Star Trek Nemesis

Das Forum für die Star Trek Movies auf DVD und Blu-ray
Benutzeravatar
Peppy80
Beiträge: 5659
Registriert: 30.10.2007, 01:43
Wohnort: Berlin

08.08.2006, 22:14

Ja das kann sein. Aber wenn ich an Star Trek 7 denke,kann ich mich noch gut erinnern das es nur rausgeschmissenes Geld war. ;)

no avatar
Phoebe J.
Beiträge: 4371
Registriert: 10.06.2003, 00:19
Wohnort: Bayern

08.08.2006, 22:51

Ja und da war es sogar eine bekannte Crew... - die entsprechend teuer war. Steward, Spiner, Shatner... Malcom McDowell....die kosten alle einiges.
Eine unbekannte Crew ist billiger und verringert insofern die Produktionskosten schon mal. Da auch der Film an keine Serie direkt anknüpft, gibt es mehr Chancen für eine neue Crew, sich zu etablieren. Wenn der Film dann gut läuft, gibt es vielleicht sogar Star Trek XII - wie gesagt wenn...
Aber jede Crew braucht eine Chance sich zu etablieren. Dazu gehört auch eine neue Filmcrew, welcher die Chance auch zugestanden werden sollte.

Also wenn ein Film in die Kinos kommt, werde ich mir ihn auch dort ansehen. Das ist mir Star Trek als Fan schon wert. Ich meine alle greinen warum ´Enterprise´ abgesetzt wurde. Aber im Grunde war es genau dasselbe. ´Wenn die Leute sagen, dass es gut ist, schau ich es mir an´...die Leute meinten es wäre nicht gut - es wurde nicht genug gesehen....BINGO!

Sicher war das nicht der alleinige Grund aber auch mit der Ausschlaggebende. Tatsächlich sollten die Leute die aufgrund solcher Sachen (unbekannte Crew, erst mal Kritiken abwarten) nicht ins Kino gehen, die Letzten sein, die sich beschweren dürften, wenn dann keine Serien oder Kinofilme mehr gedreht werden.
Mal:Do you know your job, little one?
River:Do you?
(Firefly)


Bild

Benutzeravatar
Peppy80
Beiträge: 5659
Registriert: 30.10.2007, 01:43
Wohnort: Berlin

09.08.2006, 04:40

@ Phoebe J.

Also ich habe ja die ersten 10 Folgen von ENT gesehen. War aber so enttäuscht das es nicht mehr so wichtig war, das ich Samstag nicht extra dafür aufgestanden bin. Habe es dann aufgenommen. Aber selbst dann nicht jede Folge bis zu Ende geschaut. Da einige Folgen sehr langweilig waren. Zum Film kann ich ja dich einfach fragen ob es sich lohnt. Denn Star Trek in allen Ehren. Wenn der Film schlecht ist dann sollte Pa das auch merken. Eine schlechter Film sollte nicht fortgesetzt werden. Das müßten Sie ja nun nach Star Trek 10 begriffen haben.

no avatar
TNG
Beiträge: 764
Registriert: 30.05.2002, 19:15

09.08.2006, 15:29

Original von "erdling"
Also ich habe ja die ersten 10 Folgen von ENT gesehen. War aber so enttäuscht das es nicht mehr so wichtig war, das ich Samstag nicht extra dafür aufgestanden bin. Habe es dann aufgenommen. Aber selbst dann nicht jede Folge bis zu Ende geschaut. Da einige Folgen sehr langweilig waren.
Mir ging es mehr oder weniger genau wie dir. Ich habe mich allerdings komplett durch die deutsche Erstausstrahlung von ENT-1/2/3 gelitten und später nochmals durch die DVDs, aber dann mit Original Ton ob zu sehen ob es mir besser gefallen würde, was es nicht getan hat.

Die vierte ENT Staffel hat mich aber total begeistert. Sie ist für mich richtige Star Trek.
"Come, come, Mr. Scott. Young minds, fresh ideas. Be tolerant."
--Admiral James T. Kirk, Star Trek III

no avatar
Phoebe J.
Beiträge: 4371
Registriert: 10.06.2003, 00:19
Wohnort: Bayern

09.08.2006, 15:54

Naja sicher ist ein schlechter Film nicht so das Gelbe vom Ei, aber dann sollte man auch nicht jammern, weil es gar kein Star Trek mehr gibt irgendwann. ;)

Naja ich werde auf jeden Fall reingehen, da ich sonst sehr wählerisch bin was Filme angeht, kann ich mir das bei Star Trek mal erlauben. Meine Kritik gibt´s sowieso immer hier zu finden. ;) Allerdings hoffe ich mal dass sie das ganze wieder in der OV bringen. Aber erst mal muss das Teil gedreht werden. 8)
Mal:Do you know your job, little one?
River:Do you?
(Firefly)


Bild

Benutzeravatar
Peppy80
Beiträge: 5659
Registriert: 30.10.2007, 01:43
Wohnort: Berlin

09.08.2006, 17:43

@ Phoebe J.

Lieber sich an die duten Flime erinnern, als sich über neue schleche aufregen müssen. Also jammern tut hir ja kaum jemand. ;)

no avatar
Phoebe J.
Beiträge: 4371
Registriert: 10.06.2003, 00:19
Wohnort: Bayern

09.08.2006, 18:21

Ähm, nicht mehr. ;) :D
Aber klar mit wirklich schlechten Filmen ist ja niemandem gedient. Auf der anderen Seite gibt es viele Leute die ´Nemesis´ auch nicht soooo schlecht fanden. Ich denke den Geschmack von irgend jemanden trifft jeder Film. Es kommt immer drauf an wie gut die Laufen. Sprich Mainstream und Fans ansprechen.
Nemesis lief in Europa ja ziemlich gut, im Gegensatz zu Amerika. Dort lief er auch nicht wirklich schlecht, aber leider die erhofften Ergebnisse nicht ein. Das reicht schon um einen ´Flop´ zu landen.
Mal sehen was diesmal rauskommt.
Mal:Do you know your job, little one?
River:Do you?
(Firefly)


Bild

Benutzeravatar
Peppy80
Beiträge: 5659
Registriert: 30.10.2007, 01:43
Wohnort: Berlin

09.08.2006, 18:46

@ Phoebe J.

Darauf bin ich auch schon gespannd. Es soll ja nicht heißen das ich ihn mir ganicht ansehen werde wenn er etwas schlecher sein sollte. Aber werde nicht Gleich am ersten Tag ins Kino gehen. Denn wenn er schlecht ist, dann kann ich es nich gebrauchen das ich in meinem frust auch noch von hundert anderen schlecht gelaunten trekki fans umgeben bin. ;)

no avatar
KGA
Beiträge: 40
Registriert: 04.08.2006, 13:09
Wohnort: Schweiz

09.08.2006, 19:18

@ Erdling

Dann könntest du wenigstens denken "geteiltes Leid ist halbes Leid" und laut ausrufen "früher war sowieso alles besser, v.a. die Star Trek Filme". ;)

Benutzeravatar
Peppy80
Beiträge: 5659
Registriert: 30.10.2007, 01:43
Wohnort: Berlin

10.08.2006, 02:00

Ach ja. Die guten alten zeiten. War es doch so schön nicht zu wissen was in einer folge passiert und wie sie ausgeht. :D :D :D

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste