Seite 1 von 6

Star Trek Picard

Verfasst: 20.05.2019, 08:45
von Holger
(Ich mache dann mal zur sauberer Trennung einen separaten STPIC Thread auf..)

Absolute TNG-Atmosphäre :D und (natürlich) ein Picard in Zivil:
Bild

Re: Star Trek Picard

Verfasst: 20.05.2019, 12:36
von zimmerer
Dass man sich auf das Design der TNG-Ära zurückbesinnt beweist schon mal, dass wir optisch auf einem guten (kanonischen) Weg sind.
Ich freue mich wirklich sehr auf die Serie und bei solchen Bildern flammt die Hoffnung auf gutes ST richtig auf.

Re: Star Trek Picard

Verfasst: 20.05.2019, 13:22
von Holger
Ich denke da sind wir uns einig. Ich hätte sogar eine Erklärung warum wir wieder TNG-Uniformen sehen: die unauffälligeren grauen Uniformen waren den Kriegen geschuldet, jetzt zeigt man wieder knallige Friedensfarben.

Re: Star Trek Picard

Verfasst: 21.05.2019, 06:47
von Holger
Ein neuer Cast ist aufgetreten Alison Pill:

Bild

Re: Star Trek Picard

Verfasst: 21.05.2019, 09:05
von NewNemo
Der Frieden ist also bunt ;-)

Re: Star Trek Picard

Verfasst: 21.05.2019, 09:22
von Holger
Ich denke das es diesmal nicht um Raumschlachten gehen wird, Konflikte wird es aber sicher geben. Vielleicht muss Picard ja auch nicht so legale Wege beschreiten um seinen archäologischen Ambitionen nachgehen zu können.. :?:

Re: Star Trek Picard

Verfasst: 21.05.2019, 13:27
von zimmerer
Das ganze könnte in eine Richtung Indiana Jones für Trekkies gehen.... :lol:

Re: Star Trek Picard

Verfasst: 21.05.2019, 14:10
von Holger
Wobei wir aus der Vergangenheit schlußfolgern das es sich um Picards früheres Hobby handeln wird. Vielleicht irren wir uns ja??

Re: Star Trek Picard

Verfasst: 21.05.2019, 16:13
von zimmerer
Stimmt - es muss nicht die Archäologie sein, Ist jedoch naheliegend und aus dem Cast zu schlussfolgern, dass sich Picard für irgend ein Archäologisches Abenteuer außerhalb der Sternenflotte bewegt.

Re: Star Trek Picard

Verfasst: 22.05.2019, 11:34
von Holger
Neuste Fotos vom Drehort:

Bild
Die Bühne: Santa Clara Studio Stage 4 & Bühnenarbeiter bei der Arbeit..
(Nebenbei das Budget beträgt 15,6 Millionen $)