Was haltet ihr von den neuen Romanreihen?

no avatar
Daeniel
Beiträge: 79
Registriert: 07.03.2006, 13:24
Wohnort: Berlin

01.03.2010, 15:55

Mal ne frage am Rande wer den zweiten Band von Star Trek the next Generation lass, was meint ihr über Bevor, er wurde ja ans Dysten Institut versand, könnte es endlich eine Wiederauferstehung von Data geben? :rolleyes:

In ersten Comic von Cross Cult war er ja schon wieder da, jedoch wurde er nur wenig gezeigt, daher weiß ich nicht ob das alte ´Data Ich´, wieder da ist. Der zu einer meiner Lieblings Charakter in Star Trek wurde.
Manchmal ist das Einfachste das Komplizierteste!

Benutzeravatar
Holger
Moderator
Beiträge: 46370
Registriert: 03.04.2003, 12:06
Wohnort: Dessau-Roßlau

02.03.2010, 07:12

Da die Comics zum Canon gehören, ist Data mit all seinen
Erinnerungen und Fähigkeiten, die er B-4 übersendet hat
wieder present und Captain der Enterprise D. Star Trek
Online nimmt z.B. auch Bezug darauf..
Vielleicht steht ja im Roman zum Film noch Genaueres drin.

Benutzeravatar
Holger
Moderator
Beiträge: 46370
Registriert: 03.04.2003, 12:06
Wohnort: Dessau-Roßlau

02.03.2010, 11:26

Hier nochmal Shakespeares Hamlet auf Klingonisch
(ISBN 0-671-03578-9):

Bild

no avatar
Daeniel
Beiträge: 79
Registriert: 07.03.2006, 13:24
Wohnort: Berlin

07.03.2010, 15:24

Ich habe mir mal den Roman angesehen/überflogen ich von aber kein besonders eindeutigen Refernz dazu.
Manchmal ist das Einfachste das Komplizierteste!

no avatar
Daeniel
Beiträge: 79
Registriert: 07.03.2006, 13:24
Wohnort: Berlin

07.03.2010, 15:26

Vielleicht setht ja was in neuen Roman zu Star Trek TNG das jetzt in März erscheinen soll.

Ich bin schon gespannt was mit Picar passiert nachdem er sich gegen Admiral Jaynway gestellt hat.
Den die ereignisse sind ja in letzen Buch die zu einen Frieden führt nicht mehr da durch Q.
Manchmal ist das Einfachste das Komplizierteste!

Benutzeravatar
Holger
Moderator
Beiträge: 46370
Registriert: 03.04.2003, 12:06
Wohnort: Dessau-Roßlau

08.03.2010, 07:20

Aber immer daran denken, so wunderbar die Geschichten aus
den Romanten sind, sie sind noncanon, d.h. nicht offiziell..

no avatar
Daeniel
Beiträge: 79
Registriert: 07.03.2006, 13:24
Wohnort: Berlin

25.03.2010, 14:18

Da hast du recht leider nicht alles offizell.
Ich trage immer noch einen Traum von einer neuen Star Trek serie, vielleicht entsteht zumindest zu Vanguard eine neue Serie in Fernsehen.
Manchmal ist das Einfachste das Komplizierteste!

Benutzeravatar
Holger
Moderator
Beiträge: 46370
Registriert: 03.04.2003, 12:06
Wohnort: Dessau-Roßlau

25.03.2010, 14:33

@Daeniel:

Ich würde mir da nicht viel Hoffnungen machen. Zum einen
ist die in ST XI etablierte Narada-Kelvin-Zeitlinie ja
´fast´ TOS und ein Kapitel Roddenberry´sches TOS wird mit
Sicherheit kein Produzent je mehr aufmachen und genau das
wäre eine Verfilmung des Vanguard-Stoffes..

no avatar
Daeniel
Beiträge: 79
Registriert: 07.03.2006, 13:24
Wohnort: Berlin

25.03.2010, 18:40

Da hast du recht Holger aber nicht vergessen Tod geglaubte leben meist sehr viel länger als man denkt.

Und soll man ja auch dürfen, obwohl eine Serie zu Star Trek XI auch ganz nett wäre
Manchmal ist das Einfachste das Komplizierteste!

Benutzeravatar
Holger
Moderator
Beiträge: 46370
Registriert: 03.04.2003, 12:06
Wohnort: Dessau-Roßlau

26.03.2010, 06:46

@Daeniel:
Das recht zu ´träumen´ hat jeder von uns, nur wird es daher
nicht wahrscheinlicher..

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast