Tratsch & Quassel (13)

Moderator: Holger
Benutzeravatar
zimmerer
Beiträge: 36468
Registriert: 03.02.2009, 12:57
Wohnort: Österreich

Re: Tratsch & Quassel (13)

10.10.2019, 06:40

Guten Morgen,

Musste gestern leider weg und dann kam ich nicht mehr ins Büro.
Die Kinder nehmen wir mit. Meine Mutter macht mit ihnen dann eine Fahrt in den Wald um Moos zu sammeln.

Schnellboote vor Bataan werd ich mir mal reinziehen - danke für die Tipps. Das sind ja alles ältere Filme, meine Auflistung beschränkte sich auf die letzten 20 Jahre...

Benutzeravatar
Holger
Moderator
Beiträge: 46249
Registriert: 03.04.2003, 12:06
Wohnort: Dessau-Roßlau

Re: Tratsch & Quassel (13)

10.10.2019, 06:58

Einen Guten Morgen in die Runde!
Modernere Krieg im Pazifik-Filme kenne ich so nicht. Sie sind mir zu sehr pathetisch. Da merkt man das alle diese Filme vom Militär gesponsert sind und einen "Zwangsberater" haben..

Benutzeravatar
zimmerer
Beiträge: 36468
Registriert: 03.02.2009, 12:57
Wohnort: Österreich

Re: Tratsch & Quassel (13)

10.10.2019, 07:31

Ich fand die Miniserie "Band of Brothers" von Tom Hanks und Steven Spielberg sehr gut. Anfang dieses Jahrzehnts kam dann eine weitere Serie mit 10 Teilen - "The Pacific". Nicht minder in der Qualität. Aber eben recht patriotisch erzählt. Es geht aber dabei nicht um den Feind selbst, sondern um das Schicksal der Männer und um das Elend in dem sie sich befinden und auch um das Elend danach, als sie nach Hause kamen.

Benutzeravatar
Holger
Moderator
Beiträge: 46249
Registriert: 03.04.2003, 12:06
Wohnort: Dessau-Roßlau

Re: Tratsch & Quassel (13)

10.10.2019, 09:11

Wobei es in "Band of Brothers" (habe ich komplett gesehen und hat mir auch gefallen) um die neu aufgestellten Fallschirmjägereinheiten ging und es sich um die Verfilmung von Memoiren gehandelt hat. Das war kein "Auftragswerk" des US-Verteidigungsministeriums.

Benutzeravatar
zimmerer
Beiträge: 36468
Registriert: 03.02.2009, 12:57
Wohnort: Österreich

Re: Tratsch & Quassel (13)

10.10.2019, 10:12

War "The Pacific" auch nicht - es ging um Soldaten, die es wirklich gab - einige davon haben Bücher geschrieben.
Was mir dabei gut gefallen hat, es zeigt den Werdegang der Männer. Wie sie teilweise immer mehr verfallen und zu Wracks werden, während andere schon von Beginn an die Nerven schmeißen...
Hier wird ganz gut erzählt, was aus dem Menschen werden kann...

Eine 3-Teilige Miniserie hab ich heuer auch gesehen: "Unsere Mütter, unsere Väter". Handelt von ein paar Freunden die durch den Krieg verschiedene Dinge durchlebten. 2 Brüder die in einer Einheit dienen - der Ältere ist Leutnant und der Jüngere ein quasi Parzifist.
Der eine wurde zum Dessateur und der andere zur wilden und herzlosen kampfmaschine. Ein jüdischer Freund muss fliehen und findet sich unter Partisanen wieder. Eine Freundin wird durch ein Verhältnis zu einem SS´ler zu einer bekannten Sängerin und zum Schluss zur Kolaborateurin erklärt.
Eine andere Freundin wird Krankenschwester hinter der Front und muss erleben, wie Rassenwahn und Kriegsgemetzel Hilfe verhindern kann...
Tolle Geschichte und gut erzählt!!! Und mal aus der Sicht der Deutschen - mir hat damals auch "Stalingrad" extrem gut gefallen.
Nicht jeder war ein Nazi und das gehört auch gezeigt!!

Benutzeravatar
Holger
Moderator
Beiträge: 46249
Registriert: 03.04.2003, 12:06
Wohnort: Dessau-Roßlau

Re: Tratsch & Quassel (13)

10.10.2019, 11:05

"Unsere Mütter, unsere Väter" habe ich in der Erstaustrahlung gesehen. War mir in der Inszenierung ein bischen zu durchsichtig. Ein ganz großer deutscher WW2-Film ist dagegen "Stalingrad" (total unverschönt) und auch "So weit die Füße tragen" von 1959 bzw. 2001. In letzten geht es um die tatsächliche Flucht eines deutschen Stalingrad-Kämpfers aus dem Kriegsgefangenlager und den Bleiminen in Ostsibirien über 3 Jahre zu Fuß nach Hause in Deutschland. Sehenswert.

Benutzeravatar
Holger
Moderator
Beiträge: 46249
Registriert: 03.04.2003, 12:06
Wohnort: Dessau-Roßlau

Re: Tratsch & Quassel (13)

10.10.2019, 16:01

..ein schnelles tschüss - bis morgen!

Benutzeravatar
zimmerer
Beiträge: 36468
Registriert: 03.02.2009, 12:57
Wohnort: Österreich

Re: Tratsch & Quassel (13)

10.10.2019, 16:47

Ein schnelles Tschüs - auch von mir.

Benutzeravatar
Holger
Moderator
Beiträge: 46249
Registriert: 03.04.2003, 12:06
Wohnort: Dessau-Roßlau

Re: Tratsch & Quassel (13)

11.10.2019, 06:33

Ein freitägliches Guten Morgen von mir! Wird wohl (wettermäßig) das letzte schöne Wochenende des Herbstes werden. 20°C sind angesagt. Schaun wir mal.

Benutzeravatar
zimmerer
Beiträge: 36468
Registriert: 03.02.2009, 12:57
Wohnort: Österreich

Re: Tratsch & Quassel (13)

11.10.2019, 07:30

Guten Morgen Freunde,

Ja, das Wetter soll nochmal auf Schön umstellen. Bin ich neugierig, ob wir beim Streichen am WE die Tore der Halle offen lassen können. :lol:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 7 Gäste