Homepage - Hilfe

Moderator: Holger
no avatar
Jan Martin Dymon
Beiträge: 392
Registriert: 20.05.2004, 14:58
Wohnort: USA Florida aber jetzt NRW Düsseldorf
Kontaktdaten:

27.10.2004, 18:46

Ich empfehle dir das du dir mal die Freiwillige Member Liste ansiehst!!

da steht alles was du wissen musst
[ALIGN=center]Bild
http://www.RLSF.de[/ALIGN]

no avatar
Phoebe J.
Beiträge: 4371
Registriert: 10.06.2003, 00:19
Wohnort: Bayern

27.10.2004, 20:48

@J.D.: Ist unser einziger und absoluter SPAMKÖNIG! Alle anderen Spammer werden hier nicht geduldet. Das schliesst spammende Newbies ganz besonders mit ein.
Mal:Do you know your job, little one?
River:Do you?
(Firefly)


Bild

no avatar
Vandenberg
Beiträge: 179
Registriert: 01.07.2004, 08:07
Wohnort: Sektor 001 - Sol III - München

25.11.2004, 12:05

Hi allerseits!

Bin jetzt an einem Punkt angelangt, an dem ich schon recht zufrieden sein kann, mit zwei Ausnahmen: ;(

1. Wie kann ich denn Zahlen formatieren, also siehe folgendes Beispiel:
Ich lass den Rechner Datum und Zeit ermitteln, und der soll mir das
dann ausgeben. Funktioniert über das Auslesen von Strings.
Aber da gibt es folgendes Problem:
Bsp. 00:05 Uhr gibt der raus als 0:5 Uhr. Wie kann ich das denn auf
zweistellige Ausgabe setzen? Programmiert ist das glaube ich mit Java.
Als Hint: Bei Pascal sähe das so aus: writeln(hours:2, minutes:2);

2. Wenn ich meine Seite in zwei Frames teile, eine zum Navigieren und
eine für die Daten, kann ich dann für beide Frames ein und das selbe
Bild verwenden, ohne dass der Rechner mir das Bild in jedem Frame
neu aufbaut und das Bild damit quasi unterbricht?

Dank euch für jede Hilfe...
´´Ran an die Waffen, laden und schießen!´´

no avatar
AntiGravEinheit
Beiträge: 436
Registriert: 14.07.2004, 07:07
Kontaktdaten:

27.11.2004, 18:43

ad 1:
Tja, das kommt ganz auf die Programmiersprache an. 5 Sprachen, 10 Möglichkeiten. Guck mal bei PHP, da wirst Du ganz kirre mit all den Möglichkeiten.
Was immer geht:
Eine while-Schleife drumherumbauen, die führende Nullen ergänzt, bis die Strings für Minuten und Stunden jeweils zwei Zeichen lang sind.

ad 2:
Nein.
Natürlich kannst Du das gleiche Bild verwenden. Aber es ist in jedem Frame separat vorhanden.

AntiGravEinheit

no avatar
Vandenberg
Beiträge: 179
Registriert: 01.07.2004, 08:07
Wohnort: Sektor 001 - Sol III - München

29.11.2004, 09:42

Dank erstmal,

ich bin nach Anraten eines Bekannten von Frames abgewichen, da das wohl im Internet "verpöhnt" sei.
Statt dessen hab ich jetzt Tabellen verwendet.
Funktioniert wesentlich besser.

Zum Zeitformat...
Seltsamerweise hat auf einem anderen Rechner mit einem anderen Browser als den IE die Zeitanzeige funktioniert. Muss ich nochmal schauen, woran das lag... ?(
´´Ran an die Waffen, laden und schießen!´´

no avatar
AntiGravEinheit
Beiträge: 436
Registriert: 14.07.2004, 07:07
Kontaktdaten:

07.12.2004, 08:29

Frames verpöhnt. Tja, Ansichtssache. Ich finde, es gibt nichts besseres. Nur weil der IE Frames nicht richtig anzeigen kann, auf Frames verzichten? Dann doch lieber einen Browser verwenden und nicht so einen aufgepeppten Dateimanager von einem Software-Konzern, der das Internet erst als nicht wichtig erachtete.

Und wenn ich etwas hasse, dann sind es Navigationsleisten, die beim Nachuntenscrollen oben aus dem Bild verschwinden.

Und: Tabellen benötigen etwa die 8-fache Zeit, um die Seite darzustellen - im optimalen Fall, wenn man alle Größen absolut vorgegeben hat. Real eher die 15-fache Zeit, denn häufig wird mit Prozenten gearbeitet und Bildgrößen auch nicht angegeben sind, und dann kann die Tabelle erst aufgebaut und angezeigt werden, wenn der komplette Inhalt geladen ist. Und wenn dann nur ein Teil dieser Tabelle nicht geladen werden kann (falscher Bildlink, Ad-Server spinnt mal wieder, oder warum auch immer), dauert es ewig, bis sich anzeigemäßig mal was tut.

AntiGravEinheit

no avatar
Jan Martin Dymon
Beiträge: 392
Registriert: 20.05.2004, 14:58
Wohnort: USA Florida aber jetzt NRW Düsseldorf
Kontaktdaten:

07.12.2004, 19:17

gut die Sache mit den Frames kann man von zwei seiten sehen,

http://www.rlsf.de (zum Beispiel)
Ich benutze zumbeispiel Inline-Frames und es gibt leute die wen sie Inline-Frames sehen sich übergeben müssen.
Aber wenn man sich das genau ansieht merkt man das man das gar nciht anders machen kann,

Acg und das Proble das der IE mit Frames hat wird in der nächsten Version behoben sein.
[ALIGN=center]Bild
http://www.RLSF.de[/ALIGN]

no avatar
LEX
Beiträge: 783
Registriert: 14.04.2004, 14:12
Wohnort: Düsseldorf

07.12.2004, 20:30

Ich habe mir den code jetzt nicht exakt angesehen aber das geht auch ohne iframe.

Wo aber alle übereinstimmen werden, ist, dass für bestimmte Auflösungen zu programmieren nicht gut ist.

no avatar
AntiGravEinheit
Beiträge: 436
Registriert: 14.07.2004, 07:07
Kontaktdaten:

07.12.2004, 22:45

Original von Jan Martin Dymon
Acg und das Proble das der IE mit Frames hat wird in der nächsten Version behoben sein.
Diese Platte hat einen Kratzer.
Die Frage ist, wann sich den MS endlich bequemt, einen Browser herauszubringen, der auch nur annähernd W3C-konform ist. Die kochen doch schon seit jeher ihr eigenes Süppchen und bringen nur ihre eigenen Quasi-Standards heraus.

@LEX: Stimmt, Webseiten, die optimiert sind für bestimmte Auflösung, sind einfach nur traurig. Das geht besser.

Nochmal zu Tabellen:
Ich sage nicht, daß man sie nicht verwenden soll. Tabellen haben schon ihren Sinn.
Aber bitte nicht für das Seiten-Layout verwenden, dafür sind sie nun wirklich nicht gedacht.

AntiGravEinheit

no avatar
Vandenberg
Beiträge: 179
Registriert: 01.07.2004, 08:07
Wohnort: Sektor 001 - Sol III - München

08.12.2004, 08:10

Gedacht sind sie vielleicht wirklich nicht dafür, aber ´ne geniale Idee ist das schon.
Für irgendwelche Einbettungen nehme ich auch i-Frames (mit absoluten Größenangaben).
Und die kann man ja in eine Tabelle packen, die mit Prozentangaben ausgerichtet wird.
Und niemand hat heute noch einen 12"-Monitor, oder?
Also Frames schlecht, i-Frames mit Tabelle besser... :]
´´Ran an die Waffen, laden und schießen!´´

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 16 Gäste