News zu neuen ST-Projekten

Moderator: Holger
Benutzeravatar
zimmerer
Beiträge: 36299
Registriert: 03.02.2009, 12:57
Wohnort: Österreich

Re: News zu neuen ST-Projekten

14.05.2019, 07:49

Yup, das hab ich gestern Abend gelesen. Leider ist bei Prime dann jede einzelne Episode zu bezahlen....
Egal, Hauptsache es gibt ein direktes, deutschsprachiges Release nur 24h nach der US-Erstausstrahlung!!!!

Benutzeravatar
Holger
Moderator
Beiträge: 45984
Registriert: 03.04.2003, 12:06
Wohnort: Dessau-Roßlau

Re: News zu neuen ST-Projekten

14.05.2019, 08:35

Ich hoffe das die neue Serie wie auch STDSC auf DVD/BR veröffentlicht wird. Denn nur für 10 Episoden einen Streamingdienst zu bezahlen lehne ich ab.

Benutzeravatar
zimmerer
Beiträge: 36299
Registriert: 03.02.2009, 12:57
Wohnort: Österreich

Re: News zu neuen ST-Projekten

14.05.2019, 09:33

ich habe Amazon Prime wegen der Liefer und Bestellvorteile, aber Geld gebe ich keines für Film/Fernsehen aus.
Alles was zusätzlich kostet, mach ich nicht.

Benutzeravatar
Holger
Moderator
Beiträge: 45984
Registriert: 03.04.2003, 12:06
Wohnort: Dessau-Roßlau

Re: News zu neuen ST-Projekten

14.05.2019, 11:04

Warten wir einfach ab, irgendwie kommen wir schon an die Serie..

Benutzeravatar
zimmerer
Beiträge: 36299
Registriert: 03.02.2009, 12:57
Wohnort: Österreich

Re: News zu neuen ST-Projekten

16.05.2019, 10:14

Ich lese immer öfter vom Deal mit Amazon Prime. Ich finde das gut, dass um ST ein großer Nachfragekampf herrscht - das steigert den Preis und das Budget für ST-Produktionen. ;)

Benutzeravatar
Holger
Moderator
Beiträge: 45984
Registriert: 03.04.2003, 12:06
Wohnort: Dessau-Roßlau

Re: News zu neuen ST-Projekten

16.05.2019, 11:17

Wenn sich aber inhaltlich keine Qualität bringen, wird der Boom schnell wieder versagen. Daumen hoch oder runter, die Konsumenten sind sehr schnell damit, auch wenn sie es später (wie bei ENT) bereuen.

Benutzeravatar
zimmerer
Beiträge: 36299
Registriert: 03.02.2009, 12:57
Wohnort: Österreich

Re: News zu neuen ST-Projekten

16.05.2019, 13:12

Soeben gelesen: Serientitel nun offiziell: "Star Trek Picard"

Hab ich soeben am Handy gelesen!! Es wurde auch ein Bild veröffentlicht, in dem Picard in zivil gekleidet ist. Neben ihm sieht man verschwommen eine Sternenflottenoffizierien mit gelben Schultern und laut dem Text wird Picard in zivil von der Offizierin nicht erkannt.
Anscheinend gabs wieder eine Uniformenreform wieder Richtung Stil 2360er-frühe 70er (bevor die grauen Schultern kamen).

Benutzeravatar
Holger
Moderator
Beiträge: 45984
Registriert: 03.04.2003, 12:06
Wohnort: Dessau-Roßlau

Re: News zu neuen ST-Projekten

16.05.2019, 13:58

Hast Du zufällig einen Link zum Bild? Dann können wir jetzt offiziell STPIC oder kurz PIC sagen.. :D
TOS
TAS
TNG
DS9
YOY
ENT
DSC
PIC
..
? ;)

Bild

Benutzeravatar
Holger
Moderator
Beiträge: 45984
Registriert: 03.04.2003, 12:06
Wohnort: Dessau-Roßlau

Re: News zu neuen ST-Projekten

16.05.2019, 14:06

Hat sich erledigt, hab das Bild gefunden:

Bild

Benutzeravatar
zimmerer
Beiträge: 36299
Registriert: 03.02.2009, 12:57
Wohnort: Österreich

Re: News zu neuen ST-Projekten

17.05.2019, 09:16

Genau das Bild meinte ich - und ich freue mich schon so richtig darauf!!!!!!!!!!!!!
ENDLICH wieder ST in seiner 90er Jahre Form - zumindest wenn man auf die Uniform blickt. :lol:


Das Logo, das du gepostet hast, ist auch so richtig stimmig - wenn das A im Schriftzug die Form des Sternenflotten-Emblems hat, kann das nur bedeuten, das Picard schon noch was mit der SF zu tun hat...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste