Seite 19 von 29

Re: News zu neuen ST-Projekten

Verfasst: 17.05.2019, 09:56
von Holger
Bis jetzt läuft des nicht schlecht. Wenn PIC jetzt ein bisschen TNG-Flair rüber bringt und die Fans das annehmen (wovon ich eigentlich überzeugt bin), so denke ich das sich das canonmäßig auch auf DSC und S31 positiv auswirken wird.

Re: News zu neuen ST-Projekten

Verfasst: 27.05.2019, 11:34
von Holger
CBS hat einen Langzeitvertrag mit Alex Kurtzman und seiner Produktionsfirma Secret Hideout abgeschlossen. Er ist nun für die Erweiterung des Franchise im TV bis mindestens 2023 zuständig.

Re: News zu neuen ST-Projekten

Verfasst: 29.05.2019, 08:40
von zimmerer
Bis jetzt ist Kurtzman auf einem guten Weg. Ich denke der wird das nicht schlecht machen.
Jonathan Frakes wäre für mich der ideale Mann dafür, aber immerhin hat er Regiemäßig auch was zu tun. Sein Einfluss ist sehr positiv.

Re: News zu neuen ST-Projekten

Verfasst: 29.05.2019, 08:58
von Holger
Auf alle Fälle heißt es das es einen 4-Jahres-Plan gibt.. :D

Re: News zu neuen ST-Projekten

Verfasst: 03.06.2019, 12:27
von NewNemo
Und mit 4-Jahresplänen kennen wir uns ja - siehe die 4jährige Mission der Classic-Serie- sehr gut aus ;-)

Re: News zu neuen ST-Projekten

Verfasst: 03.06.2019, 12:38
von Holger
Ich denke einen wirklichen Fahrplan gibt es erst mal nur für alle bereits angelaufenen Serien, der Rest fällt erst mal nur unter Brainstorming..

Re: News zu neuen ST-Projekten

Verfasst: 03.06.2019, 14:10
von NewNemo
Klar, so wird es sein, aber ein Grundgerüst, das dürfte schon existieren.

Re: News zu neuen ST-Projekten

Verfasst: 03.06.2019, 14:44
von Holger
Das bestimmt. Allerdings wird die Präzisierung auch davon abhängen wie sich das Gesamte in den nächsten anderthalb Jahren entwickelt und angenommen wird.

Re: News zu neuen ST-Projekten

Verfasst: 03.06.2019, 17:05
von zimmerer
Wo kein finanzieller Erfolg, da auch kein weiteres ST mehr... Aber allem Anschein nach rechnet man mit großem Erfolg und das ist gut so.

Re: News zu neuen ST-Projekten

Verfasst: 04.06.2019, 06:30
von Holger
Primär sicherlich ein finanzieller Erfolg, aber eben auch das viele Trekkies erreicht werden. Anders als J.J.Abrams der im Prinzip eine Spaltung der Fangemeinde "erreicht" hat. Und Geld macht man heute schon lange nicht mehr nur mit der TV-Ausstrahlung und den darauffolgenden Verkauf von DVD/BR sondern man macht fast 2/3 mit dem Verkauf von Fanartikeln und lizensierten Produkten. Was denkst Du warum von TNG bis YOY so oft die Uniform Veränderungen unterlag.. ;)