicht mehr so gerne ins Kino gehe werde ich denke ich bis zur DvD-VÖ warten und mir die dann beide holen.

Wie fandet ihr "300"? Überragend fand ich den im Kino eigentlich nicht...hab trotzdem irgendwie ultra Bock den jetzt nochmal auf DvD anzuschauen. Die Bilder und die Erzählweise haben mir besonders gefallen. Hatte was von SIN CITY, den ich mittlerweile auch überragend finde. Nur diese Herr der Ringe Elefanten gegen Ende hätten jetzt echt nicht sein müssen bei dem Film.
Win or lose, there´s always Hyperian beetle snuff.

no avatar
Voodoo
Beiträge: 3
Registriert: 04.10.2007, 15:46

04.10.2007, 16:13

Der neue von Terrentino ist nicht so gut finde ich. Weiss auch nicht was dieser Film soll... echt kA.. der Trailer allein ist schon sowas von langweilig finde ich.

300 ist auch nicht so der Bringer... ich sag mal so.. man kann ihn gucken, muss man aber nich

no avatar
Phoebe J.
Beiträge: 4371
Registriert: 10.06.2003, 00:19
Wohnort: Bayern

06.10.2007, 19:17

Ich war jetzt nicht in ´Death Proof´ hab aber von mehreren Seiten schon gehört, dass er nicht so toll gewesen sein soll. Btw: der Typ heisst Quentin Tarantino

Was ´300 angeht: Vom visuellen Standpunkt war der Film einfach klasse. Sehr schöne Bilder, fast HD-DVD Qualität. Was die Handlung angeht, man merkt sehr bald das sie auf einem Comic basiert, allein wegen der sehr ´phantasievollen´ Geschöpfe und der ständig fliegenden Köpfe. Allein die fast nackten Körper der Spartaner mögen jemanden dazu verleiten ihnen zuzurufen: Wisst Ihr nicht dass gehärtetes Leder besser Schwerthiebe pariert und sogar den einen oder anderen Pfeil aufhalten als pure, nackte Haut? Das filmische Mahl ist sehr oppulent für die Augen, viel Haut, viel Gold, interessante Masken, interessante ´Mutanten´.
Xerxex als ein androynes Wesen darzustelllen, war sehr interessant. Optisch ein Hingucker, allerdings IMHO ein wenig fragwürdig.
Verstand und Denkvermögen bitte an der Kasse abgeben. Nur die Augen mit reinnehmen und genießen. Insgesamt fand ich ihn sehr ordentlich, allerdings finde ich ihn nur in visueller Hinsicht super. Von einem wirklich guten Film erwarte ich mehr.

Nochmal zu ´Kill Bill´. Das ist kein Action-Film! Am besten wäre er als ´Road Movie´ zu bezeichnen. Davon hat er noch die meisten Elemente. Ich fand den ersten Teil etwas besser, allerdings braucht der zweite etwas, bis man merkt wie gut er eigentlich ist. Das Tempo ist nicht mehr so gewaltig und schnell wie im ersten, dafür ist der Anteil an Szenen höher, die erklären, beschreiben, nachvollziehen lassen. Im Endeffekt kann man den Film auch damit beschreiben dass ihr erster, blinder Haß sich langsam legt und sie weitermacht weil sie es sich geschworen hat, weil die ´Squad´ ihr etwas angetan hat was nicht wieder gutzumachen ist. Und dass sie mehr und mehr wieder zuz sich und ihrem Leben findet.

Am deutlichsten wird das denke ich am Ende als sie Bill umbringt und dann darüber weint.

In dem Film geht es einfach nicht nur um Action. Er woll eine tolle Geschichte erzählen, aber auch Gefühl haben und Gründe, die nachvollziehbar sind, auch wenn wir die Welt, in der sie gelebt hat nicht wirklich verstehen können. ´Wer den Film nur als einen coolen Action-Film sieht hat ihn nicht verstanden.´ Das kommt übrigens nicht von mir. Das hat Tarantino mal gesagt.

Ich finde beide Teile sind toll und ergänzen sich hervorragend.
Mal:Do you know your job, little one?
River:Do you?
(Firefly)


Bild

no avatar
Crystal Entity
Beiträge: 2250
Registriert: 03.10.2003, 15:56
Wohnort: Vega IX

07.10.2007, 12:41

Original von "Phoebe J."
Ich war jetzt nicht in ´Death Proof´ hab aber von mehreren Seiten schon gehört, dass er nicht so toll gewesen sein soll.
Ich hab aber auch schon von mehreren Leuten gehört, dass es der beste Tarantino sein soll. Von daher. Werd ihn mir im Januar 08 auf DvD holen. Genauso wie danach wohl Planet Terror von Rodriguez.....gehe nicht mehr so oft ins Kino.
Win or lose, there´s always Hyperian beetle snuff.

no avatar
Phoebe J.
Beiträge: 4371
Registriert: 10.06.2003, 00:19
Wohnort: Bayern

07.10.2007, 17:34

Neeee seit sie hier die Originalversionen abgesetzt haben und unser Kino nun zur Cineplex Gruppe gehört....lohnt es sich nicht mehr. Ich bin ohnehin nur noch in die OVs gegangen und da die wegfallen... Was soll´s ist ohnehin viel zu teuer, finde ich.

Naja was neue Filme angeht: Ich höre immer bei jedem neuen Film von Tarantino: "Ja ist der beste von ihm." oder "Oh das ist der schwächste von ihm." Ich denke Tarantino findet man generell genial oder man hasst ihn. Und was die Filme angeht, scheiden sich die Geister enorm. Ich habe von noch niemandem gehört, dass ´Deathproof´ der beste Tarantino sein soll. Von keiner einzigen Seite. Und da ich den Filmgeschmack einiger Personen fast 100% teile, schau ich mir den mal an, wenn er im TV komm und bilde mir lieber dann eine Meinung.

DVDs kaufe ich nur wenn ich überzeugt bin dass mir ein Film gefällt. Und dazu ist es hilfreich ihn gesehen zu haben. Noch dazu weil mich der Trailer jetzt nicht so vom Hocker haut. Aber mal sehen.
Mal:Do you know your job, little one?
River:Do you?
(Firefly)


Bild

no avatar
Voodoo
Beiträge: 3
Registriert: 04.10.2007, 15:46

17.10.2007, 11:06

Oh, Tarantino , natürlich :-/

Also ich habe vorgestern "Planet Terror" gesehen. Hat mir gut gefallen, typisch Rodriguez halt. Wer generell auf diesen Style steht, sollte sich den Film unbedingt angucken.

no avatar
genius_q
Beiträge: 529
Registriert: 30.01.2006, 13:47
Wohnort: Earth

05.02.2009, 19:53

Hab mir die Teile eins bis drei "die Wölfe" im ZDF angesehen. Ich muss sagen: Beeindruckend gemacht. zwischendurch etwas lahm aber die Spannung folgt auf dem Fusse.
"Die Genialität einer Konstruktion liegt in ihrer Einfachheit." Sergej Koroljow Erbauer des ersten Sputnik

no avatar
genius_q
Beiträge: 529
Registriert: 30.01.2006, 13:47
Wohnort: Earth

14.02.2009, 18:36

Habt ihr "Riddick" gesehen?

Die Handlung ist ein wenig platt. Für die Action gibts ne dicke 1 . Die Stimme aus dem Off, hätten sie sich sparen können oder war das wieder eine deutsche Syncro Erfindung?
Das genialste jedoch sind die Schiffe. Der Oberhammer.
"Die Genialität einer Konstruktion liegt in ihrer Einfachheit." Sergej Koroljow Erbauer des ersten Sputnik

no avatar
Crystal Entity
Beiträge: 2250
Registriert: 03.10.2003, 15:56
Wohnort: Vega IX

15.02.2009, 14:09

Original von "genius_q"
Habt ihr "Riddick" gesehen?
0,5 / 10

:D !
Win or lose, there´s always Hyperian beetle snuff.

Benutzeravatar
Anthea
Beiträge: 2186
Registriert: 16.11.2002, 14:30
Wohnort: Deutschland(Berlin)

15.02.2009, 14:56

Original von "genius_q"
Habt ihr "Riddick" gesehen?

Die Handlung ist ein wenig platt. Für die Action gibts ne dicke 1 . Die Stimme aus dem Off, hätten sie sich sparen können oder war das wieder eine deutsche Syncro Erfindung?
Das genialste jedoch sind die Schiffe. Der Oberhammer.
Ist doch im Original auch... ?(

Kennt ihr die Special Edition von Riddick? Sie bringt noch etwas mehr Licht in Riddicks besondere Herkunft und Fähigkeiten. ... Ich fand den Film gut: Action, Hintergrundstory und Schauspieler: Dame Judy Danch (...wollte natürlich nicht mitspielen, aber Vin Diesel wollte nur sie und schickte ihr haufenweise Bittbriefe und Rosen, bis sie endlich zustimmte... :D , Carl Urban...! Außerdem fand ich die Spezialeffekte auch toll!
Die Namensgebung war etwas, nun sagen wir mal,übertrieben....und die Handlung war schon irgendwie platt...
Ich mochte schon Pitch Black und hoffe auf die eigentlich geplante Triology der Chroniken. In der Fortsetzung soll dann Riddick als neuer Lord M (der Name wird hier nicht richtig dargestellt, also lasse ich ihn weg!) den zestörten Furianerplanet wieder aufbauen....
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 23 Gäste