Star Trek XI - Erste Eindrücke

Das Forum für die Star Trek Movies auf DVD und Blu-ray
Benutzeravatar
Holger
Moderator
Beiträge: 46477
Registriert: 03.04.2003, 12:06
Wohnort: Dessau-Roßlau

11.05.2010, 12:52

Ich denke das in ENT die Vulkanier etwas ´entzaubert´
wurden. Zu TOS-Zeiten waren sie ´Übermenschen´ (Intelli-
genz, physische Kraft, Mentale Kräfte ect.), hier wurde
gezeigt das sie auch große Defiziete in Gesellschaft und
Moral hatten. Dehalb hatten ja dann die Menschen ab dem
23.Jh. den Hut auf in der Föderation.. ;)

no avatar
hoffmann3000
Beiträge: 167
Registriert: 10.05.2010, 10:40
Wohnort: Germany

11.05.2010, 12:57

Da habt ihr beide recht.allerdings weiß ich gar nicht wer die gorn sind??? ?(
Käpt´n wir sind in einem Ionensturm :D

Benutzeravatar
zimmerer
Beiträge: 36592
Registriert: 03.02.2009, 12:57
Wohnort: Österreich

11.05.2010, 12:59

?????????????????????????????????????
!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

in TOS der Grüne Echsenmann mit dem Kirk Kämpfen musste und in ENT - Spiegeluniversum kam auch einer zum Vorschen (und das nicht zu knapp)

http://de.memory-alpha.org/wiki/Gorn

no avatar
hoffmann3000
Beiträge: 167
Registriert: 10.05.2010, 10:40
Wohnort: Germany

11.05.2010, 13:05

aber klar natürlich groß grün und in ent sogar recht gut animiert als er mit archer kämpft.ist aber ne schräge idee die ins rampenlicht zu holen.cgi gegner mag ich nicht wenn sie ne hauptrolle haben.da fehlt das schauspielerische können.
Käpt´n wir sind in einem Ionensturm :D

Benutzeravatar
Holger
Moderator
Beiträge: 46477
Registriert: 03.04.2003, 12:06
Wohnort: Dessau-Roßlau

11.05.2010, 13:22

Bild

TOS: "Ganz neue Dimensionen"
TAS: "Die Zeitfalle"
ENT: "Die dunkle Seite des Spiegels"

no avatar
hoffmann3000
Beiträge: 167
Registriert: 10.05.2010, 10:40
Wohnort: Germany

11.05.2010, 13:42

ja klar aber meiner meinung nach ne dumme idee den zum hauptrollengegner zu machen...
Käpt´n wir sind in einem Ionensturm :D

Benutzeravatar
Holger
Moderator
Beiträge: 46477
Registriert: 03.04.2003, 12:06
Wohnort: Dessau-Roßlau

11.05.2010, 13:51

Wieso? Eine Rasse, die nocht nicht in der Vergangenheit
richtig ausgefeilt wurde - da steckt doch Potential da-
hinter. Und sie sind unmittelbate Nachbarn des Klingo-
nischen Reiches (an der südwestlichen Reichsgrenze)..

no avatar
hoffmann3000
Beiträge: 167
Registriert: 10.05.2010, 10:40
Wohnort: Germany

11.05.2010, 13:52

Ja schon aber die wären alle cgi-gemacht und das fänd ich doof.

da wären die breen doch viel geiler...
Käpt´n wir sind in einem Ionensturm :D

Benutzeravatar
zimmerer
Beiträge: 36592
Registriert: 03.02.2009, 12:57
Wohnort: Österreich

11.05.2010, 13:58

wo liegt da der Unterschied, ob ein Schauspieler eine Maske trägt oder der Charaktar animiert ist?
Also die Gorn haben doch eindeutig was geheimnisvolleres, da sie nicht oft vorkamen. Die Tholianer wären auch eine Wilkommene Rasse für mich.

Benutzeravatar
Holger
Moderator
Beiträge: 46477
Registriert: 03.04.2003, 12:06
Wohnort: Dessau-Roßlau

11.05.2010, 14:01

Ist das nicht heute der Trent? Wie hat man den die Trans-
formers im Film dargestellt? Wer baut denn noch Modelle,
wo ein Rechner alles besorgen kann..

Wobei man für die Gorn heute schon recht gute Masken
herstellen könnte. Die Breen wären für mich auch eine
sehr interessante Rasse. Aber sie kamen erst nach TOS.
Daher hat sich Abrams für sein TOS-zeitliches Universum
eben eine TOS-Rasse ausgesucht. Es gibt auch ein Gerücht
von TOS-Charaktären an denen er interessiert ist und da
steht ein Nahme ganz vorn: Harry Mudd..

Bild

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste