Startrekliste der Filme

Das Forum für die Star Trek Movies auf DVD und Blu-ray
no avatar
Ralph Petzke
Beiträge: 1
Registriert: 01.01.2003, 21:43
Wohnort: Deutschland / Kiel
Kontaktdaten:

Startrekliste der Filme

01.01.2003, 21:54

Hallo Leute
bin neu hier uns suche verzweifelt ein Liste der Startrekfilme
z.B. Startrek 1 Der Film
startrek 2 Der Zorn des Khan
startrek 9 Der Aufstand
uzw.

da zwischenmir fehlen sicherlich noch so der ein oder andere film

wäre nett wenn sich jemand mal erbarmt mir die zu tippern

Pezi
PS: frohes neues Jahr

no avatar
Buzz T.
Beiträge: 3754
Registriert: 08.08.2002, 19:40
Wohnort: Berlin - Tempelhof
Kontaktdaten:

01.01.2003, 21:59

STAR TREK - Der Film (The Motion Picture)

STAR TREK II - Der Zorn des Khan (The Wrath Of Khan)

STAR TREK III - Auf der Suche nach Mr. Spock (The Search For Spock)

STAR TREK IV - Zurück in die Gegenwart (The Voyage Home)

STAR TREK V - Am Rande des Universums (The Final Frontier)

STAR TREK VI - Das unentdeckte Land (The Undiscovered Country)

STAR TREK - Treffen der Generationen (Generations)

STAR TREK - Der erste Kontakt (First Contact)

STAR TREK - Der Aufstand (Insurrection)

STAR TREK - Nemesis (Nemesis)

no avatar
Grubenolp
Beiträge: 407
Registriert: 27.07.2002, 12:52
Wohnort: The City of Plop

02.01.2003, 07:26

Original von Sébastien Bertrand
STAR TREK - Der erste Kontakt (First Contact)
Im Kino (zumindest in Kiel und Flensburg) hieß er auch STAR TREK - First Contact (ob da wohl jemand vergessen hatte, die Titelsequenz zu überarbeiten?).
Wer aufhört, besser zu werden, hat aufgehört, gut zu sein!

Jeder ist seines Glückes Schmied, aber nicht jeder Schmied hat Glück! Aber irgendwas ist ja immer!

no avatar
Uwe Anton
Beiträge: 105
Registriert: 09.08.2002, 10:10
Wohnort: Freigericht
Kontaktdaten:

02.01.2003, 10:37

Bei uns, d.h. Bereich um Frankfurt/Main, hieß es im Vorspann auch First Contact. Auf dem Video war das aber überarbeitet worden und im Vorspann standt dann auch hier Der erste Kontakt.
Tanz das Brot

-----------------

"Wenn Sie mich suchen ich halte mich in der Nähe des Wahnsinns auf. Genauer gesagt auf der schmalen Linie zwischen Wahnsinn und Panik. Gleich um die Ecke von Todesangst, nicht weit weg von Irrwitz und Idiotie."

Bernd das Brot

no avatar
Buzz T.
Beiträge: 3754
Registriert: 08.08.2002, 19:40
Wohnort: Berlin - Tempelhof
Kontaktdaten:

02.01.2003, 10:50

Original von Jan Olbrich
Original von Sébastien Bertrand
STAR TREK - Der erste Kontakt (First Contact)
Im Kino (zumindest in Kiel und Flensburg) hieß er auch STAR TREK - First Contact (ob da wohl jemand vergessen hatte, die Titelsequenz zu überarbeiten?).
Hier in Berlin war das auch so, aber das habe ich einfach mal außer Acht gelassen! Mir gefallen die Titel "Zurück in die Gegenwart", "Am Rande des Universums" und "Treffen der Generationen" auch nicht, doch trotzdem habe ich die offiziellen deutschen Titel genannt!

no avatar
Martok
Beiträge: 873
Registriert: 10.08.2002, 12:51

02.01.2003, 15:09

vielleicht ein hinweiß auf die langsame totale übernahme von anglizismen in die deutsche sprache? ;)
With the first link, the chain is forged. The first speech
censored, the first thought forbidden, the first freedom denied, chains us all irrevocably.

no avatar
Jürgen Wittmann
Beiträge: 560
Registriert: 15.11.2002, 14:35

02.01.2003, 17:36

Also mir ist aufgefallen, das grundsätzliche bei den DVD´s die Originalversion genommen wird, wo der Film gedreht wurde. Und zwar jetzt unabhängig von Star Trek. Egal, welchen Film ich anschau, ich hab immer den meist englischen Originaltitel. Fragt mich jetzt aber nicht, warum. Ein Kurioses kann ich noch dazu geben. Im Film "Spy Game" handelt eine Szene in der ehemaligen DDR. Im englischen Original sprechen die Leute Deutsch und die automatische Untertitelfunktion blendet dann die englischen Untertitel ein. Bei der deutschen Version ist aber ja alles in deutsch und bei dieser Szene wird die automatische Untertitelfunktion dazu geschaltet und es erscheinen die deutschen Untertitel (was man sich ja hier sparen hätte können). Die DVD´s werden anscheinend alle nach dem selben Muster hergestellt. Es ist immer der Originalfilm vom Herstellungsland. Nur die Tonspuren werden nach den unterschiedlichen Sprachregionen dazugefügt.
Gruss @ all

no avatar
Martok
Beiträge: 873
Registriert: 10.08.2002, 12:51

02.01.2003, 23:19

Original von Jürgen Wittmann
Egal, welchen Film ich anschau, ich hab immer den meist englischen Originaltitel.
klare aussage. ich hab nen gegenbeweiß: die extended-version dvd von herr der ringe 1 lautet: herr der ringe: die gefährten und nicht "the fellowship of the ring".

(nur ein beispiel, weil ich mir die heut gekauft hab :rolleyes: )
With the first link, the chain is forged. The first speech
censored, the first thought forbidden, the first freedom denied, chains us all irrevocably.

no avatar
Uwe Anton
Beiträge: 105
Registriert: 09.08.2002, 10:10
Wohnort: Freigericht
Kontaktdaten:

03.01.2003, 11:26

Original von Martin Derno

klare aussage. ich hab nen gegenbeweiß: die extended-version dvd von herr der ringe 1 lautet: herr der ringe: die gefährten und nicht "the fellowship of the ring".
Das stimmt aber nicht ganz. Der im Film zu sehende Titel ist ganz eindeutig: The Fellowship of the Ring.

Jedoch wird der deutsche Titel als Untertitel eingeblendet. Daraus folgt: Auch hier wurde das Originalfilmmaterial verwendet.
Tanz das Brot

-----------------

"Wenn Sie mich suchen ich halte mich in der Nähe des Wahnsinns auf. Genauer gesagt auf der schmalen Linie zwischen Wahnsinn und Panik. Gleich um die Ecke von Todesangst, nicht weit weg von Irrwitz und Idiotie."

Bernd das Brot

no avatar
Christian Bauer
Beiträge: 120
Registriert: 03.06.2002, 18:05
Wohnort: Hamburg

03.01.2003, 13:38

Ja, im Film selbst. Selbstverständlich. Die DVD hat ja meist mehrere Sprachspuren. Dann nimmt man logischerweise die internationale Bildspur. Man kann ja schlecht für jede Sprache den kompletten Film auf die Disc packen.
Was anderes wäre es, wenn auch auf der Box der Originaltitel stünde. Aber im Film ist das auf einer DVD für mich selbstverständlich. Auf VHS oder im Kino sollte man in einer deutschen Vorstellung aber auch eine deutsche Bildspur machen, was ja aber auch in den meisten Fällen getan wird.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast