Tratsch & Quassel (17)

Moderator: Holger
Benutzeravatar
zimmerer
Beiträge: 38661
Registriert: 03.02.2009, 12:57
Wohnort: Österreich

Re: Tratsch & Quassel (17)

26.05.2023, 12:36

Na dann viel Spass mit der Serie - sie ist absolut sehenswert!!!!

Wünsche euch ein schönes Pfingsten!!!!
==================================================
So nun habe ich mir endlich die ersten 3 Folgen "Stange New World" reingezogen. Freud u. Leid liegen eng beieinander: Die Storys gehen so aber das gesamte Design ist verhunzt. Ob es die Uniformen sind, die langgezogenen Außenfenster, die Riesenbrücke mit Frontscheibe, die 2-stöckige Krankenstation, der überdimensionierte Transporterraum, der Maschinenraum, die Gänge, ein farbiger Admiral April oder die Kurzhaarfrisur Uhuras. Die meisten Charaktere haben keine Ähnlichkeiten mit den liebgewonnenen Originalen. :o :cry: "The Orville" hatte wenigstens den Mut trekig zu sein und dabei etwas Eigenständiges zu sein. Was ich hier zu sehen bekomme ist eigentlich Etikettenschwindel, es steht zwar Star Trek auf der Packung, aber was man zu sehen bekommt ist was völlig losgeöstes. Meine alten TOS-Augen schmerzen..
Wie gesagt mit den Storys kann ich leben, mit dem Rest nicht.

Benutzeravatar
NewNemo
Beiträge: 22768
Registriert: 05.08.2011, 07:39
Wohnort: im Exil in Lingen (Ems)
Kontaktdaten:

Re: Tratsch & Quassel (17)

30.05.2023, 11:35

Hallo,
eine Episode habe ich auch geschaut. Fand es nett, z.B. Uhura in jungen Jahren zu sehen aber genau wie Du, Holger, musste ich an "the orville" denken, da machten die Episoden mehr Freunde, da litt man bei den Charaktere mehr mit.
War halt nur eine weitere Serie im ST Francise. Vielleicht ist es derzeit einfach zu viel an ST, was so läuft - selbst Lower Decks fand ich besser. Was heißt hier selbst - Lower Decks ist sehr gut, alleine der viele Anspielungen wegen.
Die Story, vom 1. Teil, war auch so eher mittelprächtig - jetzt jede ich wieder von SNW.
===================================
Ich sagte doch, storymäßig ist SNW in Ordnung; nur halt das Design. Es passt einfach nicht zwischen den Talos-Piloten (2254) und Kirks 5-Jahresmission (2264-2269)..
"Guten Flug, Jim!"

Benutzeravatar
zimmerer
Beiträge: 38661
Registriert: 03.02.2009, 12:57
Wohnort: Österreich

Re: Tratsch & Quassel (17)

30.05.2023, 14:25

Hallo Freunde,

Tja, die Optik ist wirklich ein schwieriges Thema. Das ist immer noch das alte Problem von DSC - man will unbedingt eine neue Serie im Jahre 2020 in eine optisch vorgegebene Serie aus 1960 zwängen. DSC hats mit einem drastischen Designbruch versucht und hat einen Bauchfleck hingelegt.
SNW versucht wenigstens die TOS-Enterprise ins Jahr 2022 zu bringen - gelingt halt auch nicht ganz so authentisch, wie es sein sollte. Ich finde, dass es ok ist.
Weniger ok finde ich lieb gewonnene Figuren grob zu verändern - Chapel und Uhura hätte man sich sparen können - das hätten auch neue Figuren gut hinbekommen.
Dr. M'Benga ist wiederum sehr gut gelungen und ebenso Pike (der allen voran!!! Pike/Anson Mount trägt meiner Meinung nach die Serie!!!).
Die Stories sind schon auch gut und man erfährt im Laufe der 10 Episoden schon einiges über die Figuren. Auch bekannte und weniger im Vordergrund stehende Charaktere aus dem bekannten Feld werden durchleutet: T'Pring, Nummer 1,...
Neue Figuren sind die Steuerfrau Erica Ortegas und die Sicherheitschefin La'an Noonien-Singh (sie tritt verstärkt in den Vordergrund und ihre Vergangenheit und die Erlebnisse mit den GORN werden tief durchleuchtet). Was mir auch gefiel, ist der Chefingenieur Lt. Hemmer - ein Aenar. Gut, dass auch Dinge, die in ENT zum Kanon wurden, eingebaut sind.
========================================
Ich sage nichts gegen die Inhalte. Und ich gehe mit Dir auch konform was die einzelnen Figuren betrifft: auch gut war T'Pring; auch schlecht Adm. April (der nie ein Farbiger war) oder Kyle.

Benutzeravatar
NewNemo
Beiträge: 22768
Registriert: 05.08.2011, 07:39
Wohnort: im Exil in Lingen (Ems)
Kontaktdaten:

Re: Tratsch & Quassel (17)

31.05.2023, 08:31

Guten Morgen,
ja - die Gorn Story, bzw. Hintergrundstory von Singh war ja gruselig. Ich hab danach nochmal recherchiert - die Gorn sind, wohl zu Recht, keine Mitglieder der Föderation.
Am Wochenende gucke ich wohl noch eine Episode - ich teile mir sowas ja immer ein und genieße es.
Hier gleich sowas wie Sowjetunion 1936/37 - die großen Säuberungen. Mal guggn, was da draus wird; in einer Abteilung herrscht offenbar der "große Terror" - mal schauen, ob das zu hoch und zu dramatisch gegriffen ist.
===========================
Bei mir geht's Freitag/Samstag weiter. Anschauen werde ich mir die Staffel natürlich komplett.
"Guten Flug, Jim!"

Benutzeravatar
NewNemo
Beiträge: 22768
Registriert: 05.08.2011, 07:39
Wohnort: im Exil in Lingen (Ems)
Kontaktdaten:

Re: Tratsch & Quassel (17)

01.06.2023, 13:17

Halloooooooooooooo -
natürlich schaue ich die Staffel auch komplett - ich lasse mir mit sowas aber immer viel Zeit, um die einzelnen Episoden zu genießen, ja ich zelebriere das ja immer so gemütlich.
Im Juni, Holger, wolltest Du doch nach Warnemünde - wann im Juni gehts denn nun los?
Ansonsten kann ich nur alles Gute wünschen.
==================================
Am 13,06.-15.06. werden wie in Warnemünde sein.
=====================================
Euch ein schönes Wochenende!
"Guten Flug, Jim!"

Benutzeravatar
NewNemo
Beiträge: 22768
Registriert: 05.08.2011, 07:39
Wohnort: im Exil in Lingen (Ems)
Kontaktdaten:

Re: Tratsch & Quassel (17)

02.06.2023, 12:30

Ein schönes Wochenende wünsche ich.
Hier allen.
Allen in der Föderation.
Besonders der Besatzung der Enterprise.
Und ganz besonders James T. Kirk.
"Guten Flug, Jim!"

Benutzeravatar
NewNemo
Beiträge: 22768
Registriert: 05.08.2011, 07:39
Wohnort: im Exil in Lingen (Ems)
Kontaktdaten:

Re: Tratsch & Quassel (17)

05.06.2023, 08:26

Moin,
auch die 2. Folge Strange New Worlds war von der Story her nicht schlecht, ein vermeintlicher Komet, der Planeten mit Wasser für die bessere Entwicklung von Leben versorgt. Das Volk, "die Hirten", tauchten die eigentlich später noch mal bei Star Trek auf?
Nächste Woche gehts übrigens zum Seminar nach Travemünde. Wetter soll gut werden.
================================
Das Persephone-System kam voher (ich meine damit die reale Drehzeit der Episoden) nie vor und damit nicht mehr nach 2259. - Ich bin nächste Woche ja auch für der Tage an der Küste, da hoffe ich auf stabiles Wetter.
"Guten Flug, Jim!"

Benutzeravatar
zimmerer
Beiträge: 38661
Registriert: 03.02.2009, 12:57
Wohnort: Österreich

Re: Tratsch & Quassel (17)

05.06.2023, 11:43

Moien aus dem verregneten Süden,

Hier ordentlich Regen und Stillstand auf unseren Baustellen und bei unserer Halle...
Am Donnerstag ist diese Woche bei uns wieder ein Feiertag - das nutzen wir für einen erneuten Italienurlaub.
Beim letzten wars ja recht Kalt, diesmal wollen wir mal Baden auch gehen... :lol:
================================
Seit Mitternacht regnet es bei mir hier auch; ich hoffe meine Heimat bekommt auch ein wenig davon ab. Ist bitter nötig.

Ist Euch bei "Strange New Worlds" eigentlich aufgefallen das sich Chapel, Uhura u. T'Pring hier also bereits 2259 (--> "Spock Amok") kannten, in "Weltraumfiber" das 8 Jahre später spielt, fragt Uhuru als T'Pring auf dem Bildschirm erscheint: "Sie ist wunderschön Mr. Spock. Wer ist sie?" und Chapel, Kirk und Pille sind dann erstaunt ob Spocks Erklärung. Wie bitte passt das jetzt zusammen? Auch entspricht das fast kumpelhafte Verhältnis das Chapel zu Spock unterhält keinenfalls dem was wir in TOS sahen. - Ansonsten inhaltlich eine recht nette Folge. Den Original-Musikplot aus "Weltraumfieber" in Spocks symbolischen Traum Kampf Mensch vs. Vulkanier in der Episode "Spock Amok" zu verwenden war gut. Das Spock so intensiv menschlich träumt ist gegen die Erwartung und damit neu, aber nicht unpassend.

Benutzeravatar
zimmerer
Beiträge: 38661
Registriert: 03.02.2009, 12:57
Wohnort: Österreich

Re: Tratsch & Quassel (17)

06.06.2023, 09:51

Guten Morgen aus dem Trockenen!!

Heute solls ja mal trocken bleiben.

Ja, das hab ich mir auch gedacht - deshalb missfällt mir ein wenig die Anwesenheit von Chapel und Uhura. Die Figur der "neuen" Chapel ist cool, aber wenn sie einen anderen Namen hätte, wäre das besser gewesen... So spiegelt sie absolut nicht die von Majel Barret etablierte Figur wieder.
Später kommt noch eine Episode, die die Geschehnisse der TOS-Episode "Spock unter Verdacht" bearbeitet (ich weiß, die spielt ein paar Jahre später... :P ).
Dort treffen wir auch wieder auf einen TOS-Charakter, der hier recht gut gelungen ist - zumindest besser als in JJ-Abrams' Version.

Benutzeravatar
NewNemo
Beiträge: 22768
Registriert: 05.08.2011, 07:39
Wohnort: im Exil in Lingen (Ems)
Kontaktdaten:

Re: Tratsch & Quassel (17)

06.06.2023, 10:02

Moin!
Regen? Hier ist es knochentrocken und soll es wohl auch, lt App, nächste Woche so bleiben. Zum Glück haben wir unsere Garten-Grundwasserpumpe reaktivieren können - so wird es günstiger den Garten zu bewässern.
Donnerstag ist hier in Nordrhein-Westfalen ein Feiertag, da muss ich dann auch nicht, obwohl in Niedersachsen leben, arbeiten. Feine Sache.
Doof nur, das im Herbst die Halunken der GDL sreiken wollen, die die EVG, dann diese Typen - also ich bin ja sehr dafür 1 Bahn, eine Gewerkschaft und nicht 2 die immer wieder zu verschiedenen Terminen streiken. Das nervt.
"Guten Flug, Jim!"

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste