Duldung von Fan-Projekten

Gesperrt
no avatar
Frank Grenzel
Beiträge: 2
Registriert: 15.08.2009, 16:37

Duldung von Fan-Projekten

16.08.2009, 10:15

Moin moin!

Ja, ich weiß, hier gab es schon einige Fragen zu diesem Thema, trotzdem möchte ich es nochmal aufgreifen und hoffe, mir kann da jemand weiter helfen.

Ich lese immer wieder, dass Paramount (CBS?) die Verwendung von urheberrechtlich geschützten Material (StarTrek) duldet, wenn es sich dabei um "non-profit" Fan-Projekte handelt.

Gibt es dazu eine offizielle Stellungnahme von Paramount?

Ich frage, weil ich gerade zusammen mit ein paar anderen StarTrek-Fans ein Kartenspiel entwickle. Dieses Kartenspiel soll im StarTrek-Universum spielen, d.h. wir verwenden Begriffe (z.Bsp. Polaron-Strahl, Interphasen-Tarnung, etc.) und Namen (z.Bsp. Captain Picard, Defiant-Class) aus StarTrek. Jede Karte soll zur Illustration einen passendes Bild (Screencap - also Screenshot aus den Filmen und Serien) bekommen.
Das Spiel selbst, das Design der Karten, die Kartenwerte, usw. sind unsere Idee/Erfindung. Die Bilder dienen rein der Illustration - ich könnte genausogut überall ein Foto meiner Frau drauf setzen oder die Bilder ganz weg lassen, sie sollen einfach für eine bessere "Stimmung" beim Spielen sorgen.

Das ganze Projekt wird rein privat in unserer Freitzeit durchgeführt, wie bieten die Spielkarten dann kostenlos in Form von PDFs zum Selberdrucken an. Wie verlangen kein Geld dafür und bieten alles kostenlos an.
Das Ganze ist also absolut privat, "non-profit" und "nicht-kommerziell".

Müssen wir nun mit einem "unfreundlichen Brief" rechnen, wenn wir das Spiel im Internet zum Download anbieten?

Danke für eure Hilfe und schöne Grüße,
Frank

PS: Anfrage an Paramount ist schon raus... aber eine Antwort... ;)

Benutzeravatar
Holger
Moderator
Beiträge: 46090
Registriert: 03.04.2003, 12:06
Wohnort: Dessau-Roßlau

16.08.2009, 13:21

Paramount ist dort eigentlich recht pingelig. Allerdings
ist auch kaum zu erwarten das sie Dir direkt antworten.
Vor einigen Jahren versuchte Paramount weltweit private
(nichtkommerzielle) Websites die das Thema Star Trek be-
dienten schließen zu lassen. Damit sind sie nicht gut voran
gekommen, so das dieses Projekt vorerst eingestellt wurde.

Rechtlich ist Star Trek und dessen Inhalt (C) und TM. Mehr
kann ich dazu nicht sagen..

no avatar
Frank Grenzel
Beiträge: 2
Registriert: 15.08.2009, 16:37

16.08.2009, 14:20

Hallo Holger,

erstmal Danke für deine Antwort.

Ja, ich kann mich noch an die Zeit erinnern, als man überall Angst vor einer Paramount-Abmahnung hatte.

Das die Rechte uneingeschränkt bei Paramount liegen, ist mir klar. Nur wie gesagt, im Moment scheint man - hoffentlich!? - endlich begriffen zu haben, dass es oftmals auch die Fanprojekte sind, die StarTrek am Leben gehalten haben. Eine bessere kostenlose Werbung könnte sich eigentlich keine Firma wünschen - aber gut, das ist nur meine persönliche Meinung.

Zumindest bin ich bei meiner Recherche immer wieder auf die Aussage gestoßen, Paramount würde inzwischen non-profit Projekte dulden. - Leider habe ich aber nie eine offizielle Stellungnahme von Paramount selbst zu diesem Thema gefunden.

Wenn ich Amerikaner wäre, würde ich mich einfach auf das "fair use" berufen - aber in Deutschland gibts dass ja leider nicht.

Naja, bin wirklich mal gespannt, ob ich eine Antwort bekomme... Zumindest von CBS/Amerika hab ich schon eine bekommen: Dort ist grad niemand im Büro *lol*

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste