Was haltet ihr von den neuen Romanreihen?

no avatar
Daeniel
Beiträge: 79
Registriert: 07.03.2006, 13:24
Wohnort: Berlin

Was haltet ihr von den neuen Romanreihen?

01.02.2010, 11:07

Seit einiger Zeit sind die neuesten Bücherreichen zu Star Trek auf den Markt und haben sich inzwischen etabliert.
Nun willm ich euch fragen welche Reihe ist eure liebst oder habt ihr gar einen lieblings Autor?
Und was denkt ihr von Star Trek Destiny die in Sommer erscheint ich bin jedenfalls gespannt darauf. :))
Manchmal ist das Einfachste das Komplizierteste!

Benutzeravatar
Holger
Moderator
Beiträge: 46090
Registriert: 03.04.2003, 12:06
Wohnort: Dessau-Roßlau

01.02.2010, 14:02

Als alter TOS´ler sage ich nur "Vanguard"..!

Benutzeravatar
Michael Wichert
Beiträge: 1314
Registriert: 27.09.2006, 17:47
Wohnort: Berlin

02.02.2010, 00:13

Auf jeden Fall super Reihe kommt ja bald Band 5 raus

Benutzeravatar
Holger
Moderator
Beiträge: 46090
Registriert: 03.04.2003, 12:06
Wohnort: Dessau-Roßlau

02.02.2010, 07:12

@:Michael

Yup, warte ich auch schon drauf. Die anderen Miniserien
wie ´Titan´ oder ´Offenbarung´ vom Cross Cult Verlag sind
auch top. Da bin ich mit dem Lesen aber noch nicht durch..

Benutzeravatar
Michael Wichert
Beiträge: 1314
Registriert: 27.09.2006, 17:47
Wohnort: Berlin

03.02.2010, 00:17

Titan lese ich auch bin da gerade bei Band 3 und Offenbarung kenne ich garnicht kannst du was dazu sagen/schreiben?

Benutzeravatar
Holger
Moderator
Beiträge: 46090
Registriert: 03.04.2003, 12:06
Wohnort: Dessau-Roßlau

03.02.2010, 08:24

Band 1:

Die neue bajoranische Befehlshaberin von DS9 hat seit dem Verschwinden von Captain Benjamin Sisko, dem „Abgesandten“ der von den Bajoranern als „Propheten“ verehrten Wurmlochwesen, alle Hände voll zu tun: Nicht nur, dass sie die von der Föderation angeordneten Überholungsmaßnahmen der ehemaligen cardassianischen Station koordinieren muss, daneben gilt es, die neuen Offiziere und Mannschaftsmitglieder einzuarbeiten und die ehemals verschworene Gemeinschaft der Crew zu integrieren. Vor allem bei Lieutenant Ro Laren, einer ehemaligen Maquis-Kämpferin, die nun Sicherheitschefin auf der Station ist, fällt ihr dies nicht leicht.

Zu allem Überfluss muss Kira den Tod einer alten Freundin, Istani Reyla, verkraften, die auf DS9 Opfer eines Mordes wird. Sie beauftragt Ro damit, das Verbrechen aufzuklären. Kurz darauf kommt es zu einem brutalen Überfall durch Jem’Hadar-Renegaten, der trotz erbitterter Gegenwehr der Crew verheerende Schäden auf der Station hinterlässt. Ein geheimnisvoller Jem’Hadar-Krieger kommt ihr dabei zu Hilfe, der behauptet, von Odo geschickt worden zu sein, der sich bei seinem Volk, den Wechselbälgern, in der Großen Verbindung befindet.

Zur gleichen Zeit stößt Captain Jean-Luc Picard mit der Enterprise in den Badlands, einem gefährlichen Raumsektor voller Plasmastürme, auf ein seit Jahrzehnten umhertreibendes herrenloses Schiff. Commander Riker entdeckt mit einem Außenteam auf diesem einen geheimnisvollen Gegenstand, der für das bajoranische Volk von großer Bedeutung ist. Ebenfalls von großer Bedeutung scheint eine Prophezeiung zu sein, die Jake Sisko von Istani Reyla vor deren Tod bekommen hat, und mit deren Hilfe er sich erhofft, seinen Vater aus dem Wurmloch zurück zu holen. Währenddessen bereitet die Föderation einen Vergeltungsschlag gegen das Dominion vor ...

Band 2:

Während Kira und die neue Sicherheitschefin Ro Laren darum bemüht sind, den Mord an der bajoranischen Wissenschaftlerin Istani Reyla aufzuklären, stellt sich heraus, dass die bajoranische Vedek-Versammlung etwas mit dem Verbrechen zu tun hat. Die konservativen Priester vertuschen seit Jahrhunderten unangenehme Prophezeiungen, wie auch Istani eine in den Ruinen von B’hala gefunden hat.

Diese Prophezeiung hat einen konkreten Bezug zum ehemaligen Captain der Station Benjamin Sisko, der von den Bajoranern als „Abgesandter“ der gottgleichen „Propheten“ angesehen wird, und seiner schwangeren Frau Kasidy Yates. Demnach soll das gemeinsame Kind eine wichtige Rolle in der spirituellen Zukunft Bajors einnehmen. Ebenfalls aufgrund dieser Prophezeiung bricht Jake Sisko zum Wurmloch auf, um seinen Vater zurückzuholen.

Kurz darauf trifft die Enterprise bei Deep Space Nine ein. Captain Jean-Luc Picard und Commander Elias Vaughn, Sonderbeauftragter der Sternenflotte, haben Bajor ein wertvolles Geschenk mitgebracht, das sie in den Badlands entdeckt haben. Doch bevor dieses formell übergeben werden kann, bricht auf der Station das Chaos aus: Der angeblich von Odo gesandte Jem’Hadar-Überläufer Kitana’Klan entkommt aus seiner Zelle und versucht die Station zu vernichten.

Macht Lust auf mehr? :D

no avatar
Daeniel
Beiträge: 79
Registriert: 07.03.2006, 13:24
Wohnort: Berlin

17.02.2010, 22:22

Vanguard ist eine sehr interessante Reihe sie ist sowoll witzig als auch spannend.
Manchmal ist das Einfachste das Komplizierteste!

Benutzeravatar
Holger
Moderator
Beiträge: 46090
Registriert: 03.04.2003, 12:06
Wohnort: Dessau-Roßlau

18.02.2010, 07:08

@Daeniel:

Wie ich schon gesagt habe, für mich mit das Beste was
deutschsprachig im TOS-Bereich im letzten Jahrzehnt ver-
öffentlicht wurde. Ein bischen schade, das Kirk & Co. nur
im 1. Teil eine kurze Rolle spielen, dafür erfährt man aber
wie und wann Dr. M´Benga zur Enterprise kam.
Am Anfang durch die Vielzahl der handelnden Personen und
durch 3 Erzählebenen etwas schwer zu lesen, aber dann legt
die Geschichte richtig los. Und sie hat viele Spannungs-
momente..

no avatar
Daeniel
Beiträge: 79
Registriert: 07.03.2006, 13:24
Wohnort: Berlin

18.02.2010, 20:21

Das einzige schlechte an Vanguard, ist das lange warten auf dem nächsten Roman.


Aber es lohnt sich! :D
Manchmal ist das Einfachste das Komplizierteste!

Benutzeravatar
Holger
Moderator
Beiträge: 46090
Registriert: 03.04.2003, 12:06
Wohnort: Dessau-Roßlau

19.02.2010, 07:20

Band 5: "Vor dem Fall" soll ja jetzt im Februar erscheinen.. ;)


Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast