Der endlose Satz.. (2)

Moderator: Holger
Benutzeravatar
Holger
Moderator
Beiträge: 49172
Registriert: 03.04.2003, 12:06
Wohnort: Dessau-Roßlau

Re: Der endlose Satz.. (2)

14.04.2021, 12:32

Sogar das Schleppschiff kam schließlich nicht mehr vorwärts.

Benutzeravatar
NewNemo
Beiträge: 21905
Registriert: 05.08.2011, 07:39
Wohnort: im Exil in Lingen (Ems)
Kontaktdaten:

Re: Der endlose Satz.. (2)

15.04.2021, 08:14

Vorwärts und Rückwärts, es ging nichts mehr - wie von unsichtbarer Hand gehalten, stand das Schiff still; indessen hatte man weitere Dateien an Bord entschlüsseln können und konnte erstaunt feststellen, das genau dies zur Aufgabe des Schiffes, vor ca 2 Jahren geführt hatte, es ließ sich nicht mehr bewegen, die gleiche Situtation, nur damals noch mit der Ursprungsbesatzung - welche Kraft mochte hinter dieses Phänomen stecken und gab es einen Grund oder war es etwas Zufälliges, eine Annomalie im Weltraum?
"Guten Flug Jim!"
Sonnenschein ist Malerei, Mondschein Skulptur.

Benutzeravatar
Holger
Moderator
Beiträge: 49172
Registriert: 03.04.2003, 12:06
Wohnort: Dessau-Roßlau

Re: Der endlose Satz.. (2)

15.04.2021, 11:51

Weltraum unendliche Weiten - unendliche Erscheinungen und Überraschungen: eine Fehlkonstruktion war schwer anzunehmen, als konzentrierte man sich auf das Scannen von Anomalien im näheren Raum.

Benutzeravatar
NewNemo
Beiträge: 21905
Registriert: 05.08.2011, 07:39
Wohnort: im Exil in Lingen (Ems)
Kontaktdaten:

Re: Der endlose Satz.. (2)

16.04.2021, 08:13

Raum und Zeit schienen, so erste Ergebnisse, die Schrecken auslösten, in diesem Bereich nicht nach den üblichen Vorgaben von Mutter Natur zu funktionieren, denn -und das fand man nun erst heraus - seit sie das Raumschiff betreten hatten, war außerdem des Schiffes die Zeit langsamer vergangen als innerhalb des Schiffes und auch den Anzeigen, was sich angeblich außerhalb des Schiffes befand konnte man offenbar nicht trauen, denn lt einer Anzeige von einer Sonde befanden sie sich inzwischen in einem Planetensystem mit 2 Sonnen und 7 Planeten, von denen zwei bewohnt waren.
"Guten Flug Jim!"
Sonnenschein ist Malerei, Mondschein Skulptur.

Benutzeravatar
Holger
Moderator
Beiträge: 49172
Registriert: 03.04.2003, 12:06
Wohnort: Dessau-Roßlau

Re: Der endlose Satz.. (2)

16.04.2021, 09:31

Waren die beiden Sonnenmassen die Ursache oder steckte doch eine Spezies hinter dem Ganzen, beides schien möglich.

Benutzeravatar
ST-Ghost
Beiträge: 378
Registriert: 25.10.2017, 12:19

Re: Der endlose Satz.. (2)

17.04.2021, 13:01

Möglich das die beiden gegenläufigen Sonnenmassen in Saug- und Druckwirkung ein gravitatives Patt erzeugten und somit die Schiffe wie agenagelt waren.

Benutzeravatar
Holger
Moderator
Beiträge: 49172
Registriert: 03.04.2003, 12:06
Wohnort: Dessau-Roßlau

Re: Der endlose Satz.. (2)

19.04.2021, 06:09

Waren so der Abschuss mehrerer Sonden nötig um die Kraftfelder zu Vermessen um Daten zur Berechnung der Kraftfelder und ihrer Wirkung zu haben.

Benutzeravatar
NewNemo
Beiträge: 21905
Registriert: 05.08.2011, 07:39
Wohnort: im Exil in Lingen (Ems)
Kontaktdaten:

Re: Der endlose Satz.. (2)

19.04.2021, 08:02

Haben wir nun genug Informationen war dann auch drei Tage und sieben Sondenmissionen später die große Frage - man begann auf jeden Fall mit der Auswertung der Daten, als plötzlich zunächst der Computer ausfiel und dann das Raumschiff ins Trudeln kam, die Schwerkraft fiel aus.
"Guten Flug Jim!"
Sonnenschein ist Malerei, Mondschein Skulptur.

Benutzeravatar
Holger
Moderator
Beiträge: 49172
Registriert: 03.04.2003, 12:06
Wohnort: Dessau-Roßlau

Re: Der endlose Satz.. (2)

20.04.2021, 06:13

Aus all dem konnte man nun wirklich schießen das ein elektromagnetisches Feld, ob nun natürlich oder künstlich die Ursache, in dem Fall Falle oder Waffe war.

Benutzeravatar
NewNemo
Beiträge: 21905
Registriert: 05.08.2011, 07:39
Wohnort: im Exil in Lingen (Ems)
Kontaktdaten:

Re: Der endlose Satz.. (2)

20.04.2021, 07:57

War dies nun offenbar die Erklärung des Problems, so war damit auch das Problem selbst noch nicht behoben - man bestieg nun aber zunächst wieder das eigene Raumschiff und versucht dort, mit der vertrauten Technik, ein Vorwärtskommen zu ermöglichen.
"Guten Flug Jim!"
Sonnenschein ist Malerei, Mondschein Skulptur.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 20 Gäste