Star Trek Nemesis

Das Forum für die Star Trek Movies auf DVD und Blu-ray
no avatar
Johannes Münch
Beiträge: 1
Registriert: 30.04.2009, 12:54

Star Trek Nemesis

11.06.2009, 13:12

Was finden die Leute an Nemesis so schlimm?
Das war ein krönender Abschluss. Es gibt sogar noch Hoffnungen auf einen weiteren Film mit B4 mit Datas Erinnerungen.

Hoffe auf Antworten.

Benutzeravatar
Peppy80
Beiträge: 5659
Registriert: 30.10.2007, 01:43
Wohnort: Berlin

11.06.2009, 14:28

Das könnte schwer werden, da wir alles darüber schon geschrieben haben. Schaue einfach ein paar seiten zurück.

no avatar
Phoebe J.
Beiträge: 4371
Registriert: 10.06.2003, 00:19
Wohnort: Bayern

12.06.2009, 16:45

Neuauflage von Star Trek TNG - Rentner im Weltall. :D
Mal:Do you know your job, little one?
River:Do you?
(Firefly)


Bild

no avatar
ccss
Beiträge: 370
Registriert: 15.11.2003, 15:25

12.06.2009, 21:16

Original von Johannes Münch
Es gibt sogar noch Hoffnungen auf einen weiteren Film mit B4 mit Datas Erinnerungen.
Das hat sich spätestens mit Countdown und STXI erledigt. ;)Is der letzte Film spurlos an dir vorübergezogen? ?(
Bild

Benutzeravatar
Peppy80
Beiträge: 5659
Registriert: 30.10.2007, 01:43
Wohnort: Berlin

13.06.2009, 12:00

@ "ccss"

Sie könnten ja trotzdem einen Film mit B4 drehen.
Mann kann die filme ja Parallel laufen lassen.
Es ist ja nicht gesagt das diese Zeitlinie nicht mehr existiert.

no avatar
Phoebe J.
Beiträge: 4371
Registriert: 10.06.2003, 00:19
Wohnort: Bayern

13.06.2009, 13:57

Allerdings muss ich ganz ehrlich sagen ich fand schon "Nemesis" extrem grenzwertig. Wie gesagt, Rentner im Weltall. Muss man es wirklich mit den Schauspielern so machen wie mit DeForest Kelley, die alt und krank nochmal vor die Kamera gezogen werden?
Klar sagt da keiner "nein". Aber ich nehme Picard nicht mehr ab dass er noch sportlich ist und munter zwischen Raumschiffen umherhopst oder irgendwelche Sandbuggys mit lebensgefährlichen Stunts lenkt und sich dabei wieder wie 30 fühlt. Und Riker gehört längst ein eigenes Kommando, und dass der keine 30 mehr ist, sieht man extrem. Von den Frauen mal ganz zu schweigen.
Meine Ansicht dazu: Verschont mich bitte!

Dazu wurde alles erzählt. Man muss auch mal loslassen können. Das war bei TOS und bei Voyager so, dass mussten die Fans von DS 9 lernen und zuletzt werden es auch die von TNG lernen müssen. Von Enterprise ganz zu schweigen.
Mal:Do you know your job, little one?
River:Do you?
(Firefly)


Bild

Benutzeravatar
Michael Wichert
Beiträge: 1314
Registriert: 27.09.2006, 17:47
Wohnort: Berlin

13.06.2009, 16:31

@Phoebe J.
Da hast du ganz recht ob wohl ich sagen muss von Enterprise könnte ich einen Film vertragen. :D

Benutzeravatar
Peppy80
Beiträge: 5659
Registriert: 30.10.2007, 01:43
Wohnort: Berlin

13.06.2009, 17:16

@Phoebe J.

Naja, ich würd mal sagen das Star Trek mehr ist als nur Jung und sexy. Man muß auch nicht unter 40 sein um ein Raumschiff zu leiten. Man sollte auch einen Sandbuggy gefahren haben um zu wissen ob man sich dadurch jünger fühlt. Ich kann das nur mit einem Ja bestätigen. Sicher hat alles mal ein Ende. Aber wenn sie Bock drauf haben noch mal in einen Film mitzuwirken, Ok. Kann aber auch damit leben wenns vorbei ist.
:]

Benutzeravatar
Anthea
Beiträge: 2186
Registriert: 16.11.2002, 14:30
Wohnort: Deutschland(Berlin)

15.06.2009, 09:59

Original von Johannes Münch
Was finden die Leute an Nemesis so schlimm?
Das war ein krönender Abschluss. Es gibt sogar noch Hoffnungen auf einen weiteren Film mit B4 mit Datas Erinnerungen.

Hoffe auf Antworten.
Nemesis gehört für mich einfach dazu: mit all seinen (zahlreichen ;) ) Schwächen. Als krönend kann ich den Abschluss leider nicht bezeichnen, da hätte ich der ruhmreichen Crew der Ente D/E schon mehr gegönnt.... und den Darstellern auch!
Die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt, aber eine Neuauflage der TNG Crew grenzt an Unmöglichkeit.... und, obwohl ich ein absoluter TNG und vor allem Data (Spiner) Fan bin, muss ich das alles nicht wirklich auf der großen Leinwand haben: Ein altersschwacher Androide? Hm, nein! :P Ich lebe von Erinnerungen, welche ich mit den DVDs aufwärme und erwarte auch (endlich) neue deutsche STTNG Romane: Dort kann meinetwegen eine Wiederauferstehung statt finden, da sieht man keinen alternden Schauspieler, ja, da wünsche ich es mir sogar...

Aber schon, dass sie Data in dem viiiiel weniger entwickelten, weil mit weniger komplexem Neuralnetz hinterm Schädel ausgestatteten B4 wieder haben "aufleben" lassen (in Countdown), ist unlogisch: 8o
Aber damit kann ich leben, aber bitte nicht visualisieren...!
Ansonsten hatte der Film auch seine Momente, aber eben wie sie mit Datas Tod umgegangen sind, fand ich traurig und ärgerlich zugleich! ;( X(
Bild

Benutzeravatar
Holger
Moderator
Beiträge: 46503
Registriert: 03.04.2003, 12:06
Wohnort: Dessau-Roßlau

15.06.2009, 11:24

@Anthea:

Einen Trost um Data gibt es: Im Pre-Comic (und damit Canon)
´lebt´ Data und führt als Captain sein eigenes Kommando..

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast