Star Trek XI - Erste Eindrücke

Das Forum für die Star Trek Movies auf DVD und Blu-ray
Benutzeravatar
Anthea
Beiträge: 2186
Registriert: 16.11.2002, 14:30
Wohnort: Deutschland(Berlin)

12.05.2010, 20:37

Also ich will weder die Gorn-Viecher als Hauptgegner sehen und schon gar nicht Harry M! Wie unwichtig und laaangweilig. Scharfe "Weibsen" wären eine Schande für ST: zumindest die, die Harry Schweinebacke Mood an seiner Seite kleben hatte! ! 8o :rolleyes:
Außerdem hat Abrams das wenigstens richtig gemacht: Uhura ist als selbstbewusste, kluge und clevere Frau dargestellt! 8)
Die geheimnisvollen Breen wären schon akzeptabler, aber am liebsten wären mir persönlich die Romulaner, denn die werden sicher ihre Chance wittern...
Oder die Androiden....oder die Q (oder sonstige omnipotenten Völker)... Es gäbe einige gute Möglichkeiten, aber bitte nicht dieser fettige, schmierige Schürzenjäger, der überhaupt keinerlei Relevanz für irgend etwas hat!!! X(
:P
Bild

no avatar
hoffmann3000
Beiträge: 167
Registriert: 10.05.2010, 10:40
Wohnort: Germany

13.05.2010, 06:24

Zu Befehl Frau Schwarzer.Warum schließen manche Menschen scharf und selbstbewußt gegenseitig aus.Die Zeiten der weiblichen unsicherheit sollten doch vorbei sein.Zumal ihr viel krasser uber üns ´Typen´ redet als umgekehrt. :D ;) .Also stell dir die Geschichte so vor wie in ENT mit dem Orion Syndikat.Früher waren alle der Meinung die grünen Sklavinnen wären nur zum aufgei... der Männer da,aber wie sich herausstellt führen sie in Wahrheit das Syndikat und benutzen ihre Anziehungskraft um die ´Typen´ zu manipulieren und zu benutzen.Also selbst wenn Harry ´Schweinebacke´ Mudd kommen sollte werden sie bestimmt jemand wie Jack Black oder so die Sache machen lassen und dann wirds superlustig und genial.Und ob da wieder irgendwelche weibliche Passagiere eine Rolle spielen ist ja nicht gesagt.Also nicht gleich so negativ an die Sache rangehen. ;) .
Käpt´n wir sind in einem Ionensturm :D

Benutzeravatar
Michael Wichert
Beiträge: 1314
Registriert: 27.09.2006, 17:47
Wohnort: Berlin

14.05.2010, 02:12

@Hoffmann
die haben sogar Jack Black schon gefragt ob er dei Rolle speilen würde und soweit ich weiß hat er abgelehnt er war Kandiat Nr.1 für JJ in der Rolle als Mr.Mudd und deshalb wird daraus wahrscheinlich nicht viel also müssen wir uns dann vieleicht doch mit den Gorn begnügen.

no avatar
hoffmann3000
Beiträge: 167
Registriert: 10.05.2010, 10:40
Wohnort: Germany

14.05.2010, 09:03

Oohh echt schade der wär der Hammer gewesen.Allerdings noch ne Khan Geschichte würd ich auch net vertragen.Also dann wohl die Gorn... :P
Käpt´n wir sind in einem Ionensturm :D

Benutzeravatar
Anthea
Beiträge: 2186
Registriert: 16.11.2002, 14:30
Wohnort: Deutschland(Berlin)

14.05.2010, 12:17

Original von "hoffmann3000"
Zu Befehl Frau Schwarzer.Warum schließen manche Menschen scharf und selbstbewußt gegenseitig aus.Die Zeiten der weiblichen unsicherheit sollten doch vorbei sein.Zumal ihr viel krasser uber üns ´Typen´ redet als umgekehrt. :D ;) .Also stell dir die Geschichte so vor wie in ENT mit dem Orion Syndikat.Früher waren alle der Meinung die grünen Sklavinnen wären nur zum aufgei... der Männer da,aber wie sich herausstellt führen sie in Wahrheit das Syndikat und benutzen ihre Anziehungskraft um die ´Typen´ zu manipulieren und zu benutzen.Also selbst wenn Harry ´Schweinebacke´ Mudd kommen sollte werden sie bestimmt jemand wie Jack Black oder so die Sache machen lassen und dann wirds superlustig und genial.Und ob da wieder irgendwelche weibliche Passagiere eine Rolle spielen ist ja nicht gesagt.Also nicht gleich so negativ an die Sache rangehen. ;) .
Ich geh negativ daran, weil sich auch Ente nicht mit Ruhm bekleckert hat mit der Darstellung der Frauen in ST (Siehe T´Pol!), da sah das bei TNG, DSN und Voy schon wesentlich besser aus (Da gab es auch mediale Veröffentlichungen und Srudienarbeiten darüber). Und mit der A. Schwarzer kann ich nun gar nichts anfangen, da sie etwas intolerant und fast militant daher kommt. Und die Orionfrauen in Ente haben mich nur sehr wenig versöhnt ...
Übrigens vereint, wie ich ja schon vorher schrieb, Abrams in Uhura: super sexy Aussehen mit Verstand und "Coolnes", clever.... und auf Zack..... blabla... :P
Ich finde ja auch, dass es für jeden was zum Gucken geben sollte ;) (Spock: Mnjam!, ...), aber ....!!! :P

Aber trotzdem finde ich, dass Mudd eben keine Relevanz für ST hat. Oder kannst du mir erklären, wofür der wichtig wäre?
Bild

no avatar
hoffmann3000
Beiträge: 167
Registriert: 10.05.2010, 10:40
Wohnort: Germany

14.05.2010, 12:36

Ne hast schon recht relevant isser net.Hab aber schonmal zum Holger gesagt das ich auf CGI-Gegner iwie kein Bock hab.Da fehlt mir die schauspielerische Leistung die ein animierter Gegner einfach net hat.Deswegen hab ich kein Bock auf die Gorn.Einer bei ENT hat gereicht.Ach ja und T´Pol fand ich super.Nur weil die ne mega Figur hat und tonnenweise Holz vor der Hütte ist das zwar Quotenfang aber allemal besser als ne Dr. Crusher die von ihrer Rolle sowas von keine Ahnung hatte.Da war selbst Schwester Ogawa ne bessere Ärztin obwohl die ja immer zurückstecken musste wegen der unbeholfenen rothaarigen. :D .
Käpt´n wir sind in einem Ionensturm :D

Benutzeravatar
Holger
Moderator
Beiträge: 46477
Registriert: 03.04.2003, 12:06
Wohnort: Dessau-Roßlau

14.05.2010, 15:34

@Anthea:
Du willst keine Scharfe "Weibsen". Ist Zoe Saldana als
Uhura keines?

Benutzeravatar
Anthea
Beiträge: 2186
Registriert: 16.11.2002, 14:30
Wohnort: Deutschland(Berlin)

14.05.2010, 20:19

[/QUOTE]...
Übrigens vereint, wie ich ja schon vorher schrieb, Abrams in Uhura: super sexy Aussehen mit Verstand und "Coolnes", clever.... und auf Zack..... blabla... :P
Ich finde ja auch, dass es für jeden was zum Gucken geben sollte ;) (Spock: Mnjam!, ...), aber ....!!! :P

Aber trotzdem finde ich, dass Mudd eben keine Relevanz für ST hat. Oder kannst du mir erklären, wofür der wichtig wäre?
[/QUOTE]

@Holger: Guckst du in mein Post! Da schrieb ich, genau wie schon vorher, dass im 11. Abrams in Bezug auf Uhura einfach alles richtig gemacht hat: Sie sieht toll, sexy... aus UND ist dazu noch clever und brillant! :P

T`Pol war alles andere als vulkanisch..., aber das nur am Rande.
Klar darf eine Vulkanierin toll aussehen, darum geht es nicht, aber dass sie sich so, wie sie sich, laut Drehbuch oft verhalten hat, wirklich als Vulkaniererin im ,Dienste ,des Vulkanischen Oberkommandos, verhalten würde, ist Quatsch. Darüber hat sich selbst die Darstellerin kritisch geäußert. Auch wie ihre "Uniform" gehalten war und diese unsäglichen Eincremszenen in der Dekontiminationskammer und derartiges mehr .... ?( ?( 8o Ich mein, klar, dass die Jungs so etwas gerne sehen, aber muss das in ST sein? Das passt nicht zu einer Serie, die sich eine gereifte Menschheit auf ihre Fahnen geschrieben hat...

Ich seh mir auch gerne knackige Männer in ST an, aber alles andere hat Vorrang und außerdem müssen die Herren auch nicht unbedingt in hautengen Catsuites oder in sexy Wäsche rumlaufen (wie T´Pol oder Seven (Jerry Ryan hat sich oft sehr kritisch dazu geäußert!). Mir haben schon die Kleider der Männer in TNG 1. Pilot gereicht. Es geht in ST um alles andere und um mehr als nur Fleischbeschau...

Ein toll recherchierter und geschriebener Artikel zu diesem Thema existiert u.a. in der Zeitschrift: ST Das offizielle Magazin Nr.32


Zurück zum Thema:

@ all: Was haltet ihr denn von den Q im neuen Film? Die Andorianer dürfen auch ruhig vorkommen (natürlich nicht als Gegenspieler) oder wie wäre es mit den Borg? :D
Bild

Benutzeravatar
Holger
Moderator
Beiträge: 46477
Registriert: 03.04.2003, 12:06
Wohnort: Dessau-Roßlau

14.05.2010, 23:34

@Anthea:
Ich will Dich bestimmt nicht ärgern, aber Q will ich im
23.Jh. nicht haben..

Harry Mudd dagegen ist ein wiederkehrender Charakter in
der Originalserie. Dort spielte er 3-mal eine Rolle, was
nicht oft vorkam..

"Die Frauen der Mr. Mudd"
"Der dressierte Herrscher"
"Der Liebeskristall"

Und da fragst Du was er bei Kirk & Co. soll..

Trelane wäre auch ein lohnender Charakterpart. In einem
(noncanon) Roman gab es die These er wäre ein Q. - Wäre
das ein Kompromiß?

Ich brauche in ST kein nacktes Fleisch, wobei ich gegen
gutgemachte und passende erotische Szenen nichts auszu-
setzen habe. Aber eben nicht vordergründig wie bei 7of9
oder T´Pol. Soweit wären wir uns auch einig..

Benutzeravatar
Anthea
Beiträge: 2186
Registriert: 16.11.2002, 14:30
Wohnort: Deutschland(Berlin)

15.05.2010, 14:38

Ja, ich weiß das mit Trelane, deshalb kam ich ja auf die Q (nicht der Q), also eben Q-artige Wesen ... das wärs doch!


Und dass Mudd in den drei Folgen mitspielt, weiß ich auch, aber er hat keine wirkliche .... Wichtigkeit für die SF oder?
Er ist nur nervig, zumindest für mich.

:]
Das ist doch toll, dass wir uns in einigen Punkten einig sein können, was aber sicher kein Muss ist, da eben die Vielfalt der Meinungen zählt! ;)
Bild

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste