2.Staffel in Deutschland auf VHS??

Alles rund um die STAR TREK Serie mit Capt. Archer und Co.
no avatar
NX-01
Beiträge: 3814
Registriert: 23.12.2002, 21:44
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

04.03.2003, 22:12

Schlimm genug ...
Star Trek rulez!

no avatar
Jürgen Wittmann
Beiträge: 560
Registriert: 15.11.2002, 14:35

05.03.2003, 10:44

@ Roman: VHS ist noch der Standard. Die Betonung liegt auf "noch" !!! Der Stop der VHS-Kassetten könnte der erste Schritt sein, die Produktion von Video-Kassetten für Serien ganz einzustellen. Denn ehrlich gesagt, wer will denn die alten Rappeldinger noch, die nach dem dritten Mal anschauen schon hinüber sind. Die Kassetten von Stargate hätten doch auch schon lange ausgedient, wenn es die Serie von Anfang an in vernünftige DVD-Boxen für jede Season gegeben hätte. Machen wir uns nichts vor. In 2 oder 3 Jahren ist VHS gestorben. Da lohnt es sich doch nicht mehr, ganze Serien in dem alten Format zu veröffentlichen.

Gruss @ all
Gruss @ all

no avatar
Roman Boll
Beiträge: 37
Registriert: 23.07.2002, 22:44
Wohnort: chemnitz/Zwickau
Kontaktdaten:

05.03.2003, 13:25

beim verleih bin ich mir nicht sicher ob dvd das bessere medium ist (qualitativ ohne frage)


ein ordentlicher kratzer und die dvd ist hin


vielleicht gibt es noch nen kostenvorteil von vhs gegenüber dvd


und die 15 minütige werbung bei jeder ent folge kann man bei der dvd auch leichter umgehen

no avatar
Jürgen Wittmann
Beiträge: 560
Registriert: 15.11.2002, 14:35

05.03.2003, 14:00

Die ganzen Videothekenbesitzer fiebern doch schon dem Ende des VHS-Zeitalters entgegen. Eine DVD ist viel robuster als ein Videoband. Um ne DVD kaputt zu kriegen, muss man fast schon mutwillig mit dem Messer rangehen. Dann bleibt die Qualität stets gleich. Videobänder müssen von Zeit zu Zeit wieder neu gekauft werden, weil die Qualität nachlässt und die Bänder durch den Verleih verschleissen. Wie viele haben noch uralte Rappelkisten zuhause, wo die Bandführung nicht mehr korrekt eingestellt ist. Das sind dann die Videos, wo die Bänder wie Oma´s Faltenrock aussehen und der Videothekar kann dann wieder neu einkaufen, weil er es dem letzten Ausleiher nicht 100%ig nachweisen kann.
Ich selbst schau mittlerweile beim Ausleihen nur noch bei den DVD´s, die Videos interessieren mich gar nicht mehr.

Gruss @ all
Gruss @ all

no avatar
Kosh
Beiträge: 1565
Registriert: 25.07.2002, 12:41
Wohnort: Glauchau

05.03.2003, 19:15

Eine DVD hab ich bisher noch nicht tot bekommen, dagegen zig VHS. Hinzu kommt, daß die DVD keine Werbung enthält.
..........[http://www.trekchat-online.de.vu/]...........

Kosh formerly known as Michael Gehrt

no avatar
Uwe Anton
Beiträge: 105
Registriert: 09.08.2002, 10:10
Wohnort: Freigericht
Kontaktdaten:

05.03.2003, 19:35

Original von Michael Gehrt
Eine DVD hab ich bisher noch nicht tot bekommen, dagegen zig VHS. Hinzu kommt, daß die DVD keine Werbung enthält.

Das stimmt nicht ganz es gab schon einzelne DVD´s von kleinen Labeln, bitte nicht nach genauen Titeln fragen, auf denen für DVD-Player nicht überspringbare Spots drauf waren.
Tanz das Brot

-----------------

"Wenn Sie mich suchen ich halte mich in der Nähe des Wahnsinns auf. Genauer gesagt auf der schmalen Linie zwischen Wahnsinn und Panik. Gleich um die Ecke von Todesangst, nicht weit weg von Irrwitz und Idiotie."

Bernd das Brot

no avatar
markus
Beiträge: 151
Registriert: 09.08.2002, 10:41

05.03.2003, 22:51

meiner meinung nach kommt das nich auf das label an sondern eher auf die version wenn ich mir in der videothek einen film ausleihe dann ist es meistens die verleih version und die ist zugekleistert mit werbung da kannst du auf deiner fernbedienung rumm drücken so viel wie du willst du bist gezwungen dir im schlimmsten fall 15 min werbung rein zu ziehen
**ENERGIE**

no avatar
Kosh
Beiträge: 1565
Registriert: 25.07.2002, 12:41
Wohnort: Glauchau

05.03.2003, 23:46

Auch bei Videotheken-DVD hatte ich bisher Glück. Njente Werbung drauf. :D
..........[http://www.trekchat-online.de.vu/]...........

Kosh formerly known as Michael Gehrt

no avatar
Jürgen Wittmann
Beiträge: 560
Registriert: 15.11.2002, 14:35

06.03.2003, 11:10

Ich konnte die Werbung auf den DVD´s bis jetzt immer überspringen, indem ich die Menu-Taste oder Main-Menu-Taste gedrückt habe.

Gruss @ all
Gruss @ all

no avatar
Marc Koch
Beiträge: 447
Registriert: 30.09.2004, 02:58
Wohnort: Kuhdorf bei Hamburg
Kontaktdaten:

06.03.2003, 16:57

Naja ich muß dazu sagen das ich tatsächlich das "glück" hatte das ich 2 felerhafte DVD´s hatte, und nicht eine einzige felerhafte Kasette.
Nun muß auch dazu sagen das ich locker das 4fache an DVD´s hatte.
Zu der Werbung auf DVD´s wenn das überspringen nicht klappt, funktioniert es meistens aber mit den vor spulen.
Ach und ich denke es lohnt sich schon für die Videotheken noch VHS zu haben denn auch wenn DVD´s immer mehr platz in den regalen nimmt gibt es dennoch genug leute die kein DVD-Player haben und in absehbarer Zeit auch kein kaufen wollen. Denn mann kann mit denn leider noch nicht aufnehmen. Zu mindestens nicht mit den erschwiglichen Geräten.
Und wie sieht es dann bei Enterprise auf DVD aus.
Sind dann 2 oder 4 Folgen auf einer DVD. Oder muß ich gar erst warten bis die ganze Staffel auf DVD kommt.
Gruß Marc

Ich will endlich ein Bild von Trip als Avatar
Endlich habe ich mein alten Account gefunden.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot] und 1 Gast