Welches Buch lest ihr gerade?

Benutzeravatar
Holger
Moderator
Beiträge: 48230
Registriert: 03.04.2003, 12:06
Wohnort: Dessau-Roßlau

06.02.2011, 09:14

Ist ein bischen zu allgemein. Ist es eine Endzeitproblematik,
geht es um Alienivasionen, Mutanten, Eroberung des Alls.
In welche Richtung geht die Romanserie?

no avatar
spezies-8472
Beiträge: 1207
Registriert: 12.06.2003, 18:13
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

07.02.2011, 20:06

Ok, dann Details!!
Bad Earth - ja gewissermaßen Endzeit. In unserer nahem Zukunft wird die Erde erobert von seltsamen Wesen, die die Macht an sich reißen und eine neue Erde aufbauen, die in den Metropolen eine glanzvolle Entwicklung macht, aber unliebsame werden in Ghettos abgeschoben und ein bunter Trupp von zufällig zusammen geratenen Leuten werden von einem noch seltsameren Wesen "gerettet" und flüchten in einen Aquakubus - ein Kubus mit 1 Lichtjahr Kantenlänge voller Planeten und Wasser drum herum... Dort finden sie eine Arche, ein phantastisches Raumschiff einer hochentwickelten aber beinahe untergegangenen Zivilisation, mit dem sie kurz darauf erneut fliehen - aus dem Aquakubus... Zeitsprünge, ein intergalaktischer Krieg zwischen den organischen und den anorganischen Völkern der Galaxis und völlig abgefahrene Abenteuer geschehen. Sie kommen auch wieder auf die Erde, die nach einer Zeitkatastrophe viele 10.000 Jahre älter wurde und kein Planet mehr ist, auf dem man leben möchte...

Maddrax: ein Komet schlägt auf der Erde ein und wirft die Zivilisation um Jahrhunderte zurück. Technik funktioniert nicht mehr und ein Mann - zu dieser Zeit unterwegs in einer Shuttlemission - wird ca. 400 Jahre in die Zukunft geschleudert und kehr zurück auf eine völlig veränderte Welt. Er findet Gefährten und Feide, Außerirdische, die die Erde als Brutstätte einer neuen Zivilisation erobern wollen und uralte Marsianer, die schon seit Jahrtausenden unter uns leben, die jedoch nie einer entdeckte, da sie in den Tifen der Ozeane leben...

Sternenfaust: Captain Dana Frost auf dem Kreuzer Sternenfaust erlebt bizarre Abenteuer in der Zukunft der Erde. Die Erde expandiert und einige Planeten spalten sich ab - dort wird Genetik groß geschrieben und Menschen gezüchtet, die perfekt an bestimmte Aufgaben angepasst sind - aber ebenso werden mit jeder neuen Generation, die "alten" überflüssig. Aber es gibt noch zahlreiche andere Zivilisationen, die Platz im Weltraum beanspruchen, auch im Bereich der Solaren Welten...

Torn: Das Böse ist durch einen Dimensionsriss in unser Universum gelangt und versucht dieses komplett zu übernehmen - nur die Wanderer, Kämpfer des Lichts, beschützen die Menschheit und alle anderen Zivilisationen des Universums vor den bösen Mächten. Jedoch ist das Corps der Wanderer nahezu ausgelöscht und es gibt außer den Lucen - den Wesen des Lichts, die zwar scheinbar allmächtig zu sein scheinen, aber nicht eingreifen in das Geschehen - nur noch einen letzten Wanderer - TORN
Und seine Abenteuer führen ihn in ferne Vergangenheit, ebenso wie die Zukunft, auf Höllenplaneten, wie auch ins Paradies...

Fragen?? Alles klar?? ;-)
- [FONT=comic sans ms]Die Lichtgeschwindigkeit ist bekannt. - Aber mit welcher Geschwindigkeit breitet sich Dunkelheit aus?[/FONT] -

Benutzeravatar
Holger
Moderator
Beiträge: 48230
Registriert: 03.04.2003, 12:06
Wohnort: Dessau-Roßlau

08.02.2011, 07:25

Das würde ich mir im Film oder TV sicher ansehen, lesen
eher nicht. Wundert mich aber, das auf Dein Thema keiner
außer mir reagiert hat. Es hat mich aber soweit neugierig
gemacht das ich mal ein bischen dazu im web schnüffeln werde..

no avatar
spezies-8472
Beiträge: 1207
Registriert: 12.06.2003, 18:13
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

08.02.2011, 23:43

wundert mich auch...

verfilmen wäre vermutlich viel zu aufwändig, aber wäre sicher ein interessantes Thema!
Also alle 4...

Und was hat deine Webstöberei so ergeben?
Ich lese jedenfalls gerade die letzten Bad Earth Bande nach und bin gespannt, wie John Cloud und seine neue Crew die Sesha/Rubikon den Foronen wieder abjagen werden... ;-)
- [FONT=comic sans ms]Die Lichtgeschwindigkeit ist bekannt. - Aber mit welcher Geschwindigkeit breitet sich Dunkelheit aus?[/FONT] -

Benutzeravatar
Holger
Moderator
Beiträge: 48230
Registriert: 03.04.2003, 12:06
Wohnort: Dessau-Roßlau

09.02.2011, 07:19

Ich hab erst mal ein Blick in die wiki genommen und mir
ein paar Beispiele angesehen:

Bild

Wenn die inneren Zeichnungen so gut sind wie auf dem Cover
ist das bestimmt ansehenswert. Es besteht aber das Problem
man kann nicht alles sammeln. Zur Zeit gebe ich mein für
Hobby eingetacktetes Geld für ST aus..

no avatar
spezies-8472
Beiträge: 1207
Registriert: 12.06.2003, 18:13
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

09.02.2011, 11:51

Und die Erotik kommt ja auch nicht zu kurz:
Bild
Aber IN den Heften sind eher keine Bilder, nur auf dem Cover...

Und hier dann die Hardcoverausgaben, die vergleichsweise teuer sind, aber immerhin schön gemacht und die Stories sind zum Teil schon ziemlich abgefahren!!!
Bad Earth

Und hier gehts natürlich sehr martialisch zu TORN - Wanderer der Zeit

Und Du hast Recht, da kann man schon ne ganze Menge Geld lassen...
- [FONT=comic sans ms]Die Lichtgeschwindigkeit ist bekannt. - Aber mit welcher Geschwindigkeit breitet sich Dunkelheit aus?[/FONT] -

Benutzeravatar
Holger
Moderator
Beiträge: 48230
Registriert: 03.04.2003, 12:06
Wohnort: Dessau-Roßlau

11.02.2011, 16:33

Apropos Geld: Habe heute 4 neue ST-Romane bekommen. Andrew
J. Robinson´s (aka Garak) DS9-Roman und ie ersten drei ´New
Fronier´-Romane. Da darf jetzt bis Sommer nichts nachkommen,
sonst schaffe ich die nie.. :D

Benutzeravatar
Michael Wichert
Beiträge: 1314
Registriert: 27.09.2006, 17:47
Wohnort: Berlin

14.02.2011, 00:14

Ich lese gerade die Desteny Reihe und habe mir auch die New Frontier Reihe gekauft und warte auf neue Bücher von Vanguard und Titan. Das zum Thema Star Trek sonnst lese ich noch Dan Brown warte bis sein neustes Werk als Paperbook erscheint und als letztes habe ich mir das neuste Buch von Frank Schätzing gekauft LIMIT.

Benutzeravatar
Holger
Moderator
Beiträge: 48230
Registriert: 03.04.2003, 12:06
Wohnort: Dessau-Roßlau

28.03.2011, 11:46

Habe eben 7 ST-Bücher für Mai..Juli bestellt, und wieder
sind fast 100 EUR ´futsch´.. :D
u.a.:
Titan 6
DS9 7
TOS "Feuertaufe" (endlich wieder ein TOS-Roman)
ENT 1 (geht also auch bei Cross Cult mit Enterprise los)
New Frontier: "The Captain´s Table - Gebranntes Kind"..

Auf Vanguard 6 müssen wir noch ein wenig warten.

no avatar
spezies-8472
Beiträge: 1207
Registriert: 12.06.2003, 18:13
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

01.04.2011, 21:12

Habe auch "erst" Titan & Vaguard jeweils bis 6 - wo mir sozusagen der "Episodenguide" fehlt, sind die anderen StarTrek-Reihen, DS9 habe ich auch erst angefangen, aber die sind ja auch wenigstens nummeriert. Wäre eigentlich grundsätzlich schön, wenn man Bücher entweder zeitlich einordnen würde, von Seiten der Schreiber, oder durchnummerieren - manch einer würde ja bspw. gerne alle Bücher in zeitlich korrekter Abfolge lesen und sie dann auch so ordnen, von der Reihe unabhängig, oder in den jeweiligen Reihen - andere sortieren sie nach Nummern (wie ich) - aber wenn man so gar keine Reihenfolge kennt, die Handlungen aber aufeinander aufbauen, dann ist das einfach nur blöd!!!
- [FONT=comic sans ms]Die Lichtgeschwindigkeit ist bekannt. - Aber mit welcher Geschwindigkeit breitet sich Dunkelheit aus?[/FONT] -

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast